1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalqualität erhöhen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Franky06, 19. Mai 2013.

  1. Franky06

    Franky06 Neuling

    Registriert seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Experten,

    ich brauche bitte Eure Hilfe. Die Suche im Forum und in Google hat mich leider zu keiner Lösung geführt.

    Problem:
    Signalstärke 50-55 %
    Signalqualität 50-55 %
    à Der Empfang von Programmen der ProSiebenSat.1 Media AG ist auch bei gutem Wetter (z. B. Bewölkung ohne Regen) z. T. nicht möglich. HD-Empfang ist zwar generell möglich. Aber wenn die Sender ausfallen, dann fallen sie auch in nicht HD aus.

    Techn. Ausstattung:
    Offset-Parabolantenne Hirschmann Hit Fesat 85 (Reflektordurchmesser 0,85 m) auf Dach montiert. Freie Sicht Richtung Astra-Satellit.
    Hirschmann Universal QUAD LNB CS 404 QS montiert. Daran ein Kabel Wisi MK 95 C HDTV-fähig angeschlossen.
    Kabel ca. 20 m lang in HWR verlegt. Hier direkt verbunden via F-Stecker-Verbinder an zweites gleichartiges Kabel. Endet in Sat-Buchse nach ca. 10 m.
    Sat-Anschlusskabel zwischen Buchse und HDTV Satelliten-Receiver smart ZAPPIX HD+. Anschluss an Fernseher via HDMI-Kabel.

    Sonstiges:
    Ein Multischalter ist nicht notwendig. Die Satantenne habe ich mit Hilfe des Receivers ausgerichtet. Mehr als o. g. Qualität ist nicht möglich.


    Ich bin für jeden Tipp dankbar, der dabei hilft, die Signalqualität zu erhöhen.


    Beste Grüße,
    Frank
     
  2. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.368
    Zustimmungen:
    193
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Signalqualität erhöhen

    Hallo Frank und herzlich Willkommen!

    Wenn beides zutrifft und auch kein Wasser in die F-Stecker eingedrungen ist, bleibt nur noch ein Hardwarefehler am LNB oder dem Receiver.

    Mehr ist mit Glaskugeldiagnose aus der Distanz nicht möglich.
     
  3. Franky06

    Franky06 Neuling

    Registriert seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Signalqualität erhöhen

    Hallo Dipol,

    vielen Dank. Die Software des Receivers habe ich noch nicht aktualisiert.
    Wie kann ich denn LNB und Receiver auf Hardwarefehler testen?

    Kann es aber auch sein, dass zuwenig Spannung vom Receiver über das Antennenkabel an den LNB übertragen wird und deswegen die Signalqualität so gering ist? Würde in diesem Fall das Zwischenschalten eines Multischalters die Situation doch verbessern (hab ich so übern Gartenzaun gehört)?

    Die Alternative zur Glaskugel wäre vermutlich nur ein Technicker im Haus?

    Ich werde morgen die Stecker auf dem Dach überprüfen.
     
  4. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.159
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Signalqualität erhöhen

    Ist Off-Topic, aber dennoch bin ich lästig:
    Dann kannst Du auch gleich prüfen, ob Du den nach Norm vorgeschriebenen Blitzschutz / die Erdung ausgeführt hast.
    Wenn nicht, hilft vielleicht der folgende Link: http://www.kathrein.de/de/sat/tinfos/download/antenne_erden_blitzschutz.pdf
     
  5. Franky06

    Franky06 Neuling

    Registriert seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Signalqualität erhöhen

    Alle Stecker sind trocken.
    Die Erdung hat ein Fachmann bei Montage des Dachsparrenhalters vorgenommen. Gehe davon aus nach Norm.
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.907
    Zustimmungen:
    470
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Signalqualität erhöhen

    Wurden alle LNB Ausgänge durchgetestet?

    Wenn sich die vom Receiver angezeigte SQ trotz sorgfältigster
    Feinjustierung beider Antennen - Winkel nicht verbessern lässt und
    wenn SD Empfang mehr Probleme macht als HD Empfang,
    dann tippe ich vordergründig so wie @Dipol auf das LNB.

    HD Empfang erfordert mehr SQ als SD Empfang und somit stimmt etwas
    nicht.

    Bevor das LNB ausgetauscht wird, solltest Du den Receiver an eine amdere Satanlage zu Testzwecken anschließen.

    Ist der Receiver ok, dann empfehle ich Dir ein Quad LNB von Alps.

    Würde in diesem Fall das Zwischenschalten eines Multischalters die Situation doch verbessern
    (hab ich so übern Gartenzaun gehört)?

    Ein MS würde das LNB mit Strom versorgen
    und nicht mehr der Receiver, was die betriebssicherste Variante ist.

    Bei nur 4 Anschlüssen dürfte das mit wenig Strom auskommende Alps
    Quad LNB einen MS-Einsatz überflüssig machen.
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Signalqualität erhöhen

    Ja, das/der LNB ist kaputt (wenn die anderen Fehlerquellen wie Antennen-Ausrichtung + Stecker + Antennendose + Receiver ausgeschlossen werden kann).
    Von daher ist es doch egal ob mehr oder weniger SQ notwendig ist (wobei sie bei der Antennenanlage ja auch gegeben sein sollte), sie kommt ja akt. erst gar nicht zu Stande..

    Macht das bei so einem guten Kabel (immerhin ja auch HDTV-tauglich :love:) und den paar Metern wirklich etwas zu Sache aus ? Ein LNB mit über 300-400mA Strombedarf muss da sogar funktionieren.
     
  8. Franky06

    Franky06 Neuling

    Registriert seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Signalqualität erhöhen

    Alle LNB-Ausgänge getestet; ohne Veränderung. Receiver erreicht beim Nachbarn auch 100% SQ. Also LNB auswechseln?! Wie kann ich denn die Dosen und Stecker testen?
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Signalqualität erhöhen

    Meinst du alle Dosen sind kaputt ?
    Stecker prüfen = ab machen, anschauen, wieder drauf machen

    P.S. tausch das LNB doch aus..... ist doch durch hier
     

Diese Seite empfehlen