1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalqualität 7-14%,mehr nicht?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bamby1707, 30. Mai 2009.

  1. bamby1707

    bamby1707 Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    :winken:Hallo,ich bin verzweifelt dabei eine Satanlage auf dem Balkon einzurichten.Ich habe schon die Foren durchforstet aber irgendwie keine Antwort auf mein "Problem"gelesen.Folgendes:
    Der Satspiegel(80cm + Single Monoblock LNB oder auch versuchsweise mit 2 Single LNB´s) ist in Richtung Süden ausgerichtet,den Winkel hab ich eingestellt aber wenn ich mit dem Receiver einen Satelliten suche, egal welchen, bekomme ich zwar eine Signalstärke von schwankend 75-85% aber bei der Signalqualität ist der Balken auf einen Bereich von 7-14% fast festgewachsen.Mehr bekomme ich einfach nicht, egal wie ich die Schüssel auch drehe..Was mache ich falsch??:confused:
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Signalqualität 7-14%,mehr nicht?!

    Du hast die falsche Reihenfolge gewählt. Suche zunächst mit einem Single-LNB Deinen Wunschsatelliten (ich nehme mal an Astra), stelle dazu ein vorprogrammiertes Programm auf dem Receiver ein, das über Astra kommt und suche nun mit der Schüssel die korrekte Ausrichtung, sie liegt in leicht süd-südöstlicher Richtung. Erst, wenn der Receiver ein Bild zeigt, kannst Du sicher sein, dass Du den richtigen Satelliten anpeilst, derer gibt es nämlich mittlerweile viele und auch recht dicht aneinander, sodaß man da schon mal leicht auf einer benachbarten Position landen kann. Beachte bitte auch, daß die Sat-Signale in einem Winkel von ca. 30° einfallen und durch nichts behindert werden dürfen.

    Viel Erfolg ! :winken:
    Brummi
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Signalqualität 7-14%,mehr nicht?!

    Sorry Brummschleife, bei einem Monoblock-LNB ist aber dann der Hotbird (falls es sich um ein Monoblock LNB für Astra 19 + Hotbird 13 handelt) im Focus der Antenne , somit müsste er mit dem Single-LNB auf Hotbird ausrichten.

    Und wenn man direkt mit dem Monoblock-LNB ausrichtet muss man beachten das bei dem DiSEqC1 für Hotbird steht.

    Aber das steht alles schon hier im Forum duzende male drin, siehe z.B. unter http://forum.digitalfernsehen.de/fo...instellung-am-sat-receiver-kein-satellit.html
     
  4. bamby1707

    bamby1707 Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Signalqualität 7-14%,mehr nicht?!

    Danke für die Antworten.Ich habe ja in den Foren nach einer Antwort gesucht aber halt nix gefunden warum die Siganlqualität immer nur zwischen 7 und 14% rumspringt egal was ich mit dem Spiegel mache..Daher wollte ich wissen ob es nur daran liegt das ich noch keinen Satelliten getroffen habe oder ob es auch ein technisch bedingtes Problem sein könnte(Receiver,LNB,Einstellung)..
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Signalqualität 7-14%,mehr nicht?!

    Was habe ich den einen Beitrag zuvor geschrieben ??????????

    Les doch mal dort (habe ich übrigens über die SuFu gefunden) !

    P.S. du hast keinen Satelliten gefunden !!!! Die Qualität muss da sein, die Stärke die dir angezeigt wird ist einfach nur ein Brummen auf der Leitung (aber kein verwendbares eben das der Receiver es zu einem Bild umwandeln kann)
     

Diese Seite empfehlen