1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalpegel

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Ricky48, 11. März 2007.

  1. Ricky48

    Ricky48 Neuling

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Habe meinen analogen Twinreceiver gegen Digicorder S2 ausgetauscht.Habe dazu eine Twin-LNB von Grundig(SAT 47895) montiert und 2 Zuleitungen.
    Vermute das Zuleitung 2 defekt ist(Habe auch beim analogen Receiver kein Bild mehr reinbekommen).Will die Zuleitung auswechseln.Was für ein
    Koxxialkabel ist sinnvoll (eventuell beide austauschen?)
    Am Signal 1 habe ich folgende Werte:
    Signalpegel 44
    Qualität 10,4 dB
    Qualitatwert ist ja super,aber der Pegelwert ist sehr dürftig.Habe eine Schüssel von 90cm Durchmesser.Liegt es eventuell an den alten Leitungen?
    (10 Jahre alt) .Oder ist der Pegelwert in Ordnung, wenn der Qualitätswert stimmt.Bin völliger Neuling und wäre für gute Ratschläge dankbar.
    Ricky48
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2007
  2. mmmm00000

    mmmm00000 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    91
    AW: Signalpegel

    Hallo.
    Also wen du sowieso ein Kabel tauschen musst dann tausche doch gleich beide gegen ein hochwertig geschirmtes Sat Kabel aus. Bei langer Zuleitung bringt das schon an Signalstärke.
    mfg.Manfred
     
  3. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: Signalpegel

    Bin zwar kein Turner und kann daher kein Rad schlagen ;) , aber helfen möchte ich Dir natürlich trotzdem:

    Es kommt primär auf die Qualität an und da ist Dein Wert für die Messlatte eines Technisat-Receivers (die Werte sind nicht objektiv) schon sehr ordentlich. Bei welchem Sender hast Du das denn gemessen?
     
  4. Ricky48

    Ricky48 Neuling

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Signalpegel

    Natürlich bin ich für alle Ratschläge dankbar.
    Werte für Kabel 1: Pegel 35 ; Qualität 10,2dB
    Werte für ARD: Pegel 60 ; Qualität 10,5dB
    Ich brauche etwa 15-20m Kabel
    Viele Grüße
    Ricky 48
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2007
  5. digi-john

    digi-john Silber Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    AW: Signalpegel

    wenn du den Aufwand verkraften kannst rate ich dir die beiden Kabel neu zu machen, alte Kabel können z.B. auch gegen DECT-Telefon empfindlich sein wegen zu geringer Schirmung.

    Gruß Hans
    :cool: :cool:
     
  6. Ricky48

    Ricky48 Neuling

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Signalpegel

    Habe jetzt beide Kabel ausgewechselt (db 110 und 4fache Abschirmung,gab es bei Saturn günstig.) Habe dabei festgestellt,daß in einer Zuleitung Wasser war.Am schwerigsten war es passende F-Stecker zu bekommen(7mm Durchmesser passen nicht, wegen der 4fachen Abschirmung).Hatte keine Lust wegen 4Stecker im Internet zu bestellen.
    Habe jetzt einen Pegel von 91.:winken:
    Grüße Ricky
     

Diese Seite empfehlen