1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalaussetzter - Gewitter?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Gotenkoenig, 30. Juli 2009.

  1. Gotenkoenig

    Gotenkoenig Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe in der letzten Zeit öfter aussetzter - also kein Bild und Ton.

    Bei Gewitter und Starkregen ist es ja ganz normal.
    Aber in der letzten Zeit gibt es schon bei normalen Regen 1-3min lange Aussetzter, neuerdings auch einfach so - Kein Signal - evtl Gewitter sonst wo?? Es sind dann anscheinend 3/4 aller Sender betroffen.

    Habe schon gedacht die Schüssel hat sich verstellt. Bei Kontrolle der SignalStärke und Qualität sie es noch normal aus.
    Wenn man der Anzeige trauen darf - bei den meisten Sendern
    Stärke 68-74% und Quali 90-100%

    Liegt das alles an der seit Wochen anhaltenden Gewittersaison oder stimmt irgend etwas nicht, geht kaputt?

    Gruß
    Gote
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Signalaussetzter - Gewitter?

    Was für ein LNB ?
    Multischalter ?
    Receiver schon mal ausgetausch ?
    Andere Leute/ Receiver im Haus die das gleiche Problem haben ?
    usw. usw. usw.

    Daten müssen her !
     
  3. Gotenkoenig

    Gotenkoenig Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Signalaussetzter - Gewitter?

    LNB ist ein Qard oder so, also Wechsler im 4fachLNB - habe z.Z nur ein Receiver angeschlossen (S2 Empfänger direkt im PanaTV)

    Mit dem Auswechsel von Receiver (Premiere oder Kathrein) habe ich noch nicht gemacht - lohnte sich noch nicht da bisher nach spätestens 3min wieder alls ok war.

    Wenn irgendwo in 50km ein Gewitter ist könnte es sein das mal Kabelempfang ausfiel aber doch nicht Sat?

    Gruß
    Gote
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2009
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Signalaussetzter - Gewitter?

    Ich wage es ja kaum zu fragen aber: Die 3 anderen Anschlüsse des LNBs hast du abgedichtet? Und damit meine ich nicht Dinge wie "habe Isolierband drumgewickelt" oder "eine Tülle draufgesteckt" oder gar nur "Wetterschutzkappe heruntergezogen" und ähnliches, es müssen jeweils Stecker mit einem "Innenleiter" drauf damit das "Loch" der Buchse verschlossen ist, sonst ziehen die Temperaturunterschiede Wasser ins LNB (und wenns einmal drinne ist wars das). Macht man mit richtigen Abschlusssteckern oder zur Not mit einem regulär montiertem Stecker an einem kurzen Stückchen Koaxkabel.
     
  5. Gotenkoenig

    Gotenkoenig Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Signalaussetzter - Gewitter?

    Es sind schon vier Kabel dran.
    2x ins Wohnzimmer ca. 25m - 1 Gerät drann
    1x Schlafzimmer 20m - frei
    1x hängt draußen noch 20m im Ring herum - ich glaube das andere Ende abisoliert nur durch Dachüberhang geschützt
    Kann das Rückwärts reinstrahlen wenn z.B durch Feuchtigkeit ein Brücke/Kurzschluss zwischen Leiter und Schirm entsteht???

    Gruß
     
  6. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Signalaussetzter - Gewitter?

    Ja, das kann das LNB in seiner Funktion stören, Kurzschluß und Nässe solltest Du unbedingt vermeiden. :eek:
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.231
    Zustimmungen:
    1.536
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Signalaussetzter - Gewitter?

    Sieht ganz nach einem Feuchtigkeitsschaden aus.
     

Diese Seite empfehlen