1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signal zu schwach?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von mb260686, 14. März 2011.

  1. mb260686

    mb260686 Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Erstmal ein paar fakten

    Ich habe den Kabelanschlussdose im Arbeitszimmer.
    Bis ins Wohnzimmer zum TV sind es ca. 7Meter.
    Analog-TV läuft ohne probleme.
    Da ich jetzt von meinem 32" auf einen 47" TV umgestiegen bin, wollte ich nun endlich mal das Digital-TV nutzen.
    Leider bleibt bei den meisten sendern das bild einfach schwarz.
    signalstärke ist ganz gering immer nur ein paar %.

    Wenn ich das ganz im Arbeitszimmer teste (ca.1m kabel von der Dose), dann läuft alles wunderbar.

    Gibt es eine möglichkeit das Signal vernünftig zu verstärken?
    Bzw. birngen diese kleinen signalverstärker überhaupt etwas?
     
  2. Herb74

    Herb74 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Signal zu schwach?

    Also: es geht nicht mit einem vermutlich 7,5-10m-Kabel, aber mit einem kürzerem Kabel klappt es - ansonsten gleiche Anschlussdose und TV-Gerät? Da kann ein besseres Kabel schon helfen, vlt. versuch mal eines mit mind. 90dB Schirmung. Die kosten dann halt eher 20-40€ bei der Länge, aber es kann helfen. idR kann man die auch zurückgeben, falls es doch nichts bringt.

    Nebenbei: wieviel % hast Du den mit dem kürzeren Kabel? Kannst Du Pegel und Qualität getrennt als Werte einsehen? Wenn Du da zwar Empfang hast, aber die Werte mäßig sind (zB nur 40-50 Pegel und 60-80 Qualität), sollte man auch mal die Anschlussdose und den hausverstärker checken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2011
  3. mb260686

    mb260686 Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Signal zu schwach?

    Hab jetzt nochmal hin und her probiert.
    Jetzt hab ich im Arbeitszimmer auch
    Signalstärke 100%
    Signalquälität 100%
    Aber meiner meinung nach immer noch ein sehr bescheidenes bild, wie analog.
    Und der ton ist sogar leicht am pfeifen:(


    Könnte das ganze jetzt am Receiver liegen?
    Es ist ein TT-Micro C264


    Überlege mir jetzt so ein AlphaCrypt für den Tv zu holen und es damit zu testen, könnte das was bringen?
     
  4. Herb74

    Herb74 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Signal zu schwach?

    Also, das Bild wird wohl schon am Receiver liegen, aber nicht, weil der einen schlechten Empfang hat, sondern weil der auhc bei perfektem Empfang kein gutes Bild hat - hat der überhaupt HDMI?

    Oder aber Du erwartest zuviel: auch beim digitalen TV ist fast nirgends HD-Material vorhanden, manche Sender haben sogar ein besonders schlechtes "digital"-Signal. D.h. je nach verwendetem LCD wirkt das Bild dann halt "matschig", vor allem wenn man vorher vlt. einen Röhren-TV gewohnt war.

    Ob der im LCD eingebaute Receiver besser ist, kann man aber nicht so einfach pauschal beurteilen. Schau doch mal genau nach: manche Anbieter gehen zwar nur mit Smartcard, aber Öfft. Rechtl. Sender gehen auch ohne Smartcard, also auch ohne CI-Modul. Dann könntest Du zumindest schonmal schauen, ob das Bild bei den gleichen Sendern besser ist als per TT-Micro-Receiver.
     
  5. Caprisonne

    Caprisonne Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Rasenmäher
    AW: Signal zu schwach?

    Das liegt daran, dass du im digitalen Bereich unterschiedliche Serviceklassen definieren kannst. Die ARD hat z.B. die höchste Serviceklasse. Deren Sender, wenn wir mal die ARD hernehmen ballern mit 7 bis 10 Mbps ins Kabelnetz rein. Das liegt daran, dass die ARD durchgesetzt hat dass sämtliche ÖR Sender 1:1 von den Kabelgesellschaften übernommen werden müssen. Damit gibt die ARD die Bitrate und damit auch die Qualität vor.

    Bei den Privaten sieht es anders aus, da steuern die Kabelgesellschaften die Pakete. Einige Schrottsender liefern dabei nur ein VCD oder VHS ähnliches Bild mit kastrierter PAL-Auflösung bei den Kabelbetreibern an. Dass da die Qualität mies ist ist klar. Aber darüber hinaus kann der Kabelnetzbetreiber auch noch einiges am Bild drehen. Während bei der ARD vielleicht 7 Sender auf jeden Transponder liegen, sind es bei den Privaten schon mal 10 bis 20. Das ist jetzt aber nicht zwingend die Schuld der Kabelnetzbetreiber, nicht falsch verstehen. Wenn man als Sender halt nur 3Mbps einkauft, dann bekommt man eben auch nur 3Mbps. Serviceklassen sind im Prinzip frei wählbar zwischen den Vertragsparteien.
    Diese 20 Sender pro Transponder teilen sich dann die Bitrate des Transponders natürlich. Dass da das Bild nicht besser wird ist doch klar. Aber dafür siehst du endlich digital. Yippie! Spitze!

    Dass dein Bild bescheiden wirkt ist mir auch klar. Du hast einen HD Fernseher. Der hat die 4x Auflösung eines PAL Bildes. Also muss der dein SD Bild erst hochrechnen und auf 47 Zoll aufziehen. Hast du schonmal einen Internetstream mit 100kbps auf Vollbild aufgezogen auf deinem PC? Dann weist du was passiert und wovon ich rede.
    47 Zoll. Du hast den totalen Overkill für's normale TV. Grösser ist nicht besser. Was du brauchst ist HD-Fernsehsender, andernfalls wird dein Bild immer sch*** aussehen.

    Ihr könnt sagen was ihr wollt, nichts geht über ein solides Analogbild. Analog wird jeder gleichbehandelt. Im Digitalbereich kannst du verschiedene Serviceklassen buchen.
     
  6. mb260686

    mb260686 Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Signal zu schwach?

    Ne der TT-Micro hat kein HDMI, läuft über Scart.
    Daher auch das sehr bescheidene bild bei dem großen TV denke ich mal.

    Hab grade mal am TV alle sender gesucht, also ARD HD und ZDF HD schauen richtig geil aus. Selbst wenn ich nur einen halben meter davor stehe, und das obwohl die nur auf 720p senden.

    Bei allen anderen sender wird mir immer nur gesagt CI-Modul fehlt.
    Naja jetzt hab ich mir ein AlphaCrypt Clasic bestellt.
    Jetzt heißt es 2-3tage warten bis es da ist.
    Bin mal gespannt ob es dann alles so klappt wie ich es mir vorstelle.
     
  7. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Signal zu schwach?

    Über SCART wird aber gar kein HDTV übertragen.
     
  8. lpi

    lpi Neuling

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Signal zu schwach?

    Er schaut ja auch am TV... "Hab grade mal am TV alle sender gesucht, also ARD HD und ZDF HD schauen richtig geil aus."

    lpi
     
  9. mb260686

    mb260686 Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Signal zu schwach?

    So heute ist meine AlphaCrypt gekommen.
    So schnell ausgepackt, Unitykarte rein und siehe da jetzt läuft alles ohne probleme :D
     

Diese Seite empfehlen