1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signal zu schwach? Wie RTL , PRO7 empfangen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Torx, 18. Februar 2006.

  1. Torx

    Torx Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo Community,

    Wohne z.Zt. zur Miete in einem Mehrfamielenhaus und habe das Problem, dass einige Sender darunter Rtl, Vox, und neuerdings (auch!) Zdfvision nicht einwandfrei empfangen werden können. Der Rest wie z.B. Premiere funktionert mit der Abo-karte einwandfrei .

    1. Woran könnte es liegen?
    2. Wie kann ich die Signalqualität festellen? ( Habe eine Dbox1 mit DVB2K )
    3. Würde sich die Anschaffung eines Kabel-Signalverstärkers lohnen?
    4. Wie kann ich festellen bei welchem Kabelversorger ich Kunde bin?
    Dazu möchte ich noch erwähnen, dass ich zwar in Baden-Württemberg(KabelBW) wohne, aber irgendwie das Gefühl habe, dass ich das Angebot von Kabel-Deutschland empfange.( Kann nämlich nicht alle Sender aus der Tabelle von KabelBW empfangen, und bei einem Kumpel , der gerade mal 1,5 km weiter weg von mir wohnt, klappt alles einwandfrei :mad: . Liegt es vll. daran , dass ich ziemlich nah an der Hessichen Grenze wohne?
    5. Sollte es an der Hausverteilerdose liegen, wie kann ich den Tausch als "nur" Mieter beantragen?

    Würde mich über eure Hilfe freuen. :)

    Gruß,
    Torx
     
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Signal zu schwach? Wie RTL , PRO7 empfangen?

    4. Das weiß dein Vermieter

    5. Das ist Sache deines Vermieters.
     
  3. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Signal zu schwach? Wie RTL , PRO7 empfangen?

    Wenn Du RTL & VOX digital empfangen kannst (ob einwandfrei oder nicht) und nicht weißt, wer Dein Kabelnetzbetreiber ist, würde ich sagen Du bist zumindest nicht bei KabelDeutschland. Denn die digitalen RTL & VOX sind bei KabelDeutschland verschlüsselt und müssen erst freigeschaltet werden (entweder kostenlos, wenn man ein KabelDigital Paket abonniert oder für 14,50 EUR, wenn man nur RTL, VOX, Pro7, Kabel1, etc. haben will).
    Wenn Du nicht weißt, wer Dein Einspeiser ist, hast Du eine entsprechende Freischaltung wohl kaum für Deine Karte beantragt und dann bist Du nicht bei KabelDeutschland.
    Ansonsten austesten. Auf RTL oder VOX schalten und Karte ziehen. Kommt jetzt weiter ein Bild (ob gestört oder nicht), dann ist der Kabelnetzbetreiber nicht KabelDeutschland. Dann bist Du vermutlich doch bei Kabel-BW und lediglich das bei der DBox1 ankommende Signal ist beeinträchtigt.
     
  4. Torx

    Torx Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    AW: Signal zu schwach? Wie RTL , PRO7 empfangen?

    Danke für eure Antworten,

    ich hab jetzt mein Problem mithilfe eines Signalverstärkers lösen können :LOL: .
    Jetzt funktioniert alles perfekt, alle Sender sind jetzt frei von Störungen.

    Danke für den Tipp mit der Karte, ich bin doch bei KabelBW.

    Gruß,
    Torx
     
  5. Bino05

    Bino05 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    22
    AW: Signal zu schwach? Wie RTL , PRO7 empfangen?

    Ich habe mein Signal verbessern können indem ich die Kabeldose gewechselt habe, hab mir eine mit 3,5db dämpfung besorgt, dazu hab ich noch neues kabel verlegt zu den Geräten, RG6 mit >90db dämpfung.
    Sichtbare besserung war schon mit der neuen Dose zu vernehmen.

    Hatte mir vorher auch einen verstärker gekauft, ohne kein RTL etc. empfangen,dadurch wurden aber die Bitfehler höher. Jezt nur mit der Dose und neuem Kabel alles perfekt, brauch den verstärker nicht mehr und geht zurück in den shop
     
  6. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: Signal zu schwach? Wie RTL , PRO7 empfangen?

    Hi Torx wo liegen RTL und Pro7 auf der Kabelfrequenz? Die D-Box1 hatte damals bei Sat bekannt einen oft zu guten Tuner der in den höheren Frequenzen übersteuerte und sie dadurch beim automatischen Suchlauf garkeine Sender dort abspeicherte.Von Hand konnte man sie aber manuell eintragen,Natürlich mit DVB2000 dann meist nur mit Bildrucklern betrachtbar,Mit Betanova sah man meist gar nichts, oder wurde ein Equalizer Entzerrer 20DM in die Antennenleitung eingebaut.Müll kann man generell nicht verstärken,bzw. durch günstige gewöhnliche Kabel Verstärker wird Signal oft erst übersteuert da sie nicht linear auf allen Bändern gleich verstärken.Grüße
     
  7. Torx

    Torx Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    AW: Signal zu schwach? Wie RTL , PRO7 empfangen?

    Hallo Wilhelm,

    hatte Probleme mit dem PC.:wüt:

    RTL liegt bei uns auf S40 , müsste 458 Mhz sein. Pro7 und co. ist bei uns noch nicht eingespeist, kommt aber demnächst rein :D .

    Bei mir hat der Verstärker was gebracht, denn davor konnte ich gerade mal etwa 115 Sender empfangen und jetzt sind es sogar um die 370 Stück.

    Gruß,
    Torx
     
  8. floppy

    floppy Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    4.700
    Ort:
    Franken
    AW: Signal zu schwach? Wie RTL , PRO7 empfangen?

    welchen verstärker?

    gibts den bei reichelt.de ?
     
  9. Torx

    Torx Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    13
    AW: Signal zu schwach? Wie RTL , PRO7 empfangen?

    es ist ein Skymaster 3562.

    auf der Verpackung steht :

    TV-Zweigeräteverstärker
    2 x 10 dB, Netzteil 230 V
    Für UKW/VHF/UHF ( 47 - 860 MHz )
    DVB-T geprüft , Digital tauglich

    Ich hab ihn bei Reichelt nicht gefunden, gekostet hat er 30 Euro.

    Gruß,
    Torx
     

Diese Seite empfehlen