1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signal zu schwach oder übersteuert?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von snoozonica, 28. März 2013.

  1. snoozonica

    snoozonica Neuling

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    tf5000pvr t
    humax f3 fox t
    thomson dti 500
    Anzeige
    Hallo,

    zuerst mal meine Bauteile (2006 gekauft):
    FUBA Spiegel DAA-DC 850S (85cm)
    Smart LNB Quattro SQ-44 (0,3dB)
    Spaun 5/4 Multischalter SMS 5409 NF
    Hirschmann Koaxkabel 7mm, 90dB
    Topfield 5000MP
    dazu kam 2013:
    VU+ Solo2
    Koaxkabel 4mm, 2-fach geschirmt, 90dB

    Der VU+ wird im Wohnzimmer betrieben, 2x30m vom dicken Koaxkabel passen wunderbar für DVB-S2 Empfang.

    Der Topfield stand da vorher, jetzt ist er im Schlafzimmer und aus Platzgründen liegen vom Multischalter bis dahin:
    3x 4mm oben erwähntes Koaxkabel in einem 16er Leerrohr, ca. 6m Länge, dann noch Mal 4m mit 7mm Koaxkabel 120dB bis zum Schlafzimmer.
    Im Topfield zeigt er mir dann:
    Pegel: 78%, Qualität je nach Sender 0-70%.

    Nach Einbau eines Signalverstärkers (Wentronic SAT-Antennenverstärker 47-2400MHz/20dB) zw. den beiden SAT-Kabeln, jetzt bei allen horizontalen Kanälen:
    Pegel 80-82%, Qualität 99%, also alles super
    Zuvor hatte ich einen 16dB Verstärker getestet, der brachte zwar auch Besserung, aber fast alle Sender mit Klötzchen.

    Leider schafft der Receiver nicht, auf vertikal umzuschalten (LNB Spannung ist auf "on", sonst kein Empfang von irgendwas) .

    Dann hab ich zusätzlich einen Dämpfungsregler mal eingebaut (variabel von 3-20dB), hat aber auch nix gebracht.

    Kann es sein, dass die Umschaltspannung V/H den Weg zurück vom Receiver über den SAT-Verstärker zum Multiswitch nicht schafft?
    Oder was mach ich hier falsch? Bei 10m kann doch nicht so ein Signalverlust sein, zumal ich zum Testen nur eins von den drei 4mm-Kabeln angeschlossen habe, die anderen beiden liegen unbeschaltet im Rohr um Störsignal erstmal zu vermeiden (kein Receiver und kein Multiswitch).

    Leider habe ich keine Möglichkeit, dickere Kabel zu ziehen. 10 Versuche gingen Fehl mit gerissenen 7mm-Kabeln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2013
  2. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Signal zu schwach oder übersteuert?

    Bei 10m müßte die ganze Geschichte auch ohne die Verstärker funktionieren. Ich würde da eher mal die Kabelanschlüsse (F-Stecker) überprüfen, eventuell auch mal den F-Verbinder austauschen, kann sein daß der defekt ist (habe ich auch schon gehabt!)
     
  3. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.512
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Signal zu schwach oder übersteuert?

    Der Hase läuft typischerweise andersrum: Nicht selten wird nicht auf horizontal geschaltet, weil die am Multischalter ankommende Spannung nicht ausreicht. Umgekehrt ist das eher selten. Passieren könnte das, wenn am Receiver für die LNB-Versorgung ein höheres Spannungsniveau gewählt wird. Nur lässt dies, wenn ich nicht irre, der Topf gar nicht zu.

    Ausfall von horizontal würde besser passen, auch weil der Inline-Verstärker noch etwas Strom verbraucht und so für einen höheren Spannungsabfall sorgt. Daher sicherheitshalber nachgefragt: Stimmt das mit dem nicht-Empfang der vertikalen Sender? Vertikal werden die Sender aus den Feldern LV und HV dieser Liste gesendet, also z.B. Sport 1, DMAX und Al Jazeera.

    Wenn das mit vertikal stimmt, sollte man ein Umschaltproblem sicher zu verifizieren. Dazu könnte man z.B. testweise die Kabel an den Eingängen V / High und H / High des Multischalters tauschen (Multischalter dazu vom Netzstrom trennen). Könnte man so z.B. Sport 1 auf einmal empfangen, wird nicht korrekt umgeschaltet. Hättest Du Dich mit vertikal / horizontal vertan, wäre eine genauere Produktbeschreibung des 4 mm Kabels interessant. Es werden Kabel angeboten, bei denen der notgedrungen nur dünne (~ 0,5 mm) Innenleiter aus Stahlkupfer besteht.


    Davon abgesehen kommt auch mir die Sache mit den Verstärkern seltsam vor. Trotzt Midi-Koax sollte das bei den Distanzen noch ohne klappen. Oder ist bereits der Weg vom LNB zum Schalter recht weit?

    Beziehen sich diese erstgenannten Werte noch auf einen Aufbau ohne Verstärker?
     
  4. snoozonica

    snoozonica Neuling

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    tf5000pvr t
    humax f3 fox t
    thomson dti 500
    AW: Signal zu schwach oder übersteuert?

    Also momentan schaue ich tatsächlich auf H (ARD, ZDF, SWR,...), Tele5 geht z.B. nicht.

    Das Kabel hab ich als Meterware bei hm-Satshop gekauft, da ich dachte, die verkaufen gutes Material (hab da meinen VU+ her):
    Twin-Koaxkabel - Montage Zubehör - Koaxialkabel | HM-Sat

    Vom Quad-LNB zum Multiswitch sind es nur 3m - höchstens :)

    Das mit dem Umstecken werd ich morgen mal versuchen.

    Vielen Dank für die Hilfe.
     
  5. snoozonica

    snoozonica Neuling

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    tf5000pvr t
    humax f3 fox t
    thomson dti 500
    AW: Signal zu schwach oder übersteuert?

    genau, die Werte waren ohne Verstärker
     
  6. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.512
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Signal zu schwach oder übersteuert?

    Nur an Tele 5 kann man sich nicht orientieren: TP 104 mit u.a. Tele 5 wird gern von DECT-Telefonen gestört, wenn es in der Kabelverbindung ein Schirmungsleck gibt oder der Tuner sehr schlecht geschirmt ist.

    Wie ist es um VIVA D und Al Jazeera bestellt?
     
  7. snoozonica

    snoozonica Neuling

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    tf5000pvr t
    humax f3 fox t
    thomson dti 500
    AW: Signal zu schwach oder übersteuert?

    Da muss ich mal suchen, wo die sind. Hab beide noch nie angeschaut ;)
     
  8. snoozonica

    snoozonica Neuling

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    tf5000pvr t
    humax f3 fox t
    thomson dti 500
    AW: Signal zu schwach oder übersteuert?

    Hab sie gefunden :winken:

    VIVA D: Pegel 79/80%, Qualität 0%
    Al Jazeera Channel UND English: Pegel 79/80%, Qualität 0%, wobei hier bei beiden (Al Jazeera Sendern, nicht VIVA D) das Phänomen auftritt, dass alle 2-3 Sekunden für einen Bruchteil einer Sekunde die Qualitätt auf 99% springt und dann wieder auf 0% (Bild bleibt allerdings schwarz)
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Signal zu schwach oder übersteuert?

    Irgendwo ein Kurzschluss drin??
    Setze mal Deine F- Verbindungen Neu an.
    Oder LNB ist defekt.
     
  10. snoozonica

    snoozonica Neuling

    Registriert seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    tf5000pvr t
    humax f3 fox t
    thomson dti 500
    AW: Signal zu schwach oder übersteuert?

    Naja, mein VU+ im Wohnzimmer funzt ja auch mit beiden Tunern und alles 1A, auch die HD Sender.

    Ich werde mal die F-Stecker noch mal testen.
     

Diese Seite empfehlen