1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signal zu niedrig!!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von sunny2012, 28. Dezember 2006.

  1. sunny2012

    sunny2012 Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    :winken: HELP:winken:
    Hallo Leute!
    Ich habe folgendes Problem!
    Wir haben seit ca. zwei Monaten TV Digital (über Kabel Anschluss). Die Qualität beträgt 100% doch das Signal nur bei ca. 60% (etwas wenig).
    Daraufhin habe ich einen neuen Verstärker besorgt und den von meinem Freund anbringen lassen (einen Kathrein VOS 20/FR)!
    An was kann es noch liegen, oder was kann man noch machen!

    Grüßle sunny2012
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Signal zu niedrig!!!

    Wo ist denn Dein Problem? Solange Du 100% Qualität hast ist doch alles in Ordnung. ;)

    Gruß Gorcon
     
  3. meinereiner76

    meinereiner76 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2006
    Beiträge:
    85
    AW: Signal zu niedrig!!!

    Und 60 bei Stärke ist doch auch gut - meist.
    Welches Gerät überhaupt?
     
  4. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Signal zu niedrig!!!

    Das ist wieder mal eine Sache, bei der das Huhn in der Pfanne verrückt wird. :D

    Nur weil da ein paar Zahlen irgendwelchen Vorstellungen nicht entsprechen, wird gekauft (sorry) ohne nachzudenken.

    Wenn die Sender ohne Probs zu empfangen sind, dann gibt es keine Gründe für irgendwelche Tätigkeiten. Ich würde mich noch nicht mal aus dem Sessel erheben, sondern einfach weitergucken.
     
  5. natter

    natter Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    1
    AW: Signal zu niedrig!!!

    Also wenn die Signalqualität 100% ist, dann ist alles in Butter?

    Habe nämlich mal den Humax PR Fox (DVB-C) von einem Freund ausgeliehen und wesentlich weniger Sender reinbekommen als er (wohnen eigentlich nur eine Straße auseinander). Eigentlich gingen nur die Hauptsender.. die meisten Ausländersender, die in der Verfügbarkeitsliste von KabelBW für mein Gebiet standen kamen nicht rein. Wurden teilweise gefunden, aber eben wenn dann "Signal gestört".

    Ist hier ein Altbau und ich weiß ehrlich gesagt nicht wie das Signal an die ganzen Wohnungen im Keller verteilt werden. Jedenfalls habe ich einen Endgeräteverstärker nach der Antennenbuchse zwischengeschaltet und das Signal damit von 36% Signalstärke 90% Signalqualität auf 52%/100% steigern können. Dadurch kamen auch mehr Sender rein oder die Bildfehler bei Pro7, Sat1 etc. verschwanden. Kann es sein, dass der Verstärker irgendein Frequenzband stört? Oder woran könnte es liegen, dass bei 100% Signalqualität nur die Hälfte der Sender gefunden werden?

    Ohne Verstärker und mit analog TV hatte ich schon wahnsinnig Probleme mit dem Bild (viel Rauschen) ... dershalb wollte ich mal wissen wie digital das Bild verbessern kann (zwecks Beamerausgabe).
     
  6. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Signal zu niedrig!!!

    Volle Zustimmung!

    Bedeutet damit "Null- Signalfehler" - da kann nichts besser werden.

    Das schlimme ist dabei, dass selbst "erfahrene" Leute hier im Forum ängstlich werden, wenn z.B. der Prozentwert für die Signalstärke von einem zum anderen Tag mal von 63 auf 60 % fällt, wobei dies überhaupt keine Bedeutung hat, denn der Min.- Max.- Bereich ist ohnehin sehr groß.

    Ebenso schlimm ist bei einigen Geräten die stetige Anzeige diese o.g. Prozentwerte und div. Farbbalken als "Mäusekino" bei jedem Umschaltvorgäng. Da gibt es sicher genügend Leute die dabei "das Gras wachsen sehen" und unruhig im TV- Sessel bei jeder Änderung hin- und herrutschen.

    Sowohl für Signalstärke als auch für Signalqualität gibt es "von - bis" Grenzbereiche in denen eine ungetrübte Nutzung möglich ist, wobei dies von Hersteller zu Hersteller und dren Gerätevarianten sehr unterschiedlich sein kann.

    Eine Signalqualität von 100 % ist meßtechnisch vergleichbar mit BER- Anzeige/ -Angabe von BER 0E-8 = Null - Fehler auf ... gesendete ...
    Ob nun der untere Grenzbereich der Qualität bei 80, 75 oder ...% liegt, das müßte man austesten und meßtechnisch begleiten bzw. der Hersteller sollte da Auskunft geben können.

    Ähnlich verhält es sich mit der Signalstärke in %. Sind nun hier 100% = 100 dB Signalpegel oder 62 % Signalstärke = 62 dB Signalpegel.

    Wo ist hier der untere bzw. obere "%"- Wert? Ab welchem Wert ist ein störungsfreier Empfang gesichert bzw. wieder möglich?
    Dies ist nicht nur geräteabhängig und kann von Standort zu Standort völlig unterschiedlichlich sein. Die entsprechenden Werte sind daher stets zur Orientierung zu verwenden, aber ersetzen kein Meßgerät bzw. Fehleranalyse.

    Per Anhebung des Signalpegels läßt sich u.U. in Einzelfällen scheinbare Qualitätsdefizite ausgleichen, aber ob dies beständig ist, darf zumindest angezweifelt werden.

    Egal wie, wichtig ist das Ergebnis und dass andere Leute mit dem eigenen Handeln/ Netzeingriffe nicht benachteiligt werden.
     
  7. kuntakinte

    kuntakinte Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Westerwald/ Nähe Dierdorf
    AW: Signal zu niedrig!!!

    Habe das Problem auch. Habe jedoch nur ca 23 % (20%- 27%) Signalstärke und eine Signalqualität von knapp 65 %.
    Habe auch schon Kabel Deutschland telefoniert. Die wollen einen Techniker rausschicken. Hab ich erst mal abgeblockt. Da der Vorbesitzer die Hausltg. selbst gelegt hat kann ich einen Hausinternen Fehler nicht ganz ausschließen.
    Wenn der festgestellt wird kostet der Techniker von KD richtig Asche und dazu bin ich nicht bereit. Kann man denn die Signalstärke etc nicht direkt an der Eingangsbox messen ?
    Hab keine Lust KD die Kohle in den Rachen zu werfen.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Signal zu niedrig!!!

    Natürlich kann man das, das macht der Techniker dann ja auch.
    Aber wenn die Verkabelung im Haus "murks" ist dann wirsd Du nicht um eineInstandsetzung drumrumkommen es sei denn Du willst mit dem schlechten Signal leben.

    Gruß Gorcon
     
  9. kuntakinte

    kuntakinte Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Westerwald/ Nähe Dierdorf
    AW: Signal zu niedrig!!!

    Ich gehe im Moment davon aus, daß die Kabel i. O. sind..
    Würde gerne wissen welche Messungen ich vornehmen muß an der Eingangsdose und welche Werte dann gemessen werden müssen um auf einen internen Fehler zu schließen bzw. KD kommen zu lassen. Die hatten früher bei uns in der Gegend schon öfter Probleme.
     
  10. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Signal zu niedrig!!!

    Sollte das ein Späßchen zu Sylvester werden? Dann bist Du zu früh dran.
    :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen