1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signal von ARD und ZDF auf Astra generell schwach

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Satsurfer11, 9. Juni 2011.

  1. Satsurfer11

    Satsurfer11 Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Lemon Volksbox VFD, Technisat Skystar, D-Box2, SET ONE TX-9900, EMP-Centauri 17/8, Fuba DA 850, 5 LNB, Astra 19,2, Hotbird 13, Astra 28,2 / Eurobird 28,5, Astra 23,5, Eutelsat 7
    Anzeige
    Ist die Signalqualität von ARD horizontal 11.836 Ghz und ZDF horizontal 11,954 Ghz auf Astra 19,2 generell schwächer als die von Pro7 bzw RTL??

    Ich habe vor einigen Tagen eine neue 85er Fuba-Antenne mit 4-fach-Multifeed errichtet. Empfang ist so weit ganz gut (100 % Signalstärke auf allen). Was mich nur wundert, dass ausgerechnet die Transponder von ARD und ZDF einfach aber nicht über 65% Signalqualität hinaus gehen, wobei PRO7 (12.545 Ghz hori) satte 82% und RTL (12.188 Ghz hori) 80 % Signalqualität bei Empfang mit einer SKYSTAR 2 über das Tool Progfinder zur Anzeige bringt. (An einer Lemon Volksbox betrachtet beträgt der SNR bei PRO7 18 und beim ZDF nur 13 so wie bei der ARD 14 und bei RTL 17)
    Sämtlicher erneuter Abgleich an der Antenne und auch LNB-Tausch (u.a. ALPS-Raketen und Fuba-LNBs) brachten keine Änderung. Astra-LNB sitzt zudem im Zentrum des Spiegels (Mitte) und müsste eigentlich das allerbeste Signal liefern.
    Zum Vergleich: Über den „schielenden“ Hotbird hat das ZDF über 11.054 Ghz bei mir 80 % und bei der Volksbox einen SNR von 17 !!!
    Mache ich was falsch oder sind die Transponder von ARD und ZDF auf Astra generell schwächer?
    Die Antenne ist absolut nach Vorschrift an einem geraden Dachsparrenhalter (Wasserwaage) angebracht. Kann es sein, dass ich sie evtl. etwas zu tief montiert habe, dass der Beam von ARD und ZDF das Dach des gegenüberliegenden Nachbarhauses streift und so an Energie verliert? (Nachbarhaus steht ungefähr 12 Meter entfernt. Häuser sind durch Straße getrennt und sind gleich hoch. Sat-Antenne habe ich in Dachmitte auf einer durch die Dachluke begehbaren Gaube montiert. Sicht in den Himmel ist frei – kein Baum o.ä.)
    Welche (Vergleichswerte)Empfangsleistungen werden an anderen Stellen von den genannten Positionen mit 85er-Antenne erzielt? :confused:
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.657
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Signal von ARD und ZDF auf Astra generell schwach

    Richte nach Signalqualität aus.
     
  3. Satsurfer11

    Satsurfer11 Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Lemon Volksbox VFD, Technisat Skystar, D-Box2, SET ONE TX-9900, EMP-Centauri 17/8, Fuba DA 850, 5 LNB, Astra 19,2, Hotbird 13, Astra 28,2 / Eurobird 28,5, Astra 23,5, Eutelsat 7
    AW: Signal von ARD und ZDF auf Astra generell schwach

    Genau danach habe ich stets ausgerichtet! Der andere Parameter zeigt wohl nur den Pegel an, der von den LNB's erzeugt wird..
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.699
    Zustimmungen:
    4.870
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Signal von ARD und ZDF auf Astra generell schwach

    Die Schüssel zuerst gar nicht lösen sondern nur mal drücken links/rechts und nach oben/unten. Dabei Signalqualität beobachten. Wenn sich da was verbessert,die Schrauben lösen und entsprechend verstellen.
     
  5. Satsurfer11

    Satsurfer11 Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Lemon Volksbox VFD, Technisat Skystar, D-Box2, SET ONE TX-9900, EMP-Centauri 17/8, Fuba DA 850, 5 LNB, Astra 19,2, Hotbird 13, Astra 28,2 / Eurobird 28,5, Astra 23,5, Eutelsat 7
    AW: Signal von ARD und ZDF auf Astra generell schwach

    Besten Dank für die Tipps.
    Habe ich auch schon alles probiert. Schüssel nach links oder rechts bringt nur weniger. Das Einzige was noch was positives beim ZDF-Transponder bringt, ist die Elevationseinstellung. (Spiegel leicht nach unten... Ist ja auch ein horizontaler Transponder - bei vertikalen nützt glaube ich der Schwenk zur Seite mehr) Das Höchste, was ich dabei rausholen kann, ist da ne schwache 67 statt 65 und dann ist aber Transponder mit Pro 7 und RTL schlechter.
    Einen Bildausfall beim ZDF hatte ich ja noch nicht. Ist halt nur komisch, dass das so ist.
    Daher würden mich mal Vergleichswerte von anderen Usern interessieren. Würde ja schon reichen, die besagten Transponder mal zu vergleichen. Dass die Geräte alle unterschiedliche Werte rausschmeißen, weil nicht gleich, ist schon klar. Aber die Differenz zwischen den Transpondern lässt ja schon einige Schlüsse zu, ob vielleicht nicht doch „was faul“ bei mir ist.
     
  6. Byti

    Byti Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Signal von ARD und ZDF auf Astra generell schwach

    Der Transponder auf 11954H mit den ZDF Programmen kommt auch bei mir ein wenig schwächer rein. Ich hatte mich auch schon gewundert.
     
  7. Satsurfer11

    Satsurfer11 Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Lemon Volksbox VFD, Technisat Skystar, D-Box2, SET ONE TX-9900, EMP-Centauri 17/8, Fuba DA 850, 5 LNB, Astra 19,2, Hotbird 13, Astra 28,2 / Eurobird 28,5, Astra 23,5, Eutelsat 7
    AW: Signal von ARD und ZDF auf Astra generell schwach

    Dann scheint es doch am SAT zu liegen. Vielleicht alter SAT mit weniger Leistung?
    Wie groß ist der Unterschied im Vergleich zum oben genannten Pro7 Träger bei dir? Auch rund 15 %?
     
  8. Byti

    Byti Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Signal von ARD und ZDF auf Astra generell schwach

    Die % Werte sind nutzlos, da jeder Receiver sie anders berechnet.
    Ich habe bei Astra 19.2 eine Anzeige von 99-100% Signal und 99-100% Qualität.
    Bei dem o.g Transponder komme ich auf Werte von 99-100% Signal und rund 94% Qualität.
     
  9. Satsurfer11

    Satsurfer11 Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Lemon Volksbox VFD, Technisat Skystar, D-Box2, SET ONE TX-9900, EMP-Centauri 17/8, Fuba DA 850, 5 LNB, Astra 19,2, Hotbird 13, Astra 28,2 / Eurobird 28,5, Astra 23,5, Eutelsat 7
    AW: Signal von ARD und ZDF auf Astra generell schwach

    Klar die Werte sind leider alle unterschiedlich. Signalanzeige kann man eh nicht verwenden, weil sie wohl nur auf die Energie, die das LNB ins Kabel schickt, anspricht. Vielleicht liest ja noch jemand mit ner Skystar 2 mit....
    Aber:

    Wie ist zum Vergleich die Qualität beim ZDF-Transponder, wenn sie bei Pro7 94 ist? Etwa dann 78 oder 80 ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2011
  10. polskafan

    polskafan Gold Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Samsung LE40B620 mit VU+ Duo [13°/19,2°E/23,5°E/28,2°E]
    AW: Signal von ARD und ZDF auf Astra generell schwach

    Bei mir ists mit meiner SkyStar2 genau umgekehrt:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Du kannst nicht mal von SkyStar2 zu SkyStar2 vergleichen. Da gibts unterschiedliche Revisionen, die komplett anders reagieren. Ich hab anscheinend eine erwischt, welche schlechtere Werte anzeigt, je höher die Frequenz ist. Würd mir aber kein Kopp machen, selbst bei sehr schlechtem Wetter zeigt meine SkyStar noch ein Bild, wenn andere Receiver schon längst ausgefallen sind.
     

Diese Seite empfehlen