1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signal vom Videorecorder / Sender KMS

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von vorop, 12. Dezember 2007.

  1. vorop

    vorop Neuling

    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo, danke als Laie im Voraus für Eure Hilfe!
    Wir haben uns einen LCD - TV gekauft und möchten jetzt auch an unserem Kabelanschluss digital gucken - kein Pay - TV.

    1. Kann ich wie bisher das Antennenkabel in den Videorecorder (analog) führen und erst danach in den Kabelreceiver (bisher in den Fernseher) einstecken, um das Signal dort zu digitalisieren?

    2. Wer kann mir sagen, welche Privatsender bei KMS München ohne Zusatzgebühren (wir zahlen über die Nebenkostenabrechnung) zu empfangen sind?

    3. Könnt Ihr uns einen einfachen dvb-c receiver empfehlen, der für spätere heimkino - Anlage auch den Ton digital weitergibt?
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Signal vom Videorecorder / Sender KMS

    Hallo und willkommen im Forum, vorop
    zu 1.)Besser wäre es, die Box als erstes Gerät an die Kabeldose anzuschließen, weil eventuell die AGC-Schaltung des Videorecorders das Signal so hoch verstärkt, dass es Probleme mit dem Digitalempfang auftreten könnten.
    Und noch was: da wird nix digitalisiert. Der Fernseher und der Videorecorder empfangen analog, die Box digital. Alle Signale liegen immer an der Kabeldose an.
    zu 2.)Hat KMS eine Homepage und gibt es da eine Übersicht? Da würde ich mal schauen.
    Gruß, Reinhold
     
  3. vorop

    vorop Neuling

    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Signal vom Videorecorder / Sender KMS

     
  4. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.142
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger

    Auf Abruf:
    Digit ISIO C (zu verkaufen), Sky+Box gekündigt, DigiCorder K2 (f. Hörfunk)

    Außer Dienst:
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1 (Kabel & Sat);
    Terratec Cinergy HTC HD XS (wegen fehlender Linux-Unterstützung);

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ & DVB-T: Olympiaturm ;
    DVB-T/T2 Gaisberg (AT);
    Sat: außer Betrieb
    AW: Signal vom Videorecorder / Sender KMS

    @Vorop
    zu 2) Digital unverschlüsselt kannst Du derzeit über KMS in München empfangen:
    Alles was auf Astra-TP 89/12188 H (d.h. RTL, SuperRTL, RTLII,Vox, NTV) sowie Astra-TP 107 12545 H (d.h. Sat1, Pro7, Kabel1, N24, 9live) kommt. Hinzu kommen die Digital-Transponder von ARD und ZDF inclusive ARD Hörfunk-Transponder. Außerdem sind noch ein paar ausländische Programme unverschlüsselt empfangbar (Nachrichtenkanäle Al Jazzeire und France 24, u.a.)
    Siehe auch
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=168190
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=167905
    und weiteres hier im Forum...
     

Diese Seite empfehlen