1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signal-Verteiler

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Timy, 9. März 2007.

  1. Timy

    Timy Junior Member

    Registriert seit:
    8. April 2006
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    Hallo!!!
    Ich habe jetzt ein Quadro-Lnb mit bereits 4 angeschlossenen Receivern. (alles Digital natürlich)
    Nun möchte ich jetzt aber noch mehr Fernseher anschließen.
    Zu analogen Zeiten hatte ich einen Verteiler. Ich hab es aber noch in Erinnerung, dass dieser damals verdammt teuer war. Heute muss ich jedoch solche Preise bei Ebay sehen. http://cgi.ebay.de/4-Wege-Verteiler...6QQihZ018QQcategoryZ12946QQrdZ1QQcmdZViewItem
    Jetzt wollte ich fragen, ob so ein Ding reicht, oder ob ich wirklich tiefer in die Tasche greifen muss.
    Außerdem: Was muss ich beim Kauf beachten, damit der Verteiler Kompatibel ist (z.B. mhz Zahl).
    Ein link zu einem Angebot wäre nicht schlecht DANKE

    Ach ja: Das Fernsehsignal sollte zwar keine schlechte Qualität haben, aber es sind auch keine riesiegen HDTV Fernseher angeschlossen, sodass ich kein Verteiler der oberen Luxusklasse brauche.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2007
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Signal-Verteiler

    Der passt schon.
    Aber dann kannst du die Receiver, die daran angeschlossen sind, nicht unabhängig voneinander nutzen. D.h. irgendeiner der Receiver gibt die Frequenzebene vor. Und die anderen können dann nur die Programme auf diese Ebene emfangen.

    Das vernünftigste wäre ein Quattro-LNB und ein 4(5)/8er Multischalter. Dann kannst du 8 Receiver unabhängig voneinander nutzen.
    Der Preiß liegt dafür so um die 60EUR wenn du was günstiges kaufst.
    Das hier wurde in letzter Zeit z.B. öfter Empfohlen (Ich selber habe aber keine aktuellen persönlichen Erfahrungen mit den aktuellen Multischaltern): http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=140351

    EDIT: Sicher das du JETZT ein Quattro-LNB hast? die gehen nämlich nur in Verbindung mit einem Multischalter.
    An den Quad-LNBs kann man vier Receiver direkt anschließen. Denn da ist ein Multischalter schon eingebaut.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2007
  3. Timy

    Timy Junior Member

    Registriert seit:
    8. April 2006
    Beiträge:
    20
    AW: Signal-Verteiler

    Ich kann auch 4 Fernseher direkt am LNB anschließen. Ich würde aber gerne 6 anschließen.
    Dann bräuchte ich so einen Multiswitch (ohne LNB, weil das hab ich ja schon) richtig?????

    ADD: Ich habe jetzt nach multiswitch bei ebay gesucht und gesehen, dass die anscheint alle einen terrestischen eingang haben. Den kann ich doch als Sattelitenempfänger ignorieren oder???
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2007
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Signal-Verteiler

    Wenn deine Receiver DIREKT am LNB hängen (ohne das da ein Multischalter dazwischen ist) dann hast du ein QUAD LNB.
    Für einen Multischalter brauchst du aber ein QUATTRO LNB.

    cu
    usul
     
  5. Timy

    Timy Junior Member

    Registriert seit:
    8. April 2006
    Beiträge:
    20
    AW: Signal-Verteiler

    ohh; ich hätte jetzt gedacht das ist das selbe.... :rolleyes:
    Naja dann muss ich ja jetzt mein LNB wechseln, um die 6 Fernseher unabhängig anschließen zu können oder?


    DANKE für die schnelle und gute Hilfe
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2007
  6. sno0oper

    sno0oper Senior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    248
    Ort:
    NRW, Westmünsterland
    Technisches Equipment:
    T90, TBS-6922 PCIe
    AW: Signal-Verteiler

    Kannste ignorieren, musste aber nicht. Dort kannst du z.B. eine Terrestrische Dachantenne anschließen. Damit wird das DVB-T Signal von der Antenne mit auf die Ausgänge vom Multiswitch gelegt. Da sich diese Signale frequenztechnisch nicht stören, kann man die auf eine Leitung legen und so z.B. Sat/Antennedosen Kombinationen mit einem einzigen Kabel versorgen, anstatt ein Satkabel und ein Antennenkabel zu legen.
     
  7. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Signal-Verteiler

    preiswerter neuer MS mit Quattro LNB kostet 50 €. an den terrestrischen eingang des MS könntest du auch einen UKW RINGDIPOL anschliessen. mit diesem könntest du dann überall wo satkabel vom MS liegt, ohne zusatzgeräte dein bisheriges UKW radio hören. analoges UKW wird es noch bis ultimo geben
     

Diese Seite empfehlen