1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

signal stärke signal Qualität?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von anto, 12. Februar 2005.

  1. anto

    anto Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    also ich habe vor 2 tagen die settop box von ish beckommen (humax pr-fox c)
    für die aktivierung von ish plus sollte ich einen kanal auswählen den ich nicht empfange, doch im suchlauf findet er ihn
    zdf digital empfange ich mit signalstärke 8% und signalqualität 100%
    liegt das problem jetzt beim hausanschluss oder am kabelnetzbetreiber der mir ein zu schwaches signal schickt
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: signal stärke signal Qualität?

    Solange die Freischaltung nicht auf deiner Karte angekommen ist, kannst du den ABO-Kanal auch nicht sehen. Üblicherweise kann das bis zu 30 Minuten dauern.
     
  3. mmanne

    mmanne Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    168
    AW: signal stärke signal Qualität?

    Wenn hier schon mal Signalstärke und Signalqualität angesprochen werden, habe ich folgende Fragen:
    Mein Receiver zeigt bei allen Sendern Signalqualität = 100 an.
    Aber die Signalstärke ist von Frequenz zu Frequenz sehr unterschiedlich.
    Beispiele: Premiere(378-418 MHZ) = 60 Signalstärke
    ARD(426MHZ) = 60 Signalstärke, ARD(434MHZ) = 55 Signalstärke,
    ZDFvision(610 MHZ) = 50 Signalstärke
    Visavision(618-626 MHZ) = 50 Signalstärke, manchmal auch nur 45.
    Mein Receiver zeigt Signalstärken über 55 grün an, 45 - 50 gelb, unter 40 rot.

    Sagt die Signalstärke irgendetwas von der Bildqualität aus?
    Bei einer Signalstärke von unter 40 empfange ich die jeweiligen Sender nicht mehr.
    Dabei ist mir aufgefallen umso höher die Frequenz um so geringer die Signalstärke.
    Könnte mein Kabelnetzbetreiber die Signalstärke problemlos erhöhen?
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: signal stärke signal Qualität?

    Das unterschiedliche Frequenzen unterschiedliche Signalstärken mitbringen, ist nicht ungewöhnlich, bzw. in einem bestimmten Umfang normal. Mit der Bildqualität hat das überhaupt nichts zu tun, dafür ist die Signalqualität verantwortlich. Wenn allerdngs die Signalstärke unter einen bestimmten Wert absinkt, kann auch der beste Receiver daraus keine Signalqualität machen.
    Der Kabelbetreiber wird den Signalpegel nicht erhöhen, wenn am Übergabepunkt das Signal den Vorgaben entspricht. In den meisten Fällen ist das ja auch so. Die Probleme treten üblicherweise erst in der Hausverteilung auf. Die häufigsten Ursachen sind minderwertige Hausanschlussverstärker, schlecht dimensionierte Verteilwege, falsche Anschlussdosen und auch ungeeignetes Kabel.
     

Diese Seite empfehlen