1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signal pendelt und verschwindet dann. Auslandsender gehen aber

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von UON, 2. April 2007.

  1. UON

    UON Junior Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    120
    Anzeige
    Halloi
    ich benutze Version ProgDVB4.84, habe allerdings auch bei anderen Version folgendes Problem.
    Ich habe mir gestern eine neue Grafikkarte Radeon X800GTO eingebaut und neue 512 MB RAM. An den Antennen Verbindungen zu meiner TwinHan habe ich nichts geändert, auch überprüft und sitzt tadellos. Über den Sat Receiver bekomme ich auch volle Signalstärke, nur im ProgDVD und auch bei Dream DVB pendelt er immer zwischen 31 und 90, so das ich überhaupt kein Bild bekomme, weder bei ARD,ZDF,WDR etc. noch private Sender. Kanalsuchlauf habe ich schon zigmal durchgeführt und auch eine neue runtergeladene Kanalliste eingeführt, aber es bleibt dabei [​IMG]
    Ausländische Sender wie Andalusia TV, Galacia TV, BBC etc bekomme ich auch wunderbar, allerdings keinen der gängingsten deutschen
    Bis vor dem Einbau der neuen Hardware lief alles bestens, aber die Garfikkarte kann doch nicht das Antennensignal stören, oder ?
    Wodran kann das liegen ? Hier ist übrigens strahlender Sonnenschein. Das komische ist wenn ich den F-Stecker Anschluß aus der TV Karte rausschraube und wieder dranschraube, dann habe ich für ca. 20-30 Sekunden ein astreines Bild, dann verschwindet es wieder. Wiederhole ich den Vorgang ist das Bild wieder da. Komisch oder ?
     

Diese Seite empfehlen