1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signal manchmal weg!

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Sternekoch83, 6. Oktober 2013.

  1. Sternekoch83

    Sternekoch83 Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Tag,
    ich hoffe mir kann jemand weiter helfen.

    Ich bin neu in meine Wohnung eingezogen und hatte kein anschluss an die Digital Schüssel.
    Da habe ich mir einen Verteiler gekauft und dazwischen gemacht.
    Die eine Wohnung wo die eine leitung hin geht hat keine Probleme.
    Ich hin gegen habe welche, mein signal ist super da dann geht es wieder weg ist wieder da, so geht es als weiter.
    Die stärke und Qualität ist einmal bei fast 80% bei beiden. und dann Fällt es schlagartig ab auf nur noch unter 30%. und das ständig abwechselnd.

    Das Kabel kommt aus dem Keller wo auch die andere Wohnung ist und meine ist unter dem Dach.

    Ich Hoffe das mir jemand bei der Lösung des Probs. helfen kann.
    Danke im Vorraus
    MfG
    Christian
     
  2. whhe

    whhe Silber Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Signal manchmal weg!

    Das kann so nicht funktionieren.
    Man kann bei Satelliten- Empfang nicht einfach ein Kabel mittels einem dreifach- Verteiler weiterleiten.
    Bei Satelliten- Empfang dient das Kabel nicht nur einseitig als Nutzer, sonders es sendet auch, einfach gesagt, Steuerbefehle an die Außeneinheit.

    Aus diesem Grund steuert praktisch immer der erste am Kabel hängende Receiver, was die Außeneinheit tun soll. Wenn also dein "Untermieter" seinen Receiver einschaltet bzw. umschaltet, passiert genau das, was du beschreibst.

    Abhilfe schafft hier nur, ein seperates Kabel für deine Wohnung zu verlegen.
    Hierzu würde ich den Vermieter kontaktieren, falls es eine Satelliten- Anlage des Vermieters ist. Wenn es eine Anlage eines Mieters ist, kann diese eventuel mit relativ einfachen Mitteln erweitert werden.
     
  3. Sternekoch83

    Sternekoch83 Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Signal manchmal weg!

    Ja er hat mir gesagt ich darf (Soll) mich darum kümmern.
    An der vorhandenen Schüssel ist ein LNB für 2 teilnehmer angeschlossen. wir sind ja aber 3 Teilnehmer. Da dachte ich ich kann einen einfachen verteiler an eines der Kabel machen.

    Wie Soll ich denn weiter vorgehen?
     
  4. whhe

    whhe Silber Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Signal manchmal weg!

    Wenn bislang an der Schüssel ein Twin- LNB montiert ist, so muß dieses durch ein Quad- LNB für 4 Teilnehmer ersetzt werden.
    Natürlich müssen dann auch die zusätzlichen Koax- Leitungen neu verlegt werden.

    Bei wohnungsübergreifender Installation auf Potentialausgleich achten.
     
  5. Sternekoch83

    Sternekoch83 Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Signal manchmal weg!

    Ok vielen dank für die schnelle Hilfe
     
  6. whhe

    whhe Silber Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Signal manchmal weg!

    Vielleicht sollte man vorher aber mit den anderen Mietern reden, um festzustellen, ob noch mehr Anschlüsse je Wohnung gewünscht sind.

    Dann wäre es nämlich sinnvoll ein Quatro- LNB mit Multischalter einzusetzen.

    Dadurch könnten theroretisch beliebig viele Anschlüsse geschaffen werden, je nach eingesetzten Multischalter.
     

Diese Seite empfehlen