1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signal über Scart oder HDMI ??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Viereck, 16. Juni 2008.

  1. Viereck

    Viereck Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2008
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich hab eine technische Frage, da ich da nicht so fit bin, im technischen Bereich.

    Wenn bei mir aus dem Kabel ein digitales Signal kommt, wie muß ich das an das Endgerät bringen.

    Mit HDMI ??? Ist das richtig?? Mit Scart kann ich kein digitales Signal auf meinen Sony LCD bringen.

    D.h. ich hätte folgende Situation. Ich gehe mit meinem Antennenkabel aus der Dose in meinen Digi-Receiver in den DVD-Recorder und von diesem in den Fernsegher. Damit ich das digitale Signal auch in den Fernseher bekomme, muß ich vom DVD-Recorder mittles HDMI in den Fernseher?? Stimmt das??

    Beim HD-Signal ist es auf alle Fälle so??

    Vielen Dank für eure Hilfe,

    LG
    Ludwig
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Signal über Scart oder HDMI ??

    Zwar ist das HDMI-Signal dem analogen Scart-Signal überlegen. Aber um überhaupt theoretisch davon zu profitieren sollte man einen Digitalreceiver mit HDMI-Ausgang nutzen. Es nutzt nichts per Scart an den DVD-Recorder zukoppeln und von dort aus in HDMI weiterzuleiten. Die Wandlung bleibt es...
    Und was den theoretischen Vorteil der Vorscalierung betrifft, so ist meist die Scalierung des TVs technisch überlegen.
     
  3. Viereck

    Viereck Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2008
    Beiträge:
    11
    AW: Signal über Scart oder HDMI ??

    OK - das ist mir schon klar!

    Aber stimmt meine Annahme, dass ich mit Scart kein digitales Signal übertragen kann. D.h. mir nützt es gar nichts, wenn aus der Dose das digitale Signal kommt, wenn ich es nur mit Scart übertrage??????
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Signal über Scart oder HDMI ??


    Nein das stimmt so nicht.
    Der Vorteil des digitalen Fernsehens liegt in der rausch- und störungsfreien Übertragung sowie der effektiveren Nutzung von Frequenzen durch die Bildkompression. Die Vorteile dieses Standards lassen sich bestens mit einem einem RGB-Scart an den Bildschirm weiterleiten.
    Man umgeht damit auch Bildfehler die beim PAL-Übertragungsstandart entstehen.
    HDMI wurde vor allem entwickelt um HD-Inhalte mit einem digitalem Kopierschutz versehen zu können. HDTV selbst kann auch analog übertragen werden. Z.B. mit den YUV-Ausgängen.

    Die Möglichkeit der digitalen Vorbearbeitung um Signale "passend" zum TV zu übertragen ist eher ein "Abfallprodukt" und man sieht diesen Vorteil nicht immer bei SDTV-Material.

    Oft es es sogar besser die Vorscalierung so wenig wie möglich einzusetzen und das dem TV zu überlassen.
     
  5. Viereck

    Viereck Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2008
    Beiträge:
    11
    AW: Signal über Scart oder HDMI ??

    Wenn ich kurz zusammenfassen darf, ob ich nun alles verstanden habe!

    Ich kann sehrwohl das digitale Kabelsignal über RGB-Scart an meinen Fernseher bringen - besser wäre natürlich HDMI?

    Und HDTV bringe ich nur mit HDMI auf meinen Fernseher??

    Kann man das laienhaft so ausdrücken??
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.726
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Signal über Scart oder HDMI ??

    So ungefähr. Es ist schon richtig. Scart leitet die Signale analog an den TV weiter. Der Vorteile des DVB-Standards bleiben aber weitgehend so erhalten wie es übertragen wurde. Die Bildpunktzahl bleibt und die drei getrennten Farbauszüge bleiben. (RGB)
    Im TV wird das Signal wieder digitalisiert und er passt die Standart-Auflösung der seines Panels an. Wie gut oder schlecht dies passiert hängt dann vom TV ab.

    Bei HD macht nur HDMI sinn. Nenneswerte Inhalte gibts eh nur via Premiere derzeit. Und Premiere HD-wird via HDMI teils kopiergeschützt. Während dieser Zeit sind die YUV-Ausgänge eh deaktiviert.
     
  7. Viereck

    Viereck Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2008
    Beiträge:
    11
    AW: Signal über Scart oder HDMI ??

    OKI - Danke - jetzt kenn ich mich aus!

    Ludwig
     

Diese Seite empfehlen