1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signal über SCART durchschleifen?!

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Jelle, 26. Oktober 2006.

  1. Jelle

    Jelle Neuling

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hall zusammen,

    ich benötige eine kurze, knappe Auskunft zu folgendem:

    Ich möchte über eine dbox2 (für Kabel) mit Linux auf meinen iMac streamen. Mein Fernsehprogramm empfange ich allerdings über Sat mit einem Humax PR Fox.

    Meine (möglicherweise etwas dumme) Frage dazu: Lassen sich die beiden irgendwie miteinander verbinden? Läßt sich das Fernsehsignal möglicherweise über den SCART-Anschluss durchschleifen? (Hoffentlich kein ALLZU bescheuerter Ansatz...)

    Die dbox habe ich noch übrig, und da kam mir die Idee mit dem Streamen. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob es techn. überhaupt möglich ist.
    Würde mich über eine kurze Antwort und über jedewede Alternative Idee freuen.
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Signal über SCART durchschleifen?!

    technisch ist es mit der D-Box möglich über die Netzwerkkarte zu streamen aber nicht den Humax über Scart und dann über die Nic in den PC. Dazu bräuchtest Du einen Grabber oder eine TV Karte mit Videoeingang.
     
  3. Jelle

    Jelle Neuling

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Signal über SCART durchschleifen?!

    @Lechuk
    Danke erstmal.
    Klar, das streamen funktioniert nur über die Netzwerkverbindung mit der D-Box.
    Ich frage mich nur, wie ich mein Satellitensignal, welches ich über den Humax empfange, in meine D-Box FÜR KABEL bekomme - damit ich es von dort aus auf den Mac streamen kann.

    Ob das überhaupt möglich ist oder ob ich zwingend eine D-Box für Sat benötige...?
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Signal über SCART durchschleifen?!

    Streamen in dem Fall garnicht, das geht technisch nicht, Du könntest es nur wie oben schon gesagt in den Mac bekommen.
    Du wirst eine Sat D-Box brauchen, hier unten im Flohmarkt sind ab und an mal welcher um und auch unter 100€ zu haben.
     
  5. Jelle

    Jelle Neuling

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Signal über SCART durchschleifen?!

    Alles klar, danke.
    Das wollte ich wissen - hatte mir schon gedacht, dass es so nicht funktioniert.
    Mal sehen, was ich mache...
     
  6. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: Signal über SCART durchschleifen?!

    @Jelle....

    schau mal bei Elgato nach.....
     
  7. Jelle

    Jelle Neuling

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Signal über SCART durchschleifen?!

    Ja, Elgato ist mir bekannt, AAAABER:

    1. Käme für mich nur die DVB-S Box (eyeTV 310)in Frage, und die finde ich mich 250-300 EUR zu teuer, weil sie

    2. für mich nur einen Kompromiss darstellen würde. Denn wie würde ich die gestreamten Inhalte wieder auf den Fernseher kriegen?!

    Die D-Box kann meines Wissens nach sowohl als Client, als auch Server genutzt werden, somit würde das Brennen auf CD/DVD entfallen. Die D-Box dann noch an einen WLAN-Router gehängt, und das Ganze dürfte auch noch kabellos über die Bühne gehen...

    So hab ich es mir zumindest vorgestellt...
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.366
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Signal über SCART durchschleifen?!

    Streamen über W-Lan ist aber nicht zu empfehlen.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen