1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Siehe Username

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von keinempfang, 16. Mai 2005.

  1. keinempfang

    keinempfang Neuling

    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo zusammen.

    Im Zuge der DVB-T Umstellung dachte ich mir, ich könnte auf digitalen SAT-Empfang umsteigen. Also habe ich bei Conrad folgende Teile besorgt. Eine 85cm Schüssel mit Befestigung, ein Palcom DSL 2200 IC Receiver, ein Smart Quad Uni LNB und das Conrad Installationskit mit Kabel (Klasse A, 90 dB, 2fach geschirmt Gefecht, Folie). Alles aufgestellt, auf Astra mit Hilfe des Pegelmessers im Receiver auf ARDtransponder ausgerichtet (98% Signalstärke bei 92% Qualität) und den Sendersuchlauf begonnen. Folgende Sender (mit einer ganzen Latte verschlüsselter) habe ich in astreiner Qualität reinbekommen:
    ARD
    WDR Köln
    ARTE
    SR
    HR
    BR-alpha
    Swest
    Phönix
    BR
    ZDF
    3 Sat
    KIKA
    Eurosport
    ZDF info
    ZDF Doku
    Euronews
    ZDF Theater
    RTL
    RTL2
    Super RTL
    VOX
    RTL Shop
    Rbb Brandenburg
    ORB Fernsehen (Ohne Bild und Ton!)
    MDR
    Eins Extra
    Eins Festiva
    Eins Plus
    Südwest RP
    NDR FSMV
    Fashion TV (Ohne Bild und Ton!)
    BVN nur Ton

    Wie man schnell sieht fehlen noch einige essentielle Sender, darunter:

    Viva
    Mtv cENTRAL
    QVC
    Sat1
    Pro 7
    Kabel 1
    DSF
    Usw.

    Merkwürdig verhält sich auch der Vertikalbereich. Während der Horizontale Bereich durchgehend empfangbar ist (von den Transponder die der Receiver kennt) ist beim Vertikalbereich ab 11507 MHz Schluß.
    Ich vermutete des Schurlostelefon. Aber ein deaktivieren von Mobilteil(en) und Basisstation hat nix gebracht. Ich glaube, dass auch die Nachbarn links und rechts Schnurlostelefone haben, die konnte ich aber verständlicherweise nicht deaktivieren. Und der Receiver schaltet auch schön von 14 auf 20 V um wenn die Polarisation geändert werden soll.
    Ich danke Euch fürs Lesen und bin für jeden Ratschlag offen
    Vielen Dank und Gruesse
    Stefan
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Siehe Username

    Hallo,

    das sieht mir nach einen typischen Quad-LNB-Fehler aus, das hört man leider oft.

    Ein DECT-Telefon könnte es sein, wenn nur der Sat1/Pro7 Transponder davon betroffen wäre. Hier leidet nur der Transponder mit der Frequenz 12.480 GHz.

    Also bei:
    Sat1, Pro 7, Kabel 1, DSF

    nicht aber bei:
    Viva, Mtv cENTRAL, QVC

    Da musst Du das LNB tauschen und zwar am besten gegen eines, eines anderen Herstellers.

    digiface
     
  3. keinempfang

    keinempfang Neuling

    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Siehe Username

    Vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe mir sowas ähnliches schon gedacht.
    Im übrigen sind LNB und Receiver nur etwas 3 m auseinander.
    Vielen Dank
    Gruesse
    Stefan
     
  4. keinempfang

    keinempfang Neuling

    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Siehe Username

    Ich habe das LNB bei Conrad getauscht und diesmal das QSF-44 Uni Quad von Maximum genommen und ich hab jetzt bei 12480/27500/V 98% Intensität mit 82% Qualität. 20 m weiter sind es noch 65%. Alle anderen Sender sind auch da und qualitativ sehr gut.. Das Mobiltelefon stört erst wenn es ganz nah an einen F-Stecker gehalten wird.
    Nochmals Vielen Dank
    Gruesse
    Stefan
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Siehe Username

    Das ist ok.
    Klasse.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen