1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sicherung/Verschlüsselung Notebook

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von horud, 10. Juni 2008.

  1. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.223
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Anzeige
    Hallo, ich mal wieder :)

    Folgendes: ich würde gerne mein privates Notebook absichern/verschlüsseln, damit im Falle eines Diebstahls niemand auf meine Daten auf der Festplatte zugreifen kann (bspw. im anstehenden Urlaub).

    Beruflich kenne ich SafeGuard easy von Ultimaco. Das ist ja ein tolles Programm, verschlüsselt zuverlässig und braucht wenig Resourcen. Als Anwender brauche ich da nichts zu machen, das Programm erledigt alles im Hintergrund. Nachteil: es kostet ein paar Euronen (ca. 170-200 €) :D Das will ich jetzt für den privaten Bereich nicht unbedingt ausgeben.

    Meine Frage nun an die Spezialisten: Gibt es auch ein vergleichbares Programm "open source", also ohne die 200 €? Ich habe mal was vom TrueCrypt gelesen. Ist das in etwa vergleichbar? Die Website ist nur auf Englisch, naja und mit meinem Schulenglisch bin ich mir da etwas unsicher, auch wegen den Fachbegriffen.

    Das Programm soll schlicht und einfach die Festplatte gegen unberechtigten Zugriff verschlüsseln. Möglichst so, dass ich bei normaler Benutzung nichts davon merke.

    Ich freue mich schon auf eure fachkundigen Ratschläge :)
     
  2. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Sicherung/Verschlüsselung Notebook

    TrueCrypt setzte ich sowohl privat als auch dienstlich ein. Vorteil: OpenSource und sowohl für Windows als auch Linux verfügbar. Du kannst eine Containerfile anlegen oder auch einen Datenträger (z.B. USB-Stick) komplett verschlüsseln.
    Die neuere Version soll auch eine komplette Festplatte bootfähig verschlüsseln können - das will ich aber erst bei einer Neuinstallation testen.

    Funktionen wie "hidden volumes" und Kombination von Verschschlüsselungen hat es natürlich auch...

    Nicht vergessen: Mit BIOS-Passwort und Festplattenlock sperrst Du schonmal 99% der Gelegenheitsdiebe/Finder vom Inhalt aus.
     
  3. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.223
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Sicherung/Verschlüsselung Notebook

    Wie ist denn die Geschwindigkeit des Programms? Klar, das hängt auch von den Verschlüsselungsalogrithmen ab, aber kann man da generell was zu sagen?
     
  4. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Sicherung/Verschlüsselung Notebook

    Auf einem Pentium-M 1.7GHz:


    [​IMG][​IMG]
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Sicherung/Verschlüsselung Notebook

    Welches Betriebssystem?
     
  6. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.223
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Sicherung/Verschlüsselung Notebook

    Ach ja, sorry

    Windows XP prof.
     
  7. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Sicherung/Verschlüsselung Notebook

    Die schnellste und auch kostenneutrale Variante, aber auch die gefährlichste:
    Hast du das Festplattenpaßwort vergessen, kannst du dir eine neue HDD kaufen...
     
  8. DeJe

    DeJe Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.752
    AW: Sicherung/Verschlüsselung Notebook

    TrueCrypt würde ich auch empfehlen.
    Das setze ich ebenfalls unter Windows und Linux ein. Allerdings für externe Platten.
     
  9. user1234

    user1234 Senior Member

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    171
    AW: Sicherung/Verschlüsselung Notebook

    Ich habe das Programm seit Wochen auf meinem Notebook, auf der einzigen Festplatte die drin ist. Läuft ohne Probleme am Anfang über den MBR an, dann erst wird das BS nachgeladen. Bei mir ist also die komplette Platte als Boot verschlüsselt. Beim booten dauert es jetzt halt spürbar länger, danach ist gefühlt jedoch nichts wirklich langsameres mehr an der Platte festzustellen. Alles unter Vista und Linux. Das feine ist, ohne das Password am Anfang kannst du selbst mit der ausgebauten Platte an einem anderen Rechner nix mehr anfangen. Nur neu Formatieren geht noch. Damit sind die Daten selbst beim Verkauf der Patte für den Erwerber dieser, nicht mehr zu rekonstruieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2008
  10. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Sicherung/Verschlüsselung Notebook

    Und mit Festplattenlock nützt selbst Neuformattieren nichts mehr :)
     

Diese Seite empfehlen