1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sicherheitstest:Billigauto versagt

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von nevers, 25. Juli 2005.

  1. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2005
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Sicherheitstest:Billigauto versagt

    BMW 1er

    "Sehr Stabile Fahrgastzelle. Maximale Punkte im Seitencrash und Poletest. Fußgängerschutz mangelhaft."

    Alles, was mein Auto braucht :D
     
  4. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Sicherheitstest:Billigauto versagt

    Tja, dumm gelaufen, wer sich so einen Schrott vors Haus stellt.
     
  5. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Sicherheitstest:Billigauto versagt

    Dank der neuen führerschein Klasse M werden doch solche unsicheren autos von der eu gefördert ...
     
  6. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Sicherheitstest:Billigauto versagt

    Dacia würde ich auch nie kaufen. Früher zu DDR Zeiten durfte man mit seinen "neuen" Dacia auch erstmal direkt in die Werkstatt fahren um krumme nichtschliessende Seitentüren erstmal richten zu lassen. :D
     
  7. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.568
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Sicherheitstest:Billigauto versagt

    Meiner hat gut abgeschnitten :winken:
     
  8. Brainstorm128

    Brainstorm128 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Schnaittach
    Technisches Equipment:
    Galaxis - 60cm Spiegel
    Twin LNB- Globo Gold edition
    SEG Receiver - DSR 5012
    Kathrein Analog Receiver
    AW: Sicherheitstest:Billigauto versagt

    Im gegensatz zu den "M" Autos ist der hier getestete Dacia Logan ein "richtiges" Auto, das nur mit Führerschein Klasse 3 Gefahren werden darf.
    Hinter Dacia steht übrigens Renault, das Auto wurde auf alten Produktionsanlagen von früheren Renault Autos gefertigt, und basiert auch technisch zum größten Teil auf den Französischen Autos.
    Daher überrascht mich das Testergibnis auch etwas, da hätte ich mehr erwartet.
     
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Sicherheitstest:Billigauto versagt

    Sicher ist das ein richtiges auto.

    Ändert aber nichts an der Tatsache das 16 jährige denk der führerschein Klasse M in teure und unsichere autos fahren können.

    Es wäre ein leichtes richtige autos umzubauen so das sie nur 30 oder so fahren. nein es muss ja alles leichter sein und und und.
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Sicherheitstest:Billigauto versagt

    Es muss nicht leichter sein, es muss billiger sein. Billig, billig, billig. Am besten kostenlos plus Geschenke. Viele Geschenke. Dann schlägt man zu. Um anschließend über die billige Verarbeitung, mangelnde Sicherheit und dergleichen zu labbern. Jeder, wie er es verdient.

    Solche Autos reduzieren die Arbeitslosigkeit. Ist doch gut :)
     

Diese Seite empfehlen