1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sicherheitslücke beim Surfen mit iOS- und Android-Geräten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. März 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.327
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Apple- und Android-Nutzer sind im Internet seit Jahren mit einer Sicherheitslücke unterwegs. Der Datenverkehr auf eigentlich sicheren Websites konnte dank einer Schwachstelle dekodiert werden. Nun soll sie behoben werden.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    660
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sicherheitslücke beim Surfen mit iOS- und Android-Geräten

    Hersteller verteilen Updates für Android – ja, aber nur solange die Geräte überhaupt noch supported werden.
    Das bedeutet: Wieder eine Sicherheitslücke die bei älteren Geräten mit Android nicht geschlossen wird.
     
  3. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.953
    Zustimmungen:
    2.450
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    AW: Sicherheitslücke beim Surfen mit iOS- und Android-Geräten

    "Das bedeutet: Wieder eine Sicherheitslücke die bei älteren Geräten mit Android nicht geschlossen wird."

    Das ist allerdings kein Problem von Google und Apple, jede Software bekommt mit der Zeit Sicherheitslücken. Das hat Software einfach so an sich. Du kannst ja mal mit Windows XP oder mit Firefox 2.0 Online gehen, da werden dir auch nach 10 Minuten Viren und Trojaner um die Ohren fliegen. Das ist der natürliche lauf der Zeit. Ohne Updates keine Sicherheit.
     
  4. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    660
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sicherheitslücke beim Surfen mit iOS- und Android-Geräten

    Beim PC kann man selber ein neues Betriebssystem installieren. Versuch das mal bei einem Smartphone oder Tablet.
    Man benötigt speziell an die Gerätehardware bzw. an das Gerätemodell angepasste Treibersoftware, sonst geht nichts; besonders die Treiber um die Mobilfunk-Funktionalität anzusteuern sind fast nie quelloffen.

    In vielen Fällen ist Cyanogenmod die einzige Chance das Gerät noch sicher weiterverwenden zu können.
     
  5. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.953
    Zustimmungen:
    2.450
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    AW: Sicherheitslücke beim Surfen mit iOS- und Android-Geräten

    Zumindest bei den XDA findet sich für fast jedes Gerät ein Custom-Rom, man muss halt in dem Fall neuinstallieren, was am PC aber nicht anders ist. Sofern man also unbedingt die neuste Version benötigt, ist dies sehr wohl möglich, zumindest unter Android Geräten. Bei iOS wäre mir dies neu.
     
  6. Kurz

    Kurz Gold Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    343
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Speedport Smart
    MR 400 (1.6)
    MR 200 (1.6)
    devolo dLAN 650 triple+
    devolo dLAN 1200+
    AW: Sicherheitslücke beim Surfen mit iOS- und Android-Geräten

    iOS erhält länger Updates.
     
  7. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.953
    Zustimmungen:
    2.450
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    AW: Sicherheitslücke beim Surfen mit iOS- und Android-Geräten

    Klar, spätestens nach dem 3. Update ist das Gerät dann so langsam, dass garnichts mehr geht. Hab schon öfter Freunde fluchen hören, weil die Hardware bei Apple generell sehr abgespeckt ist. Sobald dann ein paar neue Features dazu kommen, ist das Gerät langsam ohne Ende. Selbst auf einem HTC HD2 von 2009 läuft heute noch Android 5.0 ohne Probleme.

    Würde man das mit Apple vergleichen müsste ein 3GS heute noch mit der neusten iOS Version laufen, tut es aber nicht :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2015
  8. black rider

    black rider Silber Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sicherheitslücke beim Surfen mit iOS- und Android-Geräten

    Wirst du eigentlich dafür bezahlt, tagtäglich solchen Schwachsinn zu schreiben?
     
  9. Mike91

    Mike91 Platin Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    2.745
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sicherheitslücke beim Surfen mit iOS- und Android-Geräten

    Aber er hat doch Recht. Was bringt das neueste iOS, wenn das iPhone 4S so langsam wird? Ich hab das 5er und das ist Gott sei Dank nicht so lahm, aber war mal flüssiger.
     
  10. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.253
    Zustimmungen:
    6.891
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Sicherheitslücke beim Surfen mit iOS- und Android-Geräten

    Ich will ja nicht aufzählen, was bei Andoid-Updates schon alles verbockt wurde.

    Wenn sie denn überhaupt kommen. Monate, nachdem Google sie veröffentlicht hat.

    Kann man drehen und wenden wie man will, was Updates angeht, ist iOS Android meilenweit voraus.

    Ach ja, ich hab ein S4 und ein iPad, ich erlaube mir den Vergleich ziehen zu können ;)
     

Diese Seite empfehlen