1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sichere Datenspeicherung mit erster anonymer Online-Festplatte

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Dezember 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.360
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Spätestens seit der NSA-Afffäre suchen viele Computer-Nutzer nach Möglichkeiten, den Schutz ihrer privaten Daten zu erhöhen. Die Firma DIG:ED bietet solch eine Alternative und bringt die erste anonyme Online-Festplatte auf den Markt.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.225
    Zustimmungen:
    4.526
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Sichere Datenspeicherung mit erster anonymer Online-Festplatte

    Wieso sollte die NSA auch Anmeldeinformationen hacken, wenn sie diese bequem aus den hochgeladenen Daten extrahieren kann? :rolleyes:
     
  3. idm

    idm Guest

    AW: Sichere Datenspeicherung mit erster anonymer Online-Festplatte

    Jeder der sensible Daten zu irgendwelchen Wölkchen sendet ist es selbst schuld.

    In einem Zeitalter wo Terabyte große Speichermedien für 'nen Appel und 'n Ei erhältlich sind.
     
  4. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    AW: Sichere Datenspeicherung mit erster anonymer Online-Festplatte

    Und wenn Dein Haus abbrennt, bzw bei Dir eingebrochen wird, bringen dir die billigen Speichermedien nichts...
     
  5. idm

    idm Guest

    AW: Sichere Datenspeicherung mit erster anonymer Online-Festplatte

    Auweia. Das ist ja mal ein Argument. Wie habe ich nur meine 58 Lebensjahre ohne Cloud überlebt? Und erst meine Eltern und deren Vorfahren? Abgebrannt ist leider auch noch nichts. :confused:

    Aber einen kleinen Tipp habe ich noch an dich. Diese billigen Speichermedien kannst Du, wenn Du möchtest, in die Hosentasche stecken.
     
  6. BFC

    BFC Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2013
    Beiträge:
    2.590
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sichere Datenspeicherung mit erster anonymer Online-Festplatte


    perfekt ausgedrückt.....meine Daten die mir wichtig sind landen auf meiner eigenen externen Festplatte/n.

    Und die ist zu Hause.:winken: ( mit Laufwerksverschlüsselung natürlich...für jeden anderen unbrauchbar)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2013
  7. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sichere Datenspeicherung mit erster anonymer Online-Festplatte

    Naja, diese Wölkchen haben auch so ihre gute Seiten. Ich denke da z.B. an plattformübergreifenden Zugriff. Aber seis drum, wer glaubt, dass die NSA oder wer auch immer diese "sichere Datenspeicherung" nicht innerhalb weniger Minuten geknackt hat, ist wohl etwas naiv. Kann natürlich sein, dass es etwas länger dauert, aber geknackt werden kann der sicher. Der einzig sichere Datenspeicher ist meine Festplatte am Computer, der nicht im Netz hängt.
     
  8. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    AW: Sichere Datenspeicherung mit erster anonymer Online-Festplatte

    Tja, und ich kenne jemanden bei dem eingebrochen wurde und alle Geräte inkl. Festplatten weg waren. Heißt im Klartext, die Wahrscheinlichkeit, dass Daten in der Cloud verschwinden ist sicherlich deutlich geringer, als das durch ein Einbruch alle Geräte geklaut werden. Und meine externe Platte jedesmal verstecken oder mitnehmen ist genau das was ich eben nicht möchte....also hat die Cloud auch ihre Berechtigung...:p
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sichere Datenspeicherung mit erster anonymer Online-Festplatte

    "Online"- Sicherung und "anonym"....das schließt sich schon gegenseitig aus, wenn meine Daten theoretisch von Milliarden Menschen eingesehen werden können.
     

Diese Seite empfehlen