1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sicario: Day of the Soldado

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 27. November 2018.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.567
    Zustimmungen:
    1.472
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: Zwei Jahre nach ihrem letzten Einsatz sind FBI-Agent Matt Graver (Josh Brolin) und Auftragskiller Alejandro Gillick (Benicio Del Toro) erneut an der amerikanisch-mexikanischen Grenze unterwegs. Dort herrscht mittlerweile vollkommener Ausnahmezustand. Terroristen schleusen ihre Anhänger massenweise unbemerkt in die USA, wo diese blutige Anschläge verüben. Als ein Selbstmordattentäter in einem Kaufhaus zahlreiche Zivilisten ermordet, soll Alejandro einschreiten. Für Matt soll er einen Krieg zwischen den verschiedenen Drogenkartellen vom Zaun brechen. Um das zu erreichen, will er Isabela (Isabela Moner) entführen, die Tochter des Kartellbosses und Terroristenschleusers Carlos Reyes. Außerdem hat Alejandro noch eine private Rechnung mit Reyes offen, die er in der Gunst der Stunde begleichen will...


    MEINE KRITIK nach dem Kinobesuch: Nach Dennis Villeneuves Erstling, war ich sehr gespannt wie die Sicario Saga weitergeht. Ich muss nach gestern zugeben, dass ich dann doch etwas enttäuscht von diesem Mittelteil war. Josh Brolin und Benicio Del Toro, agieren wie gewohnt souverän, aber hier wurde das Wort komplex etwas zu sehr übertrieben auf Kosten der Spannung und Atmosphäre. Auch der emotionale und Zeigefinger erhobene Gegenpol einer Kate Macer fehlt irgendwie! Nicht das Sicario 2 jetzt ein schlechter Film ist, aber er muss sich in meinen Augen auch mit dem Original messen müssen und da fällt er zumindest aus meiner Sicht ab nicht deutlich aber doch schon um einiges. Die Handlung ist für mich persönlich nicht immer schlüssig, auch was Spannung und Atmosphäre betrifft, wo es mich beim ersten Film noch regelrecht in den Kinosessel gedrückt hat, war das nur in wenigen Momenten diesmal der Fall. Der grandiose Soundtrack des ersten Teils, von dem leider viel zu früh verstorbenen Jóhann Jóhannsson, wurde von einem Landsmann regelrecht kopiert, wobei auch nur in einigen Passagen des Films!


    FAZIT: Sicario 2, ist kein schlechter Film, die FSK 18 deutet an, dass es hier mächtig zur Sache geht, aber als Gesamt Produkt, kann er meiner Meinung dem genialen Erstling zumindest in vielen Phasen des Films nicht das Wasser reichen. Vieles bleibt im Dunkeln und als Mittelfilm, so sagt mir mein Gefühl bleibt er das schwächste Glied in der Dreierkette, vorausgesetzt der finale Teil setzt der Saga einen würdigen Abschluss. Die Frage ist mit welchem Regisseur!


    (y)(y)(y)(y)(y)(y)(y) 6,5/10(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)
    (y)



    [​IMG]




     
  2. disneyfan5002

    disneyfan5002 Silber Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2018
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    575
    Punkte für Erfolge:
    103
    Ich sehe den Film etwas besser als du. Sehr spannend und ich fand ihn sogar noch besser als den ersten Teil. Allerdings kann ich nicht ganz nachvollziehen, warum der Film erst ab 18 jahren freigegeben ist. Er ist jetzt nicht viel brutaler als der erste Teil und der war ab 16 Jahren freigegeben. Würfel die die Freigaben aus oder nach welchen Kriterien wird sowas bewertet. Die FSK 18-Freigabe stellt den Film fsk-technisch mit Filmen wie den Saw-Fortsetzungen auf eine Stufe und davon ist der Film meilenweit entfernt. Meine Bewertung des Films: 08/10
     
  3. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.666
    Zustimmungen:
    8.324
    Punkte für Erfolge:
    273
    Bei mir ist es umgekehrt, ich fand den ersten Teil wesentlich spannender und abwechslungsreicher. Beim zweiten Teil gibt es nur wenig Handlung dafür aber umso mehr Geballer. Gut gemeinte 4/10
     
    Gorcon gefällt das.
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    124.047
    Zustimmungen:
    9.787
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich fand den ersten Teil schon extrem an den Haaren herbeigezogen!