1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sharp gibt TV-Sparte an Hisense ab

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. August 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.693
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der angeschlagene Elektronik-Konzern Sharp tritt seine TV-Sparte an den chinesischen TV-Hersteller Hisense ab, zumindest in Nord- und Südamerika. So darf Hinsense künftig dort Geräte unter dem Namen Sharp auf den Markt bringen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.240
    Zustimmungen:
    562
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sharp gibt TV-Sparte an Hisense ab


    Hisense ist doch kein reiner TV-Hersteller!
    Hisense ist ein Multi-Konzern wie Samsung oder LG.
    Die bauen z.B. auch Kühlschränke, Klimaanlagen und eben auch TVs.
     
  3. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    2.811
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Sharp gibt TV-Sparte an Hisense ab

    Yamaha ist ein japanischer Motorradhersteller und baut als solcher auch nicht nur Motorräder, sondern auch noch anderes Zeug was Krach macht. ;)
     

Diese Seite empfehlen