1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Shape of Water" gewinnt vier Oscars - bester Film und beste Reg

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. März 2018.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    94.044
    Zustimmungen:
    610
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Vier Oscars gibt es für das Kinomärchen "Shape of Water". Der Afro-Amerikaner Jordan Peele schreibt Oscar-Geschichte. Und ein Oscar geht nach Deutschland - für visuelle Effekte.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    14.410
    Zustimmungen:
    1.063
    Punkte für Erfolge:
    163
    Fand es dieses Jahr echt enttäuschend. Ein Märchenfilm/Fantasyfilm als beste Produktion eines Jahres sagt ja alles über Hollywood...
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    118.380
    Zustimmungen:
    6.960
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Der Film wurde aber zu Recht ausgezeichnet (bei vielen Hollywood Filmen ist das eher Fragwürdig).
     
  4. hdtv4me

    hdtv4me Gold Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    687
    Punkte für Erfolge:
    123
    Guillermo del Toro macht schon ausgezeichnete Filme, deren visuelle Kraft gerade auch in einem guten Heimkino ausgezeichnet zur Geltung kommen. Habe gestern gerade den etwas älteren Film "Crimson Peak" gesehen und war ziemlich begeistert,
     
  5. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    14.410
    Zustimmungen:
    1.063
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wieso verwendet man in Deutschland den Titel "Das Flüstern des Wassers"? Shape bedeutet nicht flüstern.
     
  6. picard1

    picard1 Gold Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    211
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    4K-65"-OLED-UHD-TV: LG OLED65C8
    HD-Sat-Receiver: Edision Piccollo 3in1 Plus
    HD+ - User
    Blu-ray Player: Samsung BD-D5500
    Blu-ray Player: LG BD 350
    AV-Receiver: Pioneer VSX-808 RDS
    Lautsprecher: Magnat 5.1
    PC: Medion MD 8338 Windows 10 Pro, 3 GHz, 4 GB, 64 GB SSD
    Monitor: Samsung XL2370
    Smartphone: Samsung J5 Duos 2017
    Das habe ich mich auch gefragt.
    Bestimmt, weil "Form von Wasser" scheiße klingt...


    Selbst der englische Titel ist schwierig zu erklären.:

    Zur Bedeutung des titelgebenden Wassers sagte del Toro in einem Interview mit dem Magazin Cicero: „Wasser nimmt immer die Form an, in der es sich befindet. So sanft es auch sein kann, ist es zugleich die stärkste und verformbarste Kraft des Universums. Gilt das nicht ebenso für die Liebe? Auch die Liebe kann jede Form annehmen, egal ob für einen Mann, eine Frau oder eine Kreatur. Ich mag Filme, die befreiend sind und sagen: Es ist gut so, der zu sein, der du bist.“[48]

    Philipp Stadelmaier von der Süddeutschen Zeitung bemerkt, das Wasser, das durch diesen Film fließe, in der Eröffnungssequenz, im Badewasser und später im strömenden Regen, verflüssige auch die Trennlinien zwischen unterschiedlichen Minderheiten und bringe sie zusammen im Kampf gegen den weißen Suprematisten Strickland. Weiter ist Wasser für Stadelmaier das Medium der fundamentalen Diversität des Lebens.
     
  7. Bonhomme

    Bonhomme Guest

    Für mich brauchen die die Titel gar nicht mehr ins Deutsche zu "verhackstücken".
    Die paar Brocken Englisch, um einen Filmtitel zu verstehen, sollte man ja wohl wenigstens können heutzutage.
    Ansonsten hilft Google.
     

Diese Seite empfehlen