1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Shame

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 5. September 2012.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.886
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    Brandon ist ein junger und erfolgreicher Geschäftsmann in New York. Sein Leben wird aber nicht nur von seiner Arbeit bestimmt, sondern auch von seiner Sexbesessenheit. An diesem Lebensstil muss Brandon allerdings etwas ändern, als seine Schwester bei ihm einzieht. Gezwungenermaßen versucht er sogar, sich von seiner Obsession zu befreien, damit seine Schwester nichts davon erfährt. Doch bei diesem Vorhaben hat Brandon wenig Erfolg.

    Ich muß den Film erstmal verdauen,Shame ist eine grandiose Michael Fassbender One Man Show,mit Szenen,die man in Hollywood selten zu sehen bekommt.Shame ist ein kontroverser Film.
    Ein Mann ist in seiner Sexsucht gefangen und wird durch den Besuch seiner Schwester,mit Nähe konfrontiert.Shame ist kein Mainstream Kram,Shame ist schwere
    Kost,die noch lange nachhalt. 7/10 von mir,da er mich nicht vollends überzeugen konnte,gerade die Nebendarsteller waren zu blass,obwohl ich Carrey Mulligan (Drive,Alles was wir geben mussten)
    sehr mag,ist sie hier eher farblos,gegenüber der gnadenlos perfekten Vorstellung von Fassbender.
    Wer mal was ganz anderes sehen will,unbedingt reinschaun.Nebenbei bemerkt,ist auch die Musik genial.

    PS:Im Bild,ist das englische Cover,was mir viel besser gefällt,das deutsche seht Ihr im anschließenden Link.

    Shame Blu-ray Disc

    [​IMG]



     
  2. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    AW: Shame

    Harter Stoff, der - wie Hoffi bereits anmerkte - erst einmal verdaut werden muss.
    Ein von Selbstzerfleischung durch krankhafte, hungrige Sexbesessenheit getragenes Drama mit einem grandios agierenden Michael Fassbender. Also ich muss ehrlich zugeben, dass ich solch einen Film zuvor noch nicht gesehen habe.
    Brandon (M. Fassbender) nimmt jede Gelegenheit wahr, seine sexuelle Lust zu befriedigen. Diese Befriedigung ist jedoch nur von kurzer Dauer, so dass er immer wieder auf Suche ist. Kommt jedoch Liebe, Zärtlichkeit und wirkliche Nähe ins Spiel, wie beim Treffen mit seiner Arbeitskollegin, versagt er. Der Besuch seiner Schwester hilft ihm nicht sonderlich. Denn im Grunde sind beide beziehungsunfähig und seelisch krank. Die Intensität der inneren Zerissenheit der Hauptfigur wird von Fassbender so stark gespielt, dass einem der Atem stockt. Auch die gezeigten Szenen grenzen tlw. an Pornografie, verleihen dem Film aber gleichzeitig seine Grundsubstanz und tragen zum Gesamtbild des Streifens immens bei. Einzig zu bemängeln wäre, dass die Ursache der seelischen Probleme des Geschwisterpaares nicht angesprochen wird, die sicher u.a. in ihrer Kindheit zu suchen wäre.

    Aufgrund des außergewöhnlichen Themas, dessen Umsetzung und exzellentem Schauspiels Fassbenders gebe ich hier 8/10 Punkte.
     

Diese Seite empfehlen