1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

sf2 im kabel in bw und bayern

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von pitti71, 6. März 2008.

  1. pitti71

    pitti71 Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.085
    Ort:
    hamburg,zürich,wien
    Technisches Equipment:
    schweizer medienrecht für alle!
    EU-KLÜNGEL=
    DDR DIKTATUR
    Anzeige
    war neulig im allgäu und habe dort in der örtlichen presse gelesen, dass sf2 in baden würtemberg noch komplett im kabel ist, es aber in bayern(speziell memmingen) aus technischen gründen nicht mehr möglich ist und statt dessen der ndr aufgeschaltet werden soll.welche technischen gründe sollen das sein, weil es meiner meinung in memmingen doch auch per dvb-t möglich sein sollte sf2 vom pfänder oder säntis zu bekommen? weiss jemand mehr?
     
  2. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.260
    Ort:
    BW
    AW: sf2 im kabel in bw und bayern

    Das hat keine technischen sondern vielmehr politische Gründe...

    Kabel BW speißt nicht nur SF-1 und SF-zwei analog in grenznahen Gebieten ein, sondern im ganzen Land digital. Früher war sogar noch ORF 1 und ORF 2 digital in ganz BaWü drin - die mussten aber abschalten, weil der ORF entsprechenden Druck auf Kabel BW ausgeübt hat. Bei SF-1 und SF-zwei ist das zum Glück (noch) nicht so. Abgegriffen werden die Schweizer für das Kabel BW Netz in Singen per DVB-T.

    In Bayern "regiert" die KDG ... dort wird das alles viel strenger gehandhabt. In vielen bayerischen Kabelnetzen gibts auch keinen ORF mehr...
    Die KDG stellt sich immer ziemlich an, wenns um die analoge Einspeisung von DVB-T Sendern geht.

    Greets
    Zodac
     

Diese Seite empfehlen