1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SF-Filmchef: Schweizer Zuschauer kennen "Tatort"-Mörder früher

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. März 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.698
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der neue Filmchef des Schweizer Fernsehens, Urs Fitze, will bei den Eidgenossen ein Problem mit den quotenträchtigen "Tatort"-Krimis ausgemacht haben. Geraten die Fälle zu anspruchsvoll, wandern die Zuschauer zum ZDF ab und goutieren seichte Kost vom Kaliber einer Rosamunde Pilcher.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: SF-Filmchef: Schweizer Zuschauer kennen "Tatort"-Mörder früher

    ... der Typ vom Grünen Tisch. Klasse; glaube ihm leider nur kein Wort.
    Der macht doch nur Politik. Der hat nach meiner Einschätzung auch keine Erfahrung,
    in welchem Umfeld der Tatort in Deutschland ausgespielt wird.
     
  3. gerdschweizer

    gerdschweizer Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Radix Epsilon 2AD
    Topfield 5000 PVR
    AW: SF-Filmchef: Schweizer Zuschauer kennen "Tatort"-Mörder früher

    Glaubt Herr Fitze, daß ein Tatort anspruchsvoll ist, wenn in der ersten viertel Stunde nur unzusammenhängende Bildfolgen von maximal acht Sekunden Länge ausgestrahlt werden? Da schalten wir nämlich um und schauen uns etwas von unserer Festplatte an. Allerdings heißen wir nur Schweizer und sind Bayern ;-)
     

Diese Seite empfehlen