1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sex and the City nervt

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von TOC, 13. Mai 2002.

  1. TOC

    TOC Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    3.246
    Ort:
    Schwalbach/Ts (Rhein-Main-Gebiet)
    Anzeige
    Hallo Leute,

    jeden Abend versaut mir o. den Premieregenuß, weil es mit etwas anderem zeitlich kollidiert u. nicht nochmal wiederholt wird. wüt

    So, das mußte mal raus. :cool:
     
  2. jochenwb

    jochenwb Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Rüsselsheim
    Ich hab noch nie verstanden, warum bei Premiere alle Serien jeden abend zur gleichen Zeit durchgenudelt werden müssen. Warum kann man nicht jede Woche eine Folge zeigen und diese meinetwegen noch 1-2 mal an anderen Wochentagen zu unterschiedlichen Uhrzeiten wiederholen?
    Da ich bis Juni abends keine Zeit habe, kann ich mir "Sex and the City" wohl abschminken und doch wieder auf Pro Sieben schauen. Wozu dann eigentlich Premiere?
     
  3. Emanuel

    Emanuel Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Hast du keinen Videorekorder?
    ich gebe zu es wäre sinnvoll Sex and the City nachts zu wiederholen damit man abends das restliche Premiere Programm sehen kann ohne die Serie zu verpassen.
    Aber sonst ist nix dagegen einzuwenden das sie Sonntag bis Donnerstag jeden Abend ne Doppelfolge bringen.
    Ich nehme an Sex and the City landet früher oder später eh auf Premiere Serie.
    Noch bevor es auf Pro7 kommt.
     
  4. Karsten

    Karsten Senior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Deutschland, 24340 Eckernförde
    Stimmt! Sex and the City wird laut TV-Wunschliste ab dem 9. Juni von So. bis Do. jeweils um 20.15 und 20.40 Uhr auf Premiere Serie gezeigt.
    Und dank der neuen Programmstruktur kann man um 21.15 Uhr noch einen Topfilm auf Premiere 2 sehen.
    Der wohl einzige kleine Pluspunkt, den die Programmreform gebracht hat.
     
  5. t_durden

    t_durden Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    275
    Ort:
    köln
    Es wäre trotzdem sinnvoller jeden Abend andere Serien zu zeigen als ganze Staffeln innerhalb eines Monats durchzunudeln. Ich bin zB. zwar ein riesiger Friends Fan, aber jeden Tag nervt es dann doch und so schaue cih halt nur 2 oder max. 3 mal die Woche.
     
  6. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Ich find das auch nicht gut. Man hat nicht die gelgenheit die Serie zu sehen, da die meisten filme länger dauern. ich finde die sollten sats am vorabend bringen.
    Ach ja, was ich noch idiotisch finde ist, dass auf manchen kanälen ab 20:15 auf anderen ab 20:00 gesendet wird.

    digiCooL
     
  7. martkla

    martkla Senior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    177
    Ort:
    innsbruck
    ich finde es toll, dass premiere sex and the city zeigt. die zeit finde ich auch gut, weil zwischen 10 und 11 eigentlich sonst nix gscheites läuft. aber ihr habt absolut recht: durch dieses lieblose "herunternudeln" einer doppelfolge pro tag komm ich mir nicht unbedingt wie jemand vor, der für sein gutes geld ein premium angebot erhält. eher wie ein pauschaltourist, der aus der gulschkanone bedient wird.

    man könnte doch diesen timeslot als comdey-zeit positionieren. und dann werden von mir aus einmal oder zweimal wöchentlich zwei folgen sex and the city gezeigt, dann einmal friends usw. solche serien (vor allem die neuen folgen) müssten viel mehr als "ereignis" präsentiert werden - zb. mit dem "sex and the city donnerstag" oder so.

    vor nicht allzu langer zeit haben die bei premiere die neuen folgen von "dawsons creek" gezeigt. natürlich hat man da auch alle folgen am stück runtergeleiert - jeden tag eine neue. und nach nicht mal einem monat war die ganze staffel durch. na toll. wie soll man da sich da als zuschauer noch auf was freuen, wenn einem das programm so vorgesetzt wird? da warte ich doch echt lieber auf die freetv ausstrahlung und hock mich jeden samstag nachmittag vor den fernseher. das ist wesentlich angenehmer, als der stress den man hat, wenn man sich alle folgen von premiere auf video aufnehmen will.
     
  8. Dave X

    Dave X Gold Member

    Registriert seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    1.627
    Also ich persönlich find's besser, wenn die Staffeln komplett am Stück laufen. Zum Beispiel hat's mich tierisch genervt, daß die siebte Staffel von Voyager mit nur einer Folge pro Woche ausgestrahlt wurde. Wenn man Fan einer Serie, will man halt so schnell wie möglich wissen, wie es weiter geht. Und da sind mir alle Folgen an einem Stück, jeden Tag eine, lieber als mal alle Jubeljahre eine einzelne Folge.

    Selbstverständlich könnte man aktuelle Serien wesentlich früher zeigen, dann wäre es natürlich automatisch unmöglich, alle Folgen hintereinander weg zu zeigen, weil dann irgendwann die Ausstrahlung die Produktion einholen würde. breites_

    Insofern stimme ich also zu, daß nur ein oder zwei Folgen pro Woche gesendet werden sollten, wenn dadurch die aktuelle Staffel einer Serie früher im Programm zu finden ist. Aber wenn ich eh schon ein Jahr auf die aktuellen Folgen einer Serie warten muß, dann will ich auch gefälligst alle Folgen am Stück sehen.
     
  9. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    Also ehrlich gesagt, nervt mich die Serie wirklich - oder besser gesagt der Hype um die Serie.
    Ich bin zwar ein ausgesprochener Serienfan, aber die muß ich nun wirklich überhaupt nicht sehen...

    Frasier zu der Zeit wäre mir wesentlich lieber! winken breites_ ha!

    Warum werden die guten Serien immer nur zu Zeiten gezeigt, wo kein Mensch fernsehen kann (02:30 Uhr in der Nacht)?!? durchein wüt
     
  10. aj_28

    aj_28 Junior Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Austria
    Ich hab seit der Umstellung am 1.Mai keine einzige Sitcom mehr gesehen.
    Ich vermisse Premiere Comedy !!! entt&aum
     

Diese Seite empfehlen