1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Settings vom Cam 1 zu Digity1 Konertieren?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Ricardo, 3. Mai 2003.

  1. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    Anzeige
    Hallo,

    leider habe ich bisher noch Keine Möglichkeit gefunden die SEttings vom Cam 1 zum Beispiel auf der neueren Digity 1 zu nutzen. Muss ich denn da immer zweierlei Settings machen? Warum bietet Technisat dazu keinen Import an? Oder habe ich da was übersehen?

    cu Ricardo
     
  2. Norbert

    Norbert Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    701
    Hallo,
    die Settings kann man nicht direkt konvertieren, weil beim Digity bzw. allen Geräten mit der neuen Software, eine interne Datenbank benutzt wird, in welcher auch alle Gerätespezifischen Einstellungen mit abgespeichert sind. Dazu gibts dann auch noch unterschiedliche Hardwareversionen, bei denen auch eine inkompatibilität untereinander vorherrscht. Ich hab da auch schon einiges probiert, genau wie Lostech, es ist aber nicht so leicht, wie man sich das vorstellt. Ich muss auch immer beide Settings getrennt erstellen.

    mfg Norbert

    <small>[ 03. Mai 2003, 14:19: Beitrag editiert von: Norbert ]</small>
     
  3. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    Hm schade, trotzdem erstmal danke für Die Antwort Norbert. Finde es schade das Technisat nicht so ne Option eingebaut hat zu importieren der anderen Geräteform, bzw. noch besser von DVB 2000 Settings. Ist doch sehr praktisch. Naja vielleicht wirds ja noch.

    mfg Ricardo
     
  4. Lostech

    Lostech Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Vault 13
    Was SatcoDX, DVB2000 oder Humax Settings betrifft kann ich die ohne weiteres in das alte Programmlistenformat konvertieren. Nun könnte man theoretisch diese Settings wiederrum in das neue Technisat Programmlistenformat konvertieren. Wie gesagt nur therorethisch, da es eine einfache Konvertierung der Technisat Programmlistenformate untereinander wahrscheinlich nie geben wird.

    Die alten Settings waren simpelst gestrickt: 1 Zeile in der ASCII Datei war ein Programmdatensatz.
    Bei den neuen Programmlisten hat man es eher mit einer relationalen Datenbank zu tun, deren Abschnitte untereinander kreuz und quer verknüpft sind, u.a. sind auch Gerät spezifische Einstellungen abgespeichert.
    Wenn überhaupt wäre es nur so zu lösen, daß die Datenbank aus einem neueren Technisat Receivermodell ausgelesen wird, man die Abschnitte mit den vorhanden Programmeinträgen rausschmeißt und nun versucht die alten Settings reinzukopieren.
    Der Aufwand sowas zu programmieren ist mir aber einfach zu hoch.
     

Diese Seite empfehlen