1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Settings nach SW-Upgrade

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von Rich-e, 15. August 2002.

  1. Rich-e

    Rich-e Senior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2001
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Luzern
    Anzeige
    Es gibt hier viele Threads zum Thema SW-Upgrade beim MM9800S. Nirgendwo konnte ich allerdings Antworten zu folgenden 2 Fragen finden:

    1. Frage:
    Laufen die alten M98-Settings noch, wenn ich von MA1.2 auf MA1.31 wechsle?

    2. Frage:
    Gibt es allenfalls bloss mit dem Upload-Programm Probleme?
    Heute habe ich den Mini-Loader von M. Bohn im Einsatz. Gem. Info-Fenster handelt es sich um Version 1.05, welche die Firmware MA1.3 unterstuetzen soll. Aber was ist mit MA1.31, gibt es damit Probleme?

    Am liebsten waere mir natuerlich, bei MA1.2 zu bleiben. Wenn ich aber VIACCESS2-Programme emfangen will, muss ich wohl oder uebel upgraden. Oder gibt es irgendwo eine Version MA1.21, welche VIACCESS2 ebenfalls unterstuetzt?

    Hat jemand von Euch Erfahrung mit Firmware-Upgrades? Vielen Dank fuer die Hilfe!

    <small>[ 15. August 2002, 17:25: Beitrag editiert von: Rich-e ]</small>
     
  2. RFS

    RFS Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Sörnewitz
    Technisches Equipment:
    3,10m Mesh, Astrotel C-Band LNB mit mech. Polarizer 15°K, 36Zoll Aktuator / 1,95 m Offsteantenne, Smart Single Ku-Band, 36V H-2-H Mount 1224 SMR, 1,20 m Multifeedantenne, 2x Grundig STR600 AP, TBS5925
    Also die Settings von der MA 1.2 würde ich nach einen Update auf die MA 1.3 oder MA 1.3.1 nicht nehmen. Das Satellitenmenü wurde verändert. Settings von der MA 1.3 sind für die MA 1.3.1 nutzbar. Aktuelle findest Du übrigends auf meiner Homepage mit genauer Angabe der Firmwareversion. Der Editor von Bohn ist auch für die MA 1.3.1 nutzbar.

    Rico
     
  3. dvd-donald

    dvd-donald Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Filderstadt
    Hallo Leidgeplagte "Updater",

    nach Update auf AD 2.2 (9902) und MA 1.3x (9800) gehen die alten
    Settiungs nicht mehr, aber die aktualisierten von:

    Norbert Gieseler (Settings) unter
    http://www.gieseler.de/html/download.html
    es werden in dem aktuellen Zip-File verschiedene AD Versionen
    (auch AD 2.2) angeboten @ Norbert &gt; &gt; Super Arbeit

    Norbert Litzinger (SetEdit v0.48) zum einspielen der Settings,
    http://www.setedit.de/startup_d.html
    habe ich nicht getestet aber nach Aussage von Norbert Gieseler ist die
    Software ok.

    John Vossos (MMEdit V3.1) zum einspielen von Settings z. B. die von
    Norbert Gieseler. Das Programm wird von mir verwendet, "funzt" super
    mit der neuen AD, zu finden unter
    http://mmedit9800.tripod.com/
    Bitte nicht vergessen die neue Option
    Allgemeine Einstellung &gt; Setting Flashmode
    auf "AD 2.x/SC3.x Hardware-Restart" (9902) oder
    "MA 1.3x/AD 1.x Hardware-Restart" (9800) stellen, sonst "funzt et nit"
    @ Auch an John Vossos und Norbert Litzinger &gt; &gt; Super Arbeit

    Gruß Manfred

    <small>[ 22. August 2002, 08:12: Beitrag editiert von: dvd-donald ]</small>
     
  4. Rich-e

    Rich-e Senior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2001
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Luzern
    @RFS + DVD-donald:

    Vielen Dank fuer Eure Ausfuehrungen.

    Solange ich nicht wirklich updaten muss, werde ich auch nicht. Offenbar sei MA1.31 sogar (noch) langsamer als MA1.2!
    Es scheint aber irgendwann gar nicht mehr anders zu gehen. Sollte das Latino-Paket von Olisat tatsaechlich einmal starten und dabei wirklich VIACCESS2 einsetzen, werde ich den Update wohl oder uebel machen muessen entt&aum

    Andererseits moechte ich keinesfalls auf die Settings verzichten, welche ich mir in den letzten 1 1/2 Jahren zusammengestellt habe. Lassen sich diese Settings denn nicht auf irgendeine Art "konvertieren"? durchein

    Besten Dank schon jetzt fuer Eure Tipps!
     
  5. RFS

    RFS Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Sörnewitz
    Technisches Equipment:
    3,10m Mesh, Astrotel C-Band LNB mit mech. Polarizer 15°K, 36Zoll Aktuator / 1,95 m Offsteantenne, Smart Single Ku-Band, 36V H-2-H Mount 1224 SMR, 1,20 m Multifeedantenne, 2x Grundig STR600 AP, TBS5925
    Mittlerweile mit der aktullen Seteditversion ja. lass die Alten settings drauf, mach das Update und fertig. Nachher kannst Du sie jederzeit auslesen.
     
  6. Flepp

    Flepp Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2002
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Luxemburg
    Zuerst war MMedit Ad2.x fähig , 1 Tag danach Setedit (ist doch eigentlich seltsam) ; wo wir doch so viel Zeit gewartet haben. Es wäre wirklich schade fuer John ,wenn sein freeware Tool auspionniert wurde um Setedit wieder in schuss zu bringen und an neue Kunden zu verkaufen.
     
  7. RFS

    RFS Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Sörnewitz
    Technisches Equipment:
    3,10m Mesh, Astrotel C-Band LNB mit mech. Polarizer 15°K, 36Zoll Aktuator / 1,95 m Offsteantenne, Smart Single Ku-Band, 36V H-2-H Mount 1224 SMR, 1,20 m Multifeedantenne, 2x Grundig STR600 AP, TBS5925
    Das hängt am Ende immer noch vom Käufer ab. Entweder er bleibt freeware oder er kauft sich einen Editor.
     

Diese Seite empfehlen