1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Setting einspielen in MM9800S

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von hoerni, 13. September 2003.

  1. hoerni

    hoerni Junior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Penting
    Technisches Equipment:
    Clarke Tech 2100
    Edision VIP
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe auf meinem MM 9800S die Softwareversion 2.0 drauf. Die Sender sind nun alphabetisch sortiert. Bisher habe ich noch keine fertigen Settings eingespielt. Wenn ich nun fertige Settings einspiele, sind dann diese auch so sortiert bzw. vertragen sich diese mit der neuen Datenbankstruktur. Zusatzfrage: Wenn ich z.B. nur Astra-Settings oder Premiere-Settings einspiele, sind dann die bisherigen Sender noch drauf (Hotbird) oder nur mehr die eingespielten.
    Muss evtl. dann erst Hotbird als neuer Satellit hinzugefügt werden.
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Du kannst nur Settings für die passende Software einspielen, also keine für die MA1.3.
    Es gelten immer nur die zuletzt eingespielten Settings, eine Einfügeoption hat der Receiver nicht. Das wäre nur im Settingeditor möglich.
    Steht alles in den Settings. Eventuell muss nach dem Einspielen fremder Listen die DiSEqC-Zuordnung korrigiert werden.
     

Diese Seite empfehlen