1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SES erwartet 220 UHD-Sender in Europa bis 2025

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. September 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.327
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Für Satellitenbetreiber SES hat Ultra HD in 2015 einen Durchbruch geschafft. Der Start mehrerer Sender sei der Startschuss gewesen, der in zehn Jahren bereits zu über 200 UHD-Sendern allein in Europa führen werde.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Schnirps

    Schnirps Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Juli 2013
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    2.724
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: SES erwartet 220 UHD-Sender in Europa bis 2025

    An diese Zahl glaube ich nicht außer sie zählen ALLE Europaweit oder so zusammen.

    Denn wenn ich denke wie lange es schon HD gibt.......(seit 200X) ?
    Und bis heute gibts so viele Sender, die es entweder überhaupt nicht als HD-Version gibt geschweige überall verbreitet werden. Solange da kein Umdenken stattfindet, bringt mir auch UHD nichts.
    Selbst HD in 1080i wird durch die öffentlichen nichtmal angeboten, um mal ein Beispiel zu nennen. Aber jetzt schon mit UHD kommen wollen...

    Lediglich Sky denke ich bleibt dabei mit UHD ein Anfang zu machen, wobei davor auch die eigenen Sender komplett auf HD senden sollten BEVOR man einen Regelbetrieb mit UHD auch nur anstreben sollte.

    Das ist meine Meinung ;)
     
  3. Pfeifenwix

    Pfeifenwix Senior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    ...und dann wird die nächste Sau durchs Dorf gejagt, 8K, 16K,...
     
  4. AllBlackNZ

    AllBlackNZ Gold Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    1.853
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: SES erwartet 220 UHD-Sender in Europa bis 2025

    Ich seh das auch etwas kritischer. UHD ist nur für wirklich große Größen sinnvoll, sprich alles über 50'. Dadrunter reicht HD aus, vorausgesetzt, die schöpfen auch das Potenzial von HD aus. Die Frage ist also, wer sich alles einen Fernseher der wirklich riesig ist, kaufen wird, und da sehe ich nicht die Mehrheit, sondern eine vielleicht größere Gruppe. Damit das nicht missverstanden wird, UHD ist durchaus toll, und ich werde mir auch in der Zukunft ein noch größeres Gerät holen, aber nicht jeder ist darauf aus. So werden eher größere Sender auch ihre Sender in UHD anbieten oder Pay-TV.
    Danach dürfte aber 4K auch so der Stand sein, der dann auch ausgereizt ist, denn 8K werden wohl noch weniger benötigen.
     
  5. General Waste

    General Waste Junior Member

    Registriert seit:
    13. März 2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: SES erwartet 220 UHD-Sender in Europa bis 2025



    Warum bedingt eine höhere Auflösung gleich immer einen größeren Fernseher? Bestes Beispiel ist doch das Smartphone, auf dem man sich Fotos mit hoher Auflösung besser ansehen kann. Ähnliches Prinzip bieten bestimmt auch zukünftige TVs. Man wird einfach weiter ranzoomen können, wenn man es mag. Sei es beim Fußball oder in Dokumentationen. Potential ist da sicherlich.
     
  6. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.453
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: SES erwartet 220 UHD-Sender in Europa bis 2025

    Bei Smartphones und Computer Monitore da bedarf es schon eine höhrere Auflösung auf Grund des kleineren Abstandes zwischen Auge und Gerät.

    Sollen die alle Fernseher mit 4K Versehen.
    Die höhrere Auflösung schadet auf jedenfall nicht der Bildqualität.
     
  7. 4players

    4players Senior Member

    Registriert seit:
    12. März 2013
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Vodafone Set Top Box mit Festplatte
    Hama internetradio DIR 3100
    Blue Ray Player Toshiba
    Fritzbox 6490 Cable
    Google Chromecast
    Amazon Fire.TV Stick
    TV Karte DVB-C ohne CI Schacht
    SES erwartet 220 UHD-Sender in Europa bis 2025, das sind aber nicht gerade viel Sender.
     
  8. Dr Feeds

    Dr Feeds Foren-Gott

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    14.741
    Zustimmungen:
    174
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Gibertini 125 Motor SG 2100
    Triax TDA 88 Alu-Antenne
    Sat Kathrein CAS 90 19,2+13E
    Megasat Flachantenne H30 D1 Single Sat Spiegel
    Vantage X211S CI(2CI+2Conax/Xcrypt)Blind Scan
    Clarke-Tech 2100 Blind Scan
    Clarke-Tech 2500 Plus
    Blind Scan
    Dr HD F15 Blind Scan
    Lypsi Twin LNB 0,2db
    Quali 1080 4:2:2
    SkyStar HD+ CI
    Pace Sky HD1
    Karte von MTV unlimited,Sky Film+ Sky Sport+Sky Fußball Bundesliga+Sky Welt+Extra+alle HD SKY .
    No HD+
    AW: SES erwartet 220 UHD-Sender in Europa bis 2025


    Alle 220 UHD nur PAY
     
  9. General Waste

    General Waste Junior Member

    Registriert seit:
    13. März 2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: SES erwartet 220 UHD-Sender in Europa bis 2025

    So wenig ist das nicht. Man darf eben nicht von dem Standpunkt ausgehen, dass bis 2025 UHD Standard ist. Ein paar Qualitätssender in UHD aus jedem Land sind doch ok. Ein "Nostalgie UHD" würde ich für überflüssig halten, weil dort viele Sendungen laufen, die nicht oder noch nicht neu in HD remastered wurden. Und für Bonanza braucht man kein UHD. Wenn es Cinema, Cinema+1, Sky Atlantic, Fox, Sport1+2, Bundesliga 1, National Geographic, NatGeo WILD und vor mir aus noch Discovery nach UHD schaffen, würde ich das für Sky D. schon völlig ok finden. Dazu noch ein paar Vorzeige-Öffis und Deutschland wäre mit 20-30 Sendern schon gut dabei.
     
  10. xtremer

    xtremer Senior Member

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: SES erwartet 220 UHD-Sender in Europa bis 2025

    Also den Start von irgendwelchen Nischensendern, die kein Mensch wirklich braucht, als Durchbruch von UHD zu bezeichnen, kann doch nicht ernst gemeint sein....
     

Diese Seite empfehlen