1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SES: Entavio-Verluste sollen eingedämmt werden

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. April 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.093
    Anzeige
    Betzdorf, Luxemburg - SES Astra streicht das Budget seiner digitalen Satellitenplattform Entavio zusammen. Damit soll der Verlust beim Ergebnis vor Steuern und Abschreibungen (EBITDA) um fünf Millionen Euro eingedämmt werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: SES: Entavio-Verluste sollen eingedämmt werden

    >>Nachdem sich die Kundenzahlen nicht wie erwünscht entwickelt haben, muss nun unter anderem beim Marketing gespart werden.<<

    Sprich "Der Werbespot auf Dr. Dish wird gestrichen"? ;-)
    Oder hat Entavio darüberhinaus noch Marketing?

    BTW: Wo sollen die Kunden denn herkommen? Da gibts doch nochnichtmal Sender über Entavio.

    cu
    usul
     
  3. DerKomiker

    DerKomiker Guest

    AW: SES: Entavio-Verluste sollen eingedämmt werden

    Man, der SES-Jubelperser ist ja wieder in Hochform. 7 "News"-Meldungen binnen nicht mal 6 Stunden... Und alle aus der Kategorie "News, die die Welt nicht braucht"...
     
  4. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: SES: Entavio-Verluste sollen eingedämmt werden

    Ganz wichtig ist dabei auch die obligatorische Powerpoint-Präsentation(tm)... :D
     

Diese Seite empfehlen