1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SES Astra: Entavio liegt hinter Erwartungen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. April 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    Betzdorf, Luxemburg - SES Astra hat ein Umdenken für seine digitale Satellitenplattform Entavio angekündigt. Der Satellitenbetreiber spricht von einer "substanzielle Reduzierung" der bei Entavio anfallenden Anlaufkosten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. sud21

    sud21 Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    37
    AW: SES Astra: Entavio liegt hinter Erwartungen

    booah...wer hätte damit gérechnet?
     
  3. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: SES Astra: Entavio liegt hinter Erwartungen

    Vielleicht macht es entavio so wie Premiere. Man optimiert ein wenig mit dem Programm.
    Entavio-home könnte mit Alpenglühen tvx im Time-Sharing senden.
    Oder man könnte das Premiere Angebot wegoptimieren.

    Im Grunde ist das Ganze sooooooo geil, die Premiere-Optimierungsphase, die Premiere Star Ergolgsgeschichte und die Entavio Entwicklung - als Zuschauer ist die Entwicklung mit anzusehen so geil.
     
  4. SebastianG.

    SebastianG. Guest

    AW: SES Astra: Entavio liegt hinter Erwartungen

    Vermarktung und Kommunikation waren katastrophal. Wen wunderts?
     
  5. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: SES Astra: Entavio liegt hinter Erwartungen

    Das Produkt an sich ist katastrophal bzw. am Kunden vorbei.
     
  6. Beaman

    Beaman Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Surwold
    AW: SES Astra: Entavio liegt hinter Erwartungen

    Bis heute weiß doch immer noch keiner inklusive SES wozu Entavio gut sein soll. Das bringts vorne und hinten nicht. Ich soll für Entavio bezahlen obwohl es keinen Mehrwert hat. Wer bezahlt da denn freiwillig??
     
  7. Gunnar

    Gunnar Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    564
    Ort:
    28816 Stuhr
    AW: SES Astra: Entavio liegt hinter Erwartungen

    Schon heftig, wenn man bedenkt, wieviel Wirbel im Vorfeld um entavio (Grundverschlüsselung usw.) gemacht wurde. Was haben wir uns hier die Köpfe zerbrochen über verschlüsseltes SAT.1 RTL und Co. Und was ist von entavio geblieben? 90% HEIßE LUFT!!! Das ist genau wie mit einem Regenschauer: Wenn er aufzieht, sieht er sehr bedrohlich dunkel aus. Ist er erst einmal da, folgt in den meisten Fällen nur ein harmloser Nieselregen. Naja - soviel dazu...
     
  8. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: SES Astra: Entavio liegt hinter Erwartungen

    Das "Debakel" war von vornherein absehbar. Es ist bislang auch nicht wirklich Logisch nachvollziehbar, wie man das Geschäftsmodell zukünftig erfolgreich praktizieren kann/will.
     
  9. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: SES Astra: Entavio liegt hinter Erwartungen

    Funktionieren hätte Entavio nur durch Absprachen der Marktteilnehmer können. Dazu ist es nicht gekommen. Übrig bleibt eine Ruine. Gut so!
     
  10. Hans-Meier

    Hans-Meier Junior Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    54
    AW: SES Astra: Entavio liegt hinter Erwartungen

    Das dürfte es dann wohl gewesen sein.
    Jetzt wird noch ein bisschen optimiert und dann wird das Ganze langsam aber sicher zugemacht.

    Gut passt auch das hier ins Bild:
    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_298510.html

    Zitat:
    "... Nachdem sich die Kundenzahlen nicht wie erwünscht entwickelt haben, muss nun unter anderem beim Marketing gespart werden. ..."

    Sparste beim Marketing, wirste nicht bekannt, kannst keine Kunden werben, hast also kein Geld mehr für Geschäft und Marketing...

    Ein Teufelskreis...

    Tschööö Entavio

    HM:winken:
     

Diese Seite empfehlen