1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Servus TV kommt analog ins Bremer Kabel

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Januar 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.683
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Servus TV kann ab Ende Januar auch analog in Bremen und Bremerhaven empfangen werden. Der französische Sender TV5 Monde zieht sich hingegen aus dem analogen Netz zurück, ist aber neuerdings auch digital unverschlüsselt zu empfangen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Coloco

    Coloco Gold Member

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    KDL-46HX925 3D TV + LG 42LW579S 3D
    AW: Servus TV kommt analog ins Bremer Kabel

    wow was für ein Fort(Rück) schritt.Sky ist dabei so allmählich seine digitalen SD Sender abzuschalten und durch HD zu ersetzen und KDG speist noch analoge Sender ein oh weia :rolleyes:
     
  3. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.880
    Zustimmungen:
    370
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Servus TV kommt analog ins Bremer Kabel

    Ganz Europa ist Digital, halt ganz Europa ? Nein ein kleines Land Namens Deutschland sendet und schaltet munter weiter Analoge Sender auf.
     
  4. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Servus TV kommt analog ins Bremer Kabel

    Hmm,
    wenn Servus TV für die analoge Einspeisung Geld bezalt - warum nicht?
    Die Technik ist da, und wenn man für Null-Investitionen noch Geld hineinbekommt...

    Ich glaube aber, wenn es in Zukunft großes Gedränge um die Bandbreite auf den Kabeln gäbe, würde die analoge Verbreitung für die Privatsender teurer werden, und dann ist der veraltete analog Spuk schnell eine Randerscheinung.

    Bandbreitenbedarf könnte zusätzliche Nachfrage von Pay-TV-Anbietern oder Internet generieren, wobei ich das Letztere für wahrscheinlicher halte.

    Mich irritiert aber wirklich, warum der Brause-Produzent (Servus-TV gehört doch dem Red-Bull-Eigner oder?) für so etwas auch nur geringste Mengen Geld ausgibt. Bei Senioren würde ich eher einen Bedarf für Analog-TV sehen, aber für die angepeilte Zielgruppe ist das doch eher sekundär...
     
  5. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.396
    Zustimmungen:
    324
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Servus TV kommt analog ins Bremer Kabel

    Der Fortschritt daran ist, dass TV5 jetzt digital unverschlüsselt ist – da hat ein Sender offenbar die Zeichen der Zeit erkannt.
     
  6. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Servus TV kommt analog ins Bremer Kabel

    Nicht mal die Schweizer sind so peinlich.
    Ich hoffe die EU untersagt eines Tages die analoge Nutzung von Frequenzen.
     
  7. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Servus TV kommt analog ins Bremer Kabel

    Der werte Herr Mateschitz sollte sein Geld lieber für eine unverschlüsselte HD Einspeisung verwenden als die analoge Technik am Leben zu erhalten. Aber vermutlich liegt der Bremischen Landesbehörde die Steinzeittechnik so am Herzen, dass keine Reduzierung der Analogkanäle in Frage kommt.
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.743
    Zustimmungen:
    2.555
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Servus TV kommt analog ins Bremer Kabel

    Eine Reduzierung der Analogkanäle würde nur Sinn machen wenn man sie anderweitig nutzen könnte.

    Mehr ausländische Programme einspeisen wäre im Prinzip schön. aber das darf man nicht weil die keine Einspeisegebühren zahlen.

    Deshalb macht eine weitere Digitalisierung des Kabels nicht sonderlich viel Sinn.
     
  9. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.396
    Zustimmungen:
    324
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Servus TV kommt analog ins Bremer Kabel

    Nicht? Also mir fallen da ungefähr 50 HD-Versionen vorhandener Sender ein – die "Lösung" für Tele 5 HD und co mit der ganz hohen Frequenz ist zudem sicherlich auch nicht gerade im Sinne der Sender.
     
  10. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Servus TV kommt analog ins Bremer Kabel

    Doch macht sie.
    Früher oder später muss das analoge Kabel weg. Irgendwann geht der letzte Röhren-TV in Flammen aus.

    Selbst wir langsamen Schweizer reduzieren, trotz Reserven.
     

Diese Seite empfehlen