1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Servus TV gibt Snowden-Interview bessere Sendezeit

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Januar 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.683
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nach der ARD wird nun Servus TV das exklusive Interview mit NSA-Enthüller Edward Snowden im österreichischen Fernsehen zeigen. Doch im Gegensatz zum Ersten räumt der Privatsender dem Gespräch einen deutlich prominenteren Sendeplatz ein.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Servus TV gibt Snowden-Interview bessere Sendezeit

    Da kann man mal sehen wie viel "Angst" bei den öR vorherrscht.
    Ja nicht die gute Primetime mit sowas versauen, und niemanden
    auf den Schlips treten.
    Langsam wird es für mich immer unverständlicher was die öR treiben!
    ServusTV als Privatsender nimmt den Bildungsauftrag der öR ernster
    als sie selbst :eek:.
    Nicht für umsonst liegt "ServusTV HD" auf Platz 7 meiner Fav.-Liste!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2014
  3. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    1.647
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Servus TV gibt Snowden-Interview bessere Sendezeit

    Naja, die ARD hat das Interview doch bereits zur gleichen Zeit gezeigt, am Montag auf tagesschau24...

    Snowden exklusiv - Das Interview - tagesschau24 | programm.ARD.de

    Im Übrigen kann man es rund um die Uhr in der Mediathek sehen.

    Diese Sendezeitdebatte ist mehr als lächerlich, das Interview war sicher kein Sonntagabend-Prime-Time-Programm. Der Sendeplatz war vollkommen in Ordnung, 23 Uhr ist nunmal nicht 02:30 Uhr...
     
  4. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.729
    Zustimmungen:
    890
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Servus TV gibt Snowden-Interview bessere Sendezeit

    Der Sendeplatz ist m.E. nicht in Ordnung. Ich gehöre wie viele zur arbeitenden Bevölkerung und da ist 23.00 Uhr fast mit 2:30 Uhr gleichzusetzen.
    Zudem zeigt die ARD sonst zu jedem Furz und Feuerstein einen Brennpunkt um 20.15 Uhr. Aber klar - die Quotenkuh Tatort darf nicht angetastet werden.
    Wieder ein Beweis dafür, dass die ÖR wie die Privaten nur noch auf Einschaltquoten und möglichst den Platz 1 im Tagesranking schielen. Dabei wird
    a) um diese Zeit keine Werbung geschaltet
    b) der Sender ist in der Zeit rein gebührenfinanzieriert.

    Wozu also dieses Quotendiktat?

    Also bitte: Andere Sendungen wie Lindenstraße und sonstige fiktationale Formate fallen bei der ARD gern und öfter aus, nur bloß nicht ihr sonntäglicher momentaner Quotenbringer. Was für eine Doppelmoral.
     
  5. Gecko_1

    Gecko_1 Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.936
    Zustimmungen:
    171
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Servus TV gibt Snowden-Interview bessere Sendezeit

    Viele Dinge werden von der Politik todgeschwiegen - siehe Datensicherheit und NSA Abhörwahn. Das die ÖR sich scheuen zur Primetime so ein wichtiges Thema anzupacken, zeugt doch von der Verstrickung zwischen den Landessendeanstalten und der Politik.
     
  6. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    13.389
    Zustimmungen:
    2.991
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Servus TV gibt Snowden-Interview bessere Sendezeit

    Das ist typisch Deutschland. Da wird aus einer Mücke oft versucht ein Riesen-Tamtam zu machen. Leider lassen sich viele durch dies so anstecken und manipulieren.

    Und die Menschen mögen sicherlich um 20:15 Uhr an einem Sonntag einen Tatort sehen als den Snowden.
     
  7. ercor

    ercor Gold Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ORF, SRF, Sky Italia, TiVu Sat....alles meins
    AW: Servus TV gibt Snowden-Interview bessere Sendezeit

    Bei der miesen Quote von Servus TV können sie das Interview sogar in einer Rotationsschleife den ganzen Tag zeigen, die Quote bleibt trotzdem bei lächerlichen 1.2 %. Kein Wunder, es fehlt ein Gesamtkonzept, dieses Kraut und Rübenfernsehen wird nie aus dem Quotentief herauskommen. Hier verbrennt der Dosen Chef richtig Kohle, aber macht ja nichts, Herr Mateschitz spürt das gar nicht. Und obwohl der Sender in Salzburg zuhause ist, arbeiten mehr als 80 % aus Deutschland bei diesem österreichischen Sender, zumal die vorwiegend aus München zugereisten und in ihrem Heimatland gescheiterten, jetzt auch noch viel billiger sind.
     
  8. Berd Feuerstein

    Berd Feuerstein Platin Member

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    2.671
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Servus TV gibt Snowden-Interview bessere Sendezeit

    Sei doch mal nicht so,wenn es den Sender nicht geben würde,würde mir was fehlen,die Eishockey live Übertragungen zum Beispiel.
     
  9. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Servus TV gibt Snowden-Interview bessere Sendezeit

    Na, dann kläre mich doch einmal auf!
    Was wurde denn "todgeschwiegen"?
    Vllt. das die Geheimdienste der Welt im "Geheimen" arbeiten?
    Glaubt denn wirklich jemand, die Russen machen's nicht auch so?
    Wie weit denkt ihr eigentlich?
     
  10. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    AW: Servus TV gibt Snowden-Interview bessere Sendezeit

    und da sind sie wieder, die ewigen Verschwörungstheorien.

    man sollte nicht vergessen, dass es schließlich die ARD (genau der NDR), die überhaupt dieses Interview geführt hat.

    Ich hätte das Geschrei hören mögen, wenn der "heilige" Tatort des wegen verschoben worden wäre.

    Ansonsten ist es im Internetzeitalter bestimmt kein Aufwand, das Interview sich zu jeder Zeit in der Mediathek anzusehen.

    Wo waren denn BBC und die ganzen tollen Nachrichtensender, als es darum ging, dieses heiße Eisen anzufassen?

    Also nicht fragen, warum erst um 23 Uhr gesendet wurde, sondern warum es außer der ARD keiner gewagt hat, überhaupt mit Snowden zu sprechen und das dann auch noch zu senden.
     

Diese Seite empfehlen