1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Service von Premiere nur noch schlecht

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von M.L., 9. Oktober 2002.

  1. M.L.

    M.L. Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Schwalmstadt
    Anzeige
    Premiere Hat mir vor ein Paar Wochen für einen Receiver Tausch 75€ Kaution abgebucht obwohl ich den Receiver zu diesem Zeitpunkt schon 7 Tage nicht mehr hatte.
    Die Kaution hab ich natürlich zurück Buchen lassen.
    Das dann zu folge hatte das ich eine Mahnung von 75 € und 8 € Rückbuchungsgebühr bekam. Dies wollte ich dann über die Telefonhotline klären,
    die mir dann Sagte dass so was schon mal länger dauern kann,
    und Sie sich drum kümmern werden.
    Drei Tage Später wurde mir Premiere abgeschaltet, Nach einem Anruf und einer Erneuten Erläuterung meiner Sachlage wurde mir Premiere wieder frei geschaltet.
    So weit so Gut. Ich dachte das muss es jetzt ja wohl gewesen sein aber nein Letzten Montag bekam ich dann eine Rechnung über 16 € (8€ Rücklastschrift und 8€ Gebühren) die Ich nicht bezahlen möchte.
    Die Aussage der Hotline darauf war nur das dies aber in den AGB stehen würde und ich die Gebühren Zahlen müsste. Aus diesem Grund habe ich dann per Fax eine Schriftliche Stellungsnahme verlangt und eine Kündigung zum ende der Vertragslaufzeit ausgesprochen.
    Ich war Natürlich weiterhin nicht bereit die Gebühren zu zahlen.
    Und Kündigte an das ich Ihnen die Einzugsermächtigung entziehen werde und Fristlos kündigen werde wen Sie mir das Programm noch mal abschalten sollten. Wie sollte es auch sonst sein Haben die mir Samstagnacht,
    wieder Premiere abgeschaltet und Ich habe eine fristlose Kündigung hinter her gefaxt. ( mal sehen was das Jetzt gibt???) Die haben angeblich noch kein einziges Fax bekommen.

    So jetzt Reicht es aber wollte das nur mal zu Premiere Los werden wen jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat würde ich mich über einen Kommentar freuen.

    Mit freundlichen Grüßen

    M.L.
     
  2. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    Hallo !

    Frage zu dem Umtausch.

    Du hast den Receiver umtauschen lassen. Korrekt ?
    Daraufhin wurden Dir 75€ Kaution für den neuen Receiver abgezogen korrekt ?
    Was ist mit der Kaution für den alten Receiver passiert ? Die müsste dann auf Deinem Konto gelandet sein oder nicht ?
     
  3. M.L.

    M.L. Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Schwalmstadt
    Nein das auch nicht wer ja dann so in Ordnung.

    MfG
     
  4. tomi756

    tomi756 Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2001
    Beiträge:
    12
    Ort:
    chemnitz
    Hi,

    schau doch mal unter meinen Beitrag, habe den gleichen Ärger...

    Als ich die 35,69 EUR nach dem zweiten mal abbuchen zurückbuchte, haben die mir später auch 8 EUR Gebühren berechnet...und einfach im Oktober mit abgebucht...
     
  5. TheGood

    TheGood Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    4.160
    Ort:
    paris
    ganz einfach hättest du zuerst bei der hotline angerufen und denen die sachlage erklärt bevor du die rückbuchung veranlässt hättest. Dann würdest du jetzt vermutlich kein Problem haben.
    Mir wurde auch shconmal zuviel abgebucht. Habe angerufen die hotline angerufen und dort sagte man mir, dass der Betrag mit der nächsten Aboabbuchung verrechnet wird. Ich war damit einverstanden und genau so geschah es dann. Klar war die Abbuchung von Premire nicht korrekt aber warum ihr immer zuerst die Rückbuchung veranlasst und dann mit der Hotline telefoniert kann ich ned verstehen.....
     
  6. Reiermeier

    Reiermeier Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Lübeck
    Was sind denn das für Macharten einfach ohne Rücksprache eine Rücklastschrift zu veranlassen?!
    Wird eine Rücklastschrift bei der Bank veranlasst, dann wird PREMIERE eine Rücklastschriftgebühr berechnet. Die Portokosten und Verwaltungskosten kommen dazu. Wie naiv muß man denn sein, wenn man meint anstelle sich zu erkundigen warum der Betrag berechnet wurde, den Geldhahn zudreht?! Eine Rücklastschrift bewirkt gleichzeitig ein Erlöschen der Einzugsberechtigung. Ein echter Sahneakt, Respekt, Respekt vor so viel Blödheit! Die Kaution wird übrigens erst abgebucht wenn das ursprüngliche Gerät mehrere Wochen überfällig ist. Sicherlich ist auch die Abwicklung bei PREMIERE nicht perfekt, aber in der Regel ist der in diesem Thread beschriebene Umstand selbst verursacht.
     
  7. PeterB

    PeterB Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2002
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Bremen
    Ich verstehe auch nicht, warum bei solchen Vorfällen, etliche User meinen hier Dampf ablassen zu müssen, ohne eben vorher sich mal zu erkundigen, wieso, weshalb, gegen wen... Hauptsache man konnte das Maul mal aufreißen winken .

    Mann mann, so langsam tun mir diese Kleingeister nur noch leid...

    Oder denken diese Schreihälse, die Mods oder sonst eine höhere Macht macht sich nun für euch auf den Weg und erledigt die Angelegenheit? Öhmm wohl zu viel Actionfilme geguckt breites_ . Ne ne, wem sowas passiert und sich nicht unter Kontrolle hat, einfach mal ne Nacht drüber schlafen, am nächsten Tag nachhaken woran es gelegen haben könnte und bei zu großem Frustanteil, mal das Fenster aufmachen und <Verbalinjurie nach Wunsch> rausbrüllen. Dat hilft, vermeidet böses Blut und Foren verkommen nicht als Kloake der Gesellschaft winken .

    <small>[ 10. Oktober 2002, 04:22: Beitrag editiert von: PeterB ]</small>
     
  8. Cimba

    Cimba Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Berlin
    Ihr seid ja alle so schlau! Auch mir hat Premiere nach Verlängerung! des Vertrages eine Dekoderkaution abgebucht. Und nun schätz mal, wieviele Versuche ich unternommen habe, bei der 01805110000 durchzukommen? Auch Emails und Faxe haben keine Reaktion gebracht. Nach dem ca. 50 Versuch (50*0,12=6EUR!) bin ich dann endlich mal durchgekommen, das Geld habe ich aber trotzdem noch nicht wieder, trotz Zusage.
     
  9. riffraff_auf_Arbeit

    riffraff_auf_Arbeit Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2002
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Berlin
    @cimba
    wie bist Du denn drauf ??? nur weil Du bei Premiere nicht durchgekommen bist brauchst Du Lamer ( ironisch) dich doch nicht aufzuregen !!!
    Du kannst die Hotline doch nicht mit Trivialitäten wie Deinen paar Kröten belegen. Schliesslich müssen wir Poweruser doch wissen ob eine Software die in ferner Zukunft kommt kompatibel mit unseren Dekodern ist. Solche Leute wie Du die die Hotline belegen oder sich über verschwundene Sender aufregen gehören N I C H T zu der Zielgruppe fü die diese Helpline gedacht ist !
    siehe auch:

    http://www.digitv-forum.de/forum/ubb/ultimatebb.php?ubb=get_topic ;f=37;t=000986

    sch&uuml
    RiffRaff

    @M.L.
    Ich kann Reiermeier nur zustimmen wie naiv Du bist. Wieso glaubst Du hast Du das Recht Dir Dein Geld zurückzuholen ??? Wenn ein Premiere-Mitarbeiter dir am Telefonn ein Versprechen gibt wird er das 100%ig einhalten:

    http://www.digitv-forum.de/forum/ubb/ultimatebb.php?ubb=get_topic ;f=37;t=001013

    Es gibt also keinen Grund an mündlichen Zusagen von Premiere zu zweifeln !!!

    RR

    <small>[ 10. Oktober 2002, 09:42: Beitrag editiert von: riffraff_auf_Arbeit ]</small>
     
  10. Rohrer

    Rohrer Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    3.180
    Ort:
    Niederbayern
    Technisches Equipment:
    Samsung UE50JU6850
    Sky Pro Receiver
    Philips 42PFL7696
    Sky+ Receiver
    Reiermeier schrieb:
    Dies würde ich mal als Schutzbehauptung eines PremiereMA stehen lassen.

    Ich habe am 23.09. meine SAT-Box erhalten. Kabelbox am 30.09. zu Premiere geschickt, Eingang bei Premiere (laut Post) am 01.10., laut Premierehotline Eingang aber erst am 09.10. Kaution wurde auch am 09.10. abgebucht, obwohl Premiere die Box schon eine Woche hatte.
    Anruf bei der Hotline ergab: Kautionen werden spätestens 10-14 Tage nach Versand abgebucht, wenn die umzutauschende Box nicht eingetroffen ist! Wird aber mit den kommenden Abogebühren verrechnet, laut Aussage eines Herrn R******k in der Hotline.
    Und weil bei Premiere in der Logistik so alles wunderbar funktioniert haben die mir noch eine Tauschbox zugeschickt letzten Samstag, die Premiere am heutigen Tag zurückhaben sollte, aber bei der Logistikabteilung wahrscheinlich erst wieder nächste Woche eintrifft. winken

    Rohrer

    PS.: Dies soll keine Bewertung von mir über den Premiereservice darstellen, sondern einen Erfahrungsbericht. Ich war bzw. bin mit den Service von Premiere zufrieden, insbesondere der Technikhotline. Hoffe auch, dass dies so bleibt.

    <small>[ 10. Oktober 2002, 10:21: Beitrag editiert von: Rohrer ]</small>
     

Diese Seite empfehlen