1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Service-Hotline zum Vergessen

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Stevie1, 13. September 2005.

  1. Stevie1

    Stevie1 Neuling

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    :mad: Ich habe vor 2 Monaten in einem Mediamarkt Premiere abgeschlossen. Der Mitarbeiter hat meine Daten aufgenommen und den Ausweis kopiert. TV Digital habe ich auch gleich mitbestellt. Nach etwa 2 Wochen stellte sich heraus, das diese Flachhirne die Daten auf meinen Bruder geändert haben (der schon mal Premiere-Kunde war und dies sein Leben lang nicht mehr sein wird - hatte auch Ärger mit denen). Nachdem der Fehler bemerkt wurde schien alles in Ordnung. Ich habe dann auch endlich meine TV Zeitschrift erhalten. Heute habe ich festgestellt, dass diese Zeitschrift 2 mal von meinem Konto abgebucht wird. Klar, mein Bruder erhält das Ding auch noch. Weder er noch ich haben jemals dafür unterschrieben, dass er diese abonniert. Dies tat Premiere. Habe vorhin in der Service-Hotline angerufen. Ein Herr war am Telefon. Hab ihm den Fall geschildert und klar gemacht, dass Premiere für diesen Fehler verantwortlich ist und nicht ich. Deshalb hab ich ihn gebeten dafür zu sorgen, dass dieser Fehler behoben wird und ich mein zuviel gezahltes Geld wieder erhalte. "Ja, da können wir nichts tun, das ist ein Vertrag zwischen Ihnen und dem Axel-Springer-Verlag... bla bla bla" Wie gesagt ich habe keinen Vertrag für meinen Bruder bei Axel Springer gemacht, das waren diese Lutscher. Er hat mich dann mit einer Kollegin verbunden die noch frech wurde und schließlich aufgelegt hat.

    Ich lach mich über diese Leute nur noch kaputt. Wie wollen die für Kundenzufriedenheit sorgen? Dieses Unternehmen verdient das Prädikat "******verein". Wo findet man sowas überhaupt noch? Wer Spaß haben will, der sollte Premiere abonnieren, aber nicht wegen dem Programm, sondern wegen diesen Erlebnissen. Für mich sind die gestorben.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. September 2005
  2. R2-D2

    R2-D2 Silber Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Berlin
    AW: Service-Hotline zum Vergessen

    Willkommen im Klub !
     
  3. CCA

    CCA Guest

    AW: Service-Hotline zum Vergessen

    Trägt der Name des Mitarbeiters zum Informationsgehalt bei?! :eek:


    Kopie aus "Allgemeine Fragen und Antworten":

    Das Kündigen der TV Digital wird von Premiere (i.d.R.) nur bei Komplett Abos übernommen und ist ansonsten selber auszuführen.

    Dafür reicht ein Anruf bei der Axel Springer AG.

    Hier die Daten im Überblick:

    Axel Springer AG
    TV DIGITAL
    Axel-Springer Platz 1
    20350 Hamburg

    Tel: 040/34700
    Fax: 040/34729629
    E-Mail: leserservice@tvdigital.de

    Die Kundennummer sollte natürlich dabei sein!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. September 2005
  4. Nala

    Nala Silber Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    869
    Ort:
    "Auf" Münster-Mauritz
    Technisches Equipment:
    VDSL25, DVB-T, DVB-C
    AW: Service-Hotline zum Vergessen

    Aber sicher doch, denke ich. Jede einzelne Null muss und sollte beim Namen genannt werden, denn bei einem Heer von ca. 5 Millionen Arbeitslosen werden doch hoffentlich ein paar "Einsen" dabei sein, die diese Aufgaben besser wahrnehmen könnten. :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2005
  5. renegade017

    renegade017 Gold Member

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    Österreich
    Technisches Equipment:
    WaveFrontier T90
    DM8000
    AW: Service-Hotline zum Vergessen

    als ich mein P Komplett gekündigt habe, hab ich danach keine TVDigital mehr erhalten und abgebucht wurde es auch nicht.
    Aber das mit der Zeitsschrift steht sicher wo in den AGB das diese extra zu kündigen ist.
     
  6. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    7.537
    Ort:
    City 17
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Service-Hotline zum Vergessen

    Geld von der Bank zurückbuchen lassen.
     
  7. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    AW: Service-Hotline zum Vergessen

    Also bei der Wortwahl hätte ich auch aufgelegt, aber ich widersteh ja auch jemanden Flachhirn zu nennen.

    Punkt ist Du hast die TV Digital bestellt. Fakt ist, Du bist damit einen Vertrag mit dem Axel-Springer-Verlag eingegangen. Das steht auf dem Vertrag zu TV Digital definitv drauf (genauso wie es im Internet bei der Bestellung steht) und das ist kein bla bla.

    Fakt ist der, das Abo wurde fälschlicherweise auf Deinen Bruder eingetragen genauso wie das Abo der TV Digital. Diese Daten wurden dem Axel Springer Verlag übermittelt.

    Nachdem der Vertrag nun auf den richtigen Namen umgestellt wurde, wurde auch die neue Person als Empfänger der TV Digital dem Axel Springer Verlag übergeben.
    Das Premiere den Vertrag zwischen Deinem Bruder und dem Verlag nicht kündigen kann ist doch wohl logisch.

    Folglich Anruf beim Axel Springer Verlag, Sachverhalt erklärt und Problem gelöst.
     
  8. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Service-Hotline zum Vergessen


    Na dann solltest du mit gutem Beispiel vorangehen

    bye Opa :D
     
  9. n0NAMe

    n0NAMe Platin Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.141
    Ort:
    Im Heim
    Technisches Equipment:
    Siemens A50 :-D
    AW: Service-Hotline zum Vergessen

    Ja klar. Zum Umstellen zu Premiere gehen, aber auf keinen Fall, wenn es ums Kündigen geht. Na sicher doch. Dann hätte Premiere vorher sagen müssen "Wir stellen das Premiere Abo auf ihren Namen um, aber für das TV Anal Abo müssen sie beim Axel Springer Verlag anrufen".
    Komm hör auf. Das ist doch lächerlich. Wer hat denn den Ausgangsfehler gemacht ? Premiere oder Axel Springer oder Abonennt ?

    Gruß

    n0NAMe
     
  10. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.555
    Ort:
    West-Niedersachsen
    AW: Service-Hotline zum Vergessen

    Wenn der Threadersteller an der Hotline sich genauso benommen hat wie hier im Startingpost kann er eigentlich froh sein das der Hotliner überhaupt was gemacht hat.
    Ich verstehe auch nicht wo das Problem ist mal eben beim Verlag anzurufen, immerhin geht das abgebuchte Geld auch an den Verlag und nciht an Premiere.
     

Diese Seite empfehlen