1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Serien bei Prime Video im Paket - Serienkritiken und Tipps

Dieses Thema im Forum "Amazon Prime und Netflix" wurde erstellt von Eifelquelle, 29. November 2018.

  1. digitalpeter

    digitalpeter Platin Member

    Registriert seit:
    17. April 2014
    Beiträge:
    2.223
    Zustimmungen:
    1.438
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Bei FREEVEE läuft ja auch JUSTIFIED. Das ist immer noch eine der besten Serien ever. Ich bin froh, dass ich die Serie nochmal für lau sehen kann. Unbedingt zu empfehlen (y)
     
  2. Benjamin Ford

    Benjamin Ford Gold Member Premium

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    655
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panansonic Bluray 3D-Recorder
    Sky Q Receiver + Apple TV 4k (Amazon Prime, Netflix, Sky Q),Magenta TV, Magenta Sport
    "Beautiful Boy" (2018) mit Steve Carell und Timothee Chalamet (Dune - Der Wüstenplanet) Drogendrama nach den autobiografischen Büchern von David Sheff und seines Sohnes Nic.

    Der fürsorgliche Vater David lebt in zweiter Ehe mit seiner Frau Vicki und seinen beiden kleineren Kinder zusammen. Auch sein ältester Sohn Nic aus der ersten Ehe lebt bei ihm und weiß nicht wohin ihn sein Leben nach dem College treibt, bis er zu Drogen greift und süchtig wird. Sein Vater versucht alles ihm beizustehen und hilft ihn zu einer Therapie in einer Entzugsklinik, die leider scheitert. Immer während des Handlungsverlauf wird gezeigt wie Nic bei seinem Vater und der zweiten Frau behütet aufwächst. Als sein Vater David nicht mehr weiterkommt, landet Nick bei seiner Mutter und dessen Mann, wo er abseits seiner bekannten Umgebung wieder zu sich kommt und weg von Crystal Meth. Als er eine drogenabhängige Freundin kennenlernt, bekommt er den nächsten Rückfall und sieht zum Schluß nur noch eine Lösung sein beschissenes Leben zu beenden.

    Gut gespieltes Drama um einen Vater, der alles tut, um seinem Sohn zu helfen, aber auch sehen, wo die Grenzen sind. Die schauspielerisches Leistungen sind top, vor allem von dem bisher unbekannten Timothée Chalamet und man kann den Eltern nachempfinden wie es ihnen geht beim Kampf, um ihren Sohn. Sowie bei "Christiane F." empfehlenswerter Film über das Thema Drogensucht. Punkte 10/10.