1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Serie mit Nero archivieren

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Guido Gans, 24. Februar 2012.

  1. Guido Gans

    Guido Gans Junior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo, ich habe folgendes Problem:Ich habe mir eine Serie mit meinem Technisat aufgenommen und möchte diese jetzt auf DVD brennen um sie zu archivieren.Da ich einen Technisat - Festplattenreceiver besitze, habe ich ich die Folgen zuerst mittels Mediaport als DVD erstellt und so Video_TS - Daten erhalten.Wenn ich mir die Folgen mittels VCL - Player über mein Laptop ansehe, habe ich die Möglichkeit über das Audiomenü des VCL - Players die deutsche und die englische Sprache auszuwählen.Jetzt kommt mein Problem:Auf meinem alten Laptop hatte ich eine Neroversion mit der ich aufgenommene Filme in einem Menü aufgeteilt brennen konnte. Das lief ziemlich problemlos. Da mein neues (aber mittlerweile auch altes) Laptop keine Nero - Version besaß, habe ich mir Nero11 gekauft. Ziel war es, wieder ein DVD - Menü zu erstellen und 3 - 4 Folgen der Serie auf eine DVD zu brennen (je nach Platz). Irgendwie kann ich aber nirgends ein DVD - Menü erstellen! Kann mir hier jemand helfen?Ein weiteres Problem scheinen außerdem die 2 Tonspuren darzustellen. Kann ich beide Tonspuren auf DVD bringen und beim schauen später eine auswählen? Wenn nicht, wie bekomme ich eine Tonspur weg?Ich bin ziemlicher Laie was diese Problematiken angeht, daher wäre ich dankbar, wenn man mir eine eventuelle Lösung "verständlich" erklären könnte, sofern es denn eine gibt
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.458
    Zustimmungen:
    338
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Serie mit Nero archivieren

    ... vergiss Nero, denn das hat meiner Meinung in den letzen Jahren seinen Glanz verloren.
    Besser geht das mit diversen Freeware-Programmen. Wenn es dir darum geht, neue Aufnahmen auf DVD zu archivieren:

     
  3. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Serie mit Nero archivieren

    Meinem "vor-Poster" ist eigentlich nichts weiter hinzu zufügen.
    Doch muß es denn wirklich noch DVD sein? Heut zu tage gibt es weitaus effizientere Coding Formate wie AVC die bei gleicher Bitrate ein deutlich besseres Bild liefern.
    Und auch das archivieren auf DVD's kann mittlerweile als "antiquiert" bezeichnet werden.
    Das Hauptproblem dieser Methode ist doch das der zur verfügung stehende Platz nie richtig ausgenutzt werden kann. Da bleiben hier und da immer wieder einige hundert MB ungenutzt, und das läppert sich schon zusammen ...
     

Diese Seite empfehlen