1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Separater RF-Tuner am TF 5000

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von Andreas@04, 24. August 2003.

  1. Andreas@04

    Andreas@04 Neuling

    Registriert seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    13
    Ort:
    51515 Kürten
    Anzeige
    An alle TF 5000 Spezialisten,

    habe mir zwar gerade einen PVR-8000 gekauft, kann aber sein das er auch ganz schnell wieder weg ist. Daher habe ich mich jetzt mal soweit über den TF 5000 schlau gemacht. Mit einer Sache bin ich noch nicht klar gekommen.
    Laut Datenblatt hat der TF einen separaten RF-Tuner für die Aufnahme. Was heisst denn das ?
    Kann ich damit zum Beispiel den Antennenausgang meines BTCI-5900 auflegen und so z.B. Premiere aufnehmen ? (Qualitäsmangel mal hingestellt)
     
  2. TheHorse

    TheHorse Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    472
    Ort:
    Europe
    Der 5000PVR hat zwei Tuner. Damit kannst du gleichzeitig maximal zwei Programme auf Platte aufnehmen und bedingt ein drittes anschauen, wenn es auf dem gleichen Transponder ist, wo eine der Aufnahmen läuft.
    Irgendetwas von außen Angeschlossenes, egal was, kannst du nicht mit dem Gerät aufhehmen.

    <small>[ 24. August 2003, 12:27: Beitrag editiert von: TheHorse ]</small>
     

Diese Seite empfehlen