1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sendungen von Premiere mit dBox2 (Sagem) aufzeichnen

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von marcoeisemann, 29. Juli 2003.

  1. marcoeisemann

    marcoeisemann Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Königsfeld
    Anzeige
    Servus!

    Hab' da mal ne Frage:
    Man kann ja bei manchen (bei den meisten) Filmen unterschiedliche Tonkanäle usw. wählen.
    Wenn ich aber nicht zu Hause bin und mir einen Film von Prem. 1-7 aufzeichnen möchte, dann haut die dBox mir ja irgendwann (Anfang oder Ende) im Film mal so n bescheuerten Ton-Optionsbalken ins Bild (mir schon ein paar mal passiert).

    Premiere meint ja, man solle die Option "Aufzeichnen" wählen, den Videorecorder programmieren... und bla, bla, bla.

    Die Sache mit der Option "Aufzeichnen" ist ja ganz schön (mal abgesehen von der Einstellerei der dBox und des Videorecorders), aber entweder wird das Bild erst in der Mitte des Vorspanns "freigegeben" oder der Abspann ist nicht mehr drauf - ich will aber gern' den kompletten Film haben.

    D.h.: Entweder nur Teile des Vor-/Abspanns oder einen Optionsbalken irgendwo mitten im Film.

    Kann man das noch irgendwie anders machen (dass einem die dBox nicht im Bild rumpfuscht)?


    Danke schonmal im Voraus.

    Marco
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    12.161
    Ort:
    Köln
    Und da meckern die meisten Leute immer über die gute alte d-box I. Die steuert problemlos den Videorecorder inklusive Tonoptionen selbsstätig. Außerdem nimmt sie immer noch zwei Minuten länger auf als nötig, falls die Sendung mal überzieht.
     

Diese Seite empfehlen