1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sendung aufnehmen und anderes Programm gucken

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Butterblume183, 11. September 2007.

  1. Butterblume183

    Butterblume183 Neuling

    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen DVD Rekorder (DVDR 3360H) und überlege mir eine Sat Anlage zu holen.
    Es ist ja leider so das man nur den Kanal aufnehmen kann der am Sat Receiver an liegt, aber besteht ggf. die Möglichkeit per Timer am Sat Receiver die Programme automatisch zu wechseln?
    Kann man mit einem Sat Twin Receiver ein Programm aufnehmen (DVD Rekorder über Scart angeschlossen) und zeitgleich ein anderes Programm am LCD sehen (ging früher mit einem Analog Sat Twin Receiver und Videorekorder)?

    Danke für Eure Hilfe
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Sendung aufnehmen und anderes Programm gucken

    Das kommt ganz auf den Receiver an. Viele haben aber Umschalttimer.

    Aber Recorder und Receiver ist generell immer etwas unhandlich.

    Geht, brauchst nur einen digitalen twin Sat Receiver. Es gibt AFAIK zwei Modelle (oder drei?) die gleichzeitig zwei verschiedene Programme über SCART Ausgeben können. Such mal nach digitalen twins ohne HDD (und ohne Möglichkeit diese einzubauen). Die können dann zwangsläufig zwei Programme gleichzeitig ausgeben.

    Alternativ kannst du dir auch zwei Receiver hinstellen. Dann aber darauf achten das sie nicht gleichzeitig auf die selbe Fernbedienung reagieren.


    Das einfachste und bequemste ist aber ein twin Receiver mit HDD. Dann zeichnet der Receiver selber auf die eingebaute HDD auf und du umgehst viele Probleme.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2007
  3. wolf_d1box

    wolf_d1box Silber Member

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    774
    AW: Sendung aufnehmen und anderes Programm gucken

    Achte darauf, das du einen Twin LNB mit der Schüssel zusammen kaufst.
     
  4. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Sendung aufnehmen und anderes Programm gucken

    Da meine Vorredner davon noch nichts gesagt haben, lass ich mal die übliche Leier los: Es ist nicht wirklich sinnvoll, ein digitales TV-Signal analog an einen DVD-Recorder zu übergeben, der das dann wiederum digital aufzeichnet! Bei so ziemlich jedem, der sich einen Twin-Sat-Receiver zugelegt hat, hat sich ein zuvor angeschaffter DVD-Recorder rein schon vom System her als Fehlkauf heraus gestellt.

    Wenn dir die Bildqualität, die der DVD-Recorder erzeugt, reicht (man verliert i.d.R. an Qualität und verschenkt meist zusätzlich auch noch etwas Bitrate), dann nimm dir ruhig einen digitalen Twin-Receiver ohne HDD-Einbaumöglichkeit. Weitaus größer ist jedoch die Auswahl bei Twin-Sat-Festplattenrecordern, die das digitale Signal direkt auf die Festplatte aufzeichnen. Die meisten haben inzwischen auch USB 2.0, womit man die Sendungen auf den PC übertragen kann. Dort wird dann geschnitten, geauthored und DVDs gebrannt. Ist von der Bedienung her komplizierter als mit einem DVD-Recorder, aber so kommt immerhin die Original-Sendequalität auf die DVD.

    Falls man dann immer noch von irgendeiner analogen Quelle was aufzunehmen hat (z.B. VHS-Videos auf DVD bannen), kann man sich zusätzlich eine externe Video-Konverter-Box für den PC zulegen, die es um die 100 Euro geben müsste. Ansonsten funktioniert der Weg auf die DVD danach gleich.

    Wie gesagt, nur ein unaufgeforderter Rat, damit du weißt, was du da eigentlich tust. :winken:
     
  5. Butterblume183

    Butterblume183 Neuling

    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Sendung aufnehmen und anderes Programm gucken

    Danke für Eure schnellen und hilfreichen Antworten.
    Bin auch noch am überlegen ob ich mir nicht doch einen Sat HDD Receiver hole, aber einen All-in-One gibt es ja noch nicht. Wollte auch nicht soviel Geld ausgeben (interessant wäre ja gleich ein HDTV Sat Receiver), da ich mir ja gerade vor einem Jahr den o.g. DVD Rekorder gekauft habe und eigentlich dachte ich bleibe bei Kabel. Da es aber jetzt schon kleine Leistungsstarke Schüssel + LNB gibt (z.B. Technisat DigiDish45, Satman45) und weil man seit kurzem auch auf dem Balkon Schüsseln anbringen darf.
    DVD Brennen mache ich nicht wirklich, nehme Ihn nur zum abspielen. Andererseits wird 2010 Analogkabel abgeschaltet und dann bräuchte man so und so zusätzlich einen Digitalempfänger (Sat bzw. Kabel). Besteht rein theoretisch auch die Möglichkeit von einer externen Quelle, z.b. Digitalerkabelreceiver, auf die Festplatte vom Sat Receiver aufzunehmen oder gibt es dort wieder HDD Kabelreceiver? Dann wäre ja bloß noch die Entscheidung ab 2010 Digital Kabel bzw. Sat.

    Gruß
    Butterblume
     
  6. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Sendung aufnehmen und anderes Programm gucken

    respekt. das predige ich hier schon ewig. leider ohne durchschlagenden erfolg
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Sendung aufnehmen und anderes Programm gucken

    Kommt auf deinen Bastelwillen (und deine PC Grundkenntnisse) an. Ohne HD gibts sowas schon billig zum selberbasteln. http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/
    Ansonsten gibts HDD Receiver mit DVD Brenner für richtig viel Geld komerziell. Schau dir mal die kommenden Dreamboxen, die Realbox und die MS Enterprise an. Das geht alles in diese Richtung. Ist aber bestimmt nicht billig. Aber geben tuts das halt schon.

    Wer sagt das?

    Nicht bei den handelsüblichen HDD Receivern. Wenns richtig teuer wird oder du selber bastelst könntest du sowas bekommen. Bleibt aber trozdem Blödsinn.

    Was willst du mit Kabel wenn du Sat hast?

    Aber sei es drum. Wenn, dann brauchst du einen HDD Receiver mit Sat UND Kabeltuner. Da gibts AFAIK einige Modelle die das bieten (AFAIK Dreambox usw.) oder du baust selber.
    Oder halt nur einen HDD Receiver für Kabel wenn du doch kein Sat möchtest.

    Aber vergiss irgendwelche komischen Notlösungen bei denen du mittels DVB-C Receiver auf die HDD eines DVB-S Receivers aufzeichnest (nehmen wir einfach mal an sowas gäbe es).
    Das ist alles nur Bastelei die man praktisch eh nicht nutzt weils zu umständlich ist.
    Letztendlich brauchst du einfach ein Gerät das das kann was du möchtest. Da kommst du einfach nicht drumherrum.
    Und DVD Recorder passen da bei deinen Anforderungen einfach nicht ins Bild.

    Ich habe ewig Recorder in Verbindung mit Receivern genutzt. Aber nicht weils toll ist sondern weils früher zu analog Sat Zeiten und Viedeorecordern keine anderen Möglichkeiten gab. Heutzutage muß man sich aber sowas nicht mehr antun. Es macht einfach keinen Spaß aus jeder Aufnahme eine riesen Aktion zu machen wo man vorher erstmal drüber nachdenkt und dann anfängt erstmal alle Geräte zu programmieren und in die richtigen Betriebsmodi zu versetzen.

    Ich teile heulnet und Hardy22 Meinung das DVD Recorder blödsinn sind, aber aus anderne Gründen.
    Wem interessiert die Bildquallität? Fürs einmal aufnehen und dann löschen interessiert die Speicherplatzverschwendung nicht (DVD Recorder brauchen eine höhere Datenrate als HDD Receiver). Und die Verschlechterung der Bildquallität sieht man praktisch wohl nicht wenn man mit 6MBit/sek aufzeichnet.
    Es ist einfach nur unhandlich mit Recordern zu arbeiten. Das ist der Punkt. Solange man den eingebauten Tuner des Recorders nicht nutzen kann sind diese Dinger absolut unbrauchbar. Einfach weil die Nutzung im Zusammenhang mit Receivern viel zu unhandlich ist.

    Wenn ich beim schauen eine Sendung gestört werde dann drücke ich einfach die Pause Taste auf der FB.
    Sehe ich gerade etwas was ich später sehen möchte. Und möchte ich aktuell was anderes sehen dann drücke ich einfach auf den Aufnahmeknopf der FB und schalte aufs andere Programm.
    Sehe ich in der TV Zeitschrift eine Sendung die ich sehen möchte, dann gehe ich ins EPG auf diese Sendung und drücke die Taste "Rot" auf der FB. Dann kann ich die Sache vergessen und irgendwann befindet sich die Aufzeichnung halt auf der HDD.
    Man muß halt nicht über die Tätigkeit "Aufnehmen" nachdenken. Man drückt den Knopf und die Sache ist erledigt.
    Und dann nutzt man es auch.

    Und jetzt spiele diese Anwendungsfälle mal mit Hilfe einer twin Receiver/DVD-Recorder Kombination durch.
    Viel zu Umständlich. Und letzdendlich nimmt man eh nie etwas auf weil der Weg bis zur Aufnahme einfach zu umständlich ist.
    Wenn man bei jeder Aufnahme erstmal 5 min. Geräte Programmieren muß dann lohnt der ganze Blödsinn einfach nicht.

    cu
    usul
     
  8. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Sendung aufnehmen und anderes Programm gucken

    warum aus anderen gründen. ich gebe dir recht. allerdings kommt dann als sahnehäubchen die bessere qualität dazu ( für mich ).
    meiner frau möchte ich das gewurschtel mit der doppelprogrammierung jedenfalls nicht mehr zumuten. mir natürlich auch nicht
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Sendung aufnehmen und anderes Programm gucken

    Ich meinte damit das die Qualltät nicht DER Grund gegen DVD-Recorder ist.
    Den meisten Leuten (halt den 08/15 Usern) ist die doppelte A/D Wandlung doch sowas von egal.

    Das Handling ist halt nicht altagstauglich. Ich kenne viele Leute mit DVD-/Video-Recordern und Receivern. Aber die meisten nehmen nie etwas damit auf. Warum wohl? ;-)

    Jup, für mich auch. DVD-Recorder kommen mir nicht ins Haus (sehe auch wirklich keinen Sinn darin mir sowas zu kaufen). Meine DVDs wurden schon immer am PC Authort.
    Und seit neuestem macht das mein Receiver auch (natürlich verlustfrei). Dann aber nur mit I-Frame genauen Schnitt und Standartmenürvorlagen (Reicht für die Fälle wo mich mal jemand bittet was für ihn Aufzunehmen. Die wenigen DVDs für mich mache ich immer noch am PC. Ist einfach schöner).
    Witzigerweise ist die VDR Selbstbaulösung (zwei DVB-S Karten, HDD und DVD Brenner) billiger als ein brauchbarer komerzieller twin PVR ohne DVD-Brenner.

    Wobei ich schon lange davon weg bin jeden Kram zu archivieren (Mache höhst selten mal ne DVD). Mir gehts einfach darum Sachen Aufzunehmen um sie dann zu schauen wann ich sie denn sehen möchte.

    Genau, gerade wenn man mit meheren Personen diese Geräte nutzt ist das aufnehmen per DVD-Recorder ja nun absolut unmöglich (Abgesehen davon das die meisten kein Bock haben sie das notwendige Handling anzueignen).
    Oder will man ständig kleine Zettel an die Geräte kleben >>Achtung, Recorder befindet sich im AV.Link Modus. Bitte nach der Benutzung wieder vor dem xx.xx.xx um xx:xx Uhr in diesem Modus versetzen.<<. Vollkommen realitätsfern, sowas funktioniert einfach nicht in der Praxis.



    BTW: Der Threadtitel beinhaltet schon einen Fehler. Es muß lauten >>Alle Sendung die mich interessieren aufnehmen lassen und jederzeit etwas von den Aufnahmen gucken wenn ich es will<<. So macht TV um einiges mehr Spaß. :) Es gibt keinen Grund warum man etwas Aufnehmen MUß weil man jetzt was anderes schauen MUß.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2007

Diese Seite empfehlen