1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

senderwahn und kabelanschluß

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von starnberg77, 7. April 2004.

  1. starnberg77

    starnberg77 Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    215
    Ort:
    Lkr STA
    Anzeige
    also ich weiss nicht meiner meinung nach werden die wichtigsten programme ard und zdf bereits digital im kabel eingespeisst. und bei uns spielt die kdg 113 digitale tv und 61 digitale radiosender ein dazu kommen nochmal 32 analoge tv und rund 30 radiosender. da sollte doch für jeden was dabei sein. eure eltern und vielleicht einige von euch begnügten sich bis vor ca 20 jahren mit 3 sendern. und da kam mit sicherheit ein besseres programm als heutzutage von unzähligen spartenkanälen geboten wird, welche in der regel immer nur auf alte konservenkost setzen. z.b. bei der rtl senderfamilie ist super-rtl so ein fall nur wiederholungen am laufenden band. und die privaten der ersten stunde (rtl und sat1) hatten auch schon bessere sendungen. billigst gemachtes programm wie ingo lensen sind beweis genug. und wenn für spartenkram extra bezahlt werden soll finde ich das gut, den wozu soll ich die einspeisung mitfanzieren wenn ich den sender gar nicht sehen will? alles umsonst geht nunmal nicht und auch wenn ich mich vielleicht unbeliebt mache finde ich leute die schwarz sehen zum kotzen, sorry aber alles wollen und das völlig umsonst und am besten noch ohne werbung. also mir persönlich reicht das programmangebot im kabel vollkommen aus. ich brauche keine 500 sender weil dann allein das zappen ne viertelstunde dauern würde. und im übrigen beobachte ich seit längerem mit der anzahl der sender sinkt das niveau. soll nicht heissen das es nur 3 programme geben soll aber es fehlt einfach eine auslese.
    im übrigen wie wärs mal wieder mit einem spieleabend oder sich mal mit freunden treffen winken
     
  2. starnberg77

    starnberg77 Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    215
    Ort:
    Lkr STA
    kleiner nachtrag als beweis meiner these. gestern 20:15 lief nur auf kabel1 und in 3sat ein spielfilm beide schon über 10 jahre alt.ansonsten liefen nur mittelmäsige serien oder reportagen. und in sat1 immerhin die champions league. bei premiere lief wenigstens auf premiere3 mir solino ein klasse film der aber bereits am samstag lief.
    naja es war auch noch der pate im angebot. aber im großen und ganzen magerkost. der einzige sender der neu ist und wirklich super ist hit24. da kommt zwar leider ab und zu werbung für goldstar aber wenigsten nicht so oft wie bei viva und mtv und die moteratoren halten sich angenehm im hintergrund. ich will musik und kein vj.gebrabbel
     
  3. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Und? Soll ich das nun als besondere Leistung loben, sollte eine Selbstverständlichkeit sein.

    ... und wie viel davon kann man effektiv sehen bzw. will es auch sehen?

    Wer auf Durchschnittskost ohne Anspruch steht, der kann sicher mit so einem Angebot zufrieden gestellt werden.

    Was zu beweisen wäre.

    Ich wüsste nicht was gegen Wiederholungen spricht.

    Es steht jeden frei es gut zu finden für FTA-Programme Geld bezahlen zu wollen. Die Mehrheit will das wohl nicht.

    Die Auslese will ich schon selbst vornehmen!
     
  4. starnberg77

    starnberg77 Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    215
    Ort:
    Lkr STA
    klar war das programm früher besser als heute. da liefen noch samstagabendshows und sportereignisse wurden nicht von ständiger werbung unterbrochen. nicht das was gegen wiederholungen spricht, aber wenn ein sender fast ausschliesslich wiederholungen ausstrahlt was soll da noch toll sein? das aktuelle programm aus quiz, doku-soap und billigserie ist wahrlich nicht der hit. das ist masse statt klasse. das fta programme im kabelverschlüsselt werden ist die eine sache, aber wieviel leute schauen diese sender über schüssel? da sind sie frei empfangbar und keiner schauts. das allerdings ausländische sender verschlüsselt werden und ausländer so zur schüssel genötigt werden ist sicher sch... aber die menge der tv-zuschauer braucht keine 500 sender, aber warum soll diese masse ein paar fraeks ihren zappwahn finanzieren. viele leute planen ihren tv konsum im voraus und haben keinen bock auf elektronische programmlisten zu schauen. aber in welcher zeitung erscheinen denn schon 500 fernsehsender und wer behält dann noch den überblick. ich denke mal das 90% der tv-zuschauer sich auf max. 15 begrenzt die sie regelmäsig schauen. ich will damit nicht sagen das es nur 15 sender im kabel geben soll, aber wie oben erwähnt masse ist noch lange nicht klasse. lieber 10 spitzensender als 500 mal abklatsch und müll.
    vielleicht kommt es ja eines tages so das man das bucht was man sehen will. ob film oder doku, aber vielleicht auch nicht weil in deutschland jeder alles umsonst will. und das ist nicht nur beim fernsehen so.
     
  5. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Nostalgie hilft nicht weiter und ich will gutes Programm sehen - die gibt es auch heute noch, nur dummerweise sind sie meist unzugänglich für den interessierten Zuschauer.

    Die Zeit dürfte vorbei sein.

    Sport ist mir wurscht - selber treiben hält fit und nicht vor der Glotze hocken.

    Warum nicht? Ich habe kein Problem damit, es zwingt dich niemand zu zuschauen und viele würden sich z.B. einen öffentlich-rechtlichen Nostalgiekanal wünschen.

    Es rechnet sich aber offenbar. Also warum sich darüber aufregen?

    Also doch nur Mehrheitsware, insofern. Brauchst dich also gar nicht beschweren. RTL bietet genau das was die Mehrheit sehen will oder warum stimmen die Einschaltquoten und damit die Kasse?

    Das halt ich für ein Gerücht, die meisten schaun ggf. abends mal kurz in die Programmzeitschrift und nicht mehr.

    Ich persönlich will aber auswählen was ich schaue und du forderst die Beschränkung auf Mainstream. Ich sags noch mal: Von mir aus werd mit deinen 15 RTL-Sendern glücklich. Jeder hat andere Ansprüche.

    Irgendwie hingt deine Argumentation. Ich würde gerne ein Sky-Abo (Canal+ wäre ja auch nicht schlecht) haben, kann es legal nicht abonnieren - abgesehen davon das SAT hier leider nicht möglich ist. Die Zahlungsbereitschaft ist da, nur man macht es einen schwer sein Geld los zu werden.

    </strong>[/QUOTE]
    Blödsinn.
     
  6. java78

    java78 Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Braunschweig
     
  7. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    Man kann immer nur ein Programm sehen, heißt es...
    Früher war das ganze Spektrum auf 2,3 Sendern - heute ist eben das Zapping-Problem...
    Nur dass eben alle zappen können ist jetzt das Hauptproblem ! Freie DVB-Pakete gehören auch 1:1
    in alle Kabelanlagen ! Und ohne zusätzliche Abzocke !
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    freie Empfangsartwahl für freie Bürger

    Ja ich fand es schon toll damals,wenn ich
    von der Spätschicht heim kam und die Sendeanstalten
    meinten,es sei Zeit für mich ins Bett zugehen.
    Na schau-von Vollprogramm konnte da nu wirklich
    nicht die Rede sein.
    Große Samstagsabendschau-jedem das seine-seichte
    Unterhaltung für Kopfausmacher.
    Wem das Schmunzettenschmunziuswerbe"programm" reicht,
    dem ist dann wirklich nicht mehr zu helfen.
    Einwenig mehr muß schon bei rüber kommen.

    Irgendjemand hier erwähnte viva als Musiksender.
    Meinte er den so betiteln zu müssen,weil er
    in der Sparte bei den TV Magazinen abgedruckt ist?
    winken l&auml;c
    Ich würde eher sagen-abnudelstation für möchtegernsternchen und blackpower.
    Wo ist eigentlich Christiane Backer geblieben?
     
  9. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Ich hab 5243 Programme und zahle kein Cent dafür - Sat halt.

    Und von den Programmen finde ich genau 83 nutzbar und hab die in meine Favouritenliste eingespeist. Sender wie 9Live etc. und Dümmel-Sportsender schaffens nicht darein.

    Darunter aber BBC, sehr viele Musiksender und Regionalprogramme. Also ich hab keine Langeweile abends - aber meistens eben was anderes zu tun als vor der Glotze zu hocken, daher schau ich aktiv nur am WE Fernsehen.
     
  10. starnberg77

    starnberg77 Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    215
    Ort:
    Lkr STA
    mmh 83 von über 5000 das sind nicht mal 2% wenn du jetzt aber wie ich eine d-box 1 hast auf der betanova läuft und du damit ca 200 (weiss es nicht genau) speichern kannst und überflüssige sender nicht löschen kannst, dann ist man ganz schön angeschmiert und muss dann kanäle umständlich hinundherschieben. schliesslich ist ja nicht jeder ein freak um genau das herauszufiltern was sehenswert ist. viele leute hatten schon probleme br3 von k3 auf s13 zu schieben. wenn man mal die 5000 sender zum maßstab nimmt welche von denen sollten ins kabelnetz? den es passen ja (wenn man den analogen bereich digitalisiert max. platz für 10%) im übrigen habe ich auch nichts von 15 kanälen im kabel geschrieben sondern das nur die masse der sender noch kein qualitätsmerkmal ist. ich bin der meinung 15 spitzensender sind mir lieber als 500mal 9live niveau. ok mdr kommt 4mal und n3 5mal im kabel aber planet kommt jetzt auch 2mal wenn es wenigstens möglich wäre mit betanova unnötige kanäle zu löschen und den lästigen jugendschutz auszuschalten fände ich das sinnvoller, dann könnten auch 500 sender ins kabel von denen ich die meisten aus meiner kanalliste rausschmeissen könnte.

    schade das man als jemand der nicht unbedingt auf masse setzt als altmodisch und zukunftsfeindlich tituliert wird entt&aum
     

Diese Seite empfehlen