1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sendersuchlauf - TVEI

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von GantnerJ, 7. Mai 2010.

  1. GantnerJ

    GantnerJ Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Macrosystem Enterprise Neo, DVB-S mit 1 Kabel, Festplatte 400 GB, Speicher 512 MB mit CL3, RV 4.0d, Alphacrypt 3.20
    Anzeige
    Ich hoffe auf Unterstützung wegen des Sendersuchlaufs für den Sender TVEI (span. Fernsehen) in der Community:

    Ich kann diesen Sender auf allen meinen Digitalreceivern problemlos finden (billigster Medion, Telestar 2CICR).
    Leider ist mein Enterprise/NEO, RV 3.4 dazu trotz mehrerer Versuche zur Zeit NICHT in der Lage. Vor einigen Monaten war der Sender schon in der Senderliste und damit in meiner Favoritenliste span. Sender, aber nach der letzten HW-Reparatur .... neuer Sendersuchlauf von mir gemacht => TVEI NICHT mehr vorhanden ??
    Die Daten des Senders sind:
    TVE Internacional Europe, Internet RTVE :: portadas
    Transponder 24, Frequenz 11,56750 GHz, Polarisation V, Norm {DVB-S MPEG-2}, SR 22000, FEC 5/6, PCRPID 58, VPID 58, Videotext ja

    Wer findet diesen Sender zur Zeit und was ist der Trick dazu, damit ich diesen Sender wieder in meine Senderlisten kriege ?
    Danke im Voraus für die Hilfe!
    _____________________________________________________________
    Macrosystem Enterprise Neo, DVB-S mit 1 Kabel, Festplatte 400 GB, Speicher 256 MB, RV 3.4, Alphacrypt 3.20
     
  2. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Sendersuchlauf - TVEI

    welcher Satellit?
     
  3. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sendersuchlauf - TVEI

    Empfängst du die anderen Sender auf diesem Transponder (Rai Uno / RTP / TV5 etc.)?
     
  4. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Sendersuchlauf - TVEI

    ich habs gerade mal probiert, habe die 3.7d auf meinem Gerät und konnte TVEi über Astra nicht empfangen.
    Nach einem Sendersuchlauf stand TVEi in der Liste der geänderten Sender und konnte empfangen werden.


    Gruß Olaf
     
  5. GantnerJ

    GantnerJ Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Macrosystem Enterprise Neo, DVB-S mit 1 Kabel, Festplatte 400 GB, Speicher 512 MB mit CL3, RV 4.0d, Alphacrypt 3.20
    AW: Sendersuchlauf - TVEI

    Herlichen Dank für die erste Unterstützung:

    @Henning 0: Satellit ASTRA

    @DO4NC: nein, zumindest RTPI, TRT, TV5 Monde, RAI 1 auch nicht.
    Wenn ich am gleichen SAT-Kabel das Billigstgerät von Medion dranhänge - auch durchgeschleift über Enterptise NEO - kann ich die Sender alle klaglos sehen! D.h. von der Satellitenanlage kommt alles korrekt!
    Es scheint der Sendersuchlauf am Enterprise mag Astra 11567+vertikal+22000 insgesamt nicht:confused:

    @HolliHH: Habe es soeben nochmals versucht, leider wieder keiner der Sender von Astra 11567+vertikal+22000.
     
  6. GantnerJ

    GantnerJ Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Macrosystem Enterprise Neo, DVB-S mit 1 Kabel, Festplatte 400 GB, Speicher 512 MB mit CL3, RV 4.0d, Alphacrypt 3.20
    AW: Sendersuchlauf - TVEI

    Habe gestern den Sendersuchlauf erneut versucht und siehe da er fand diesmal auch die Sender von Astra+Transponder 11567+22.000+vertikal (TVEI, RTPI, RAI 1 ...).

    Ich habe keine Ahnung, warum es diesmal wieder - wie auch ja schon früher - klappte. Heute habe ich weitere 3x den Suchlauf durchgeführt und es wurden keine geänderten Sender gefunden und die vorhandenen auch nicht entfernt.

    Diese Sender (von Transponder 11567) haben (bei Info-Taste und dann DVD-Taste der Fernbedienung meines EP Neo) alle ganz normale Anzeigen an Signalqualität (wechselt zw. 0-5) und Signalstärke (77-78).
    Im Vergleich dazu haben andere Sender bei mir die folgenden Werte:
    ORF1 + 2, ATV: 0-8 und 73-74
    RTL: 117-165 und 81
    N24: 0 und 77
    Das Erste/ARD: 0-6 und 81
    ZDF: 0-12 und 80

    Beim Wechsel auf diese jetzt wieder vorhandenen Sender dieses Transponders (TVEI, RAI 1, TVPI) kommt es allerdings oft zu folgender Meldung: "Aufgrund einer Empfangsstörung kann das aktuelle Programm nicht angezeigt werden".
    Wenn man jetzt aber geduldig wartet (bis zu 10 Sekunden), dann ist das jeweilige Programm OHNE Probleme zu empfangen.

    In dieser Situation habe ich auch versucht, mittels INFO- und DVD-Taste die Anzeigen der Signalqualität und -stärke zu sehen und wenn die Fehlermeldung kommt, dann wird zuerst 65520 als Signalqualität angezeigt, was aber dann eben auf 0-5 wechselt :confused:

    Hat jemand aus der Community eine Idee, was zu diesem Verhalten / diesen Anzeigen führen kann ?

    Mit freundlichen Grüßen an alle Interessierten
    Hans
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2010
  7. GantnerJ

    GantnerJ Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Macrosystem Enterprise Neo, DVB-S mit 1 Kabel, Festplatte 400 GB, Speicher 512 MB mit CL3, RV 4.0d, Alphacrypt 3.20
    AW: Sendersuchlauf - TVEI

    Habe nun nach vielen weiteren Tests folgende weitere Erkenntnis gewonnen:

    Die Probleme treten genau nur beim Transponder 1.024 (bei Anzeige mit INFO und DVD-Taste der Fernbedienung des EP NEO wird dieser Wert unter NID angegeben) mit der Frequenz 11568 (laut ASTRA) auf.
    Andere Transponder davor und dahinter (1.022 mit Frequenz 11538 oder 1,026 mit Frequenz 11597) funktionieren immer grundsätzlich völlig klaglos, was ja heissen muss, dass der LNB auf jeden Fall "low band / vertikal" klaglos anliefert.

    Mit freundlichen Grüßen
    Hans Gantner
     
  8. GantnerJ

    GantnerJ Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Macrosystem Enterprise Neo, DVB-S mit 1 Kabel, Festplatte 400 GB, Speicher 512 MB mit CL3, RV 4.0d, Alphacrypt 3.20
    AW: Sendersuchlauf - TVEI

    Habe es heute auch persönlich bei meinem Macrosystem-Händler auf einem Enterprise und auch auf einem DVC-2000 versucht (SW-Version auf beiden Geräten 3.7d):

    Ergebnis:

    1. Enterprise:
    > Sender des Transponders waren nicht in der Senderliste vorhanden, obwohl vor nicht all zu langer Zeit ein Suchlauf gemacht worden war
    > Sendersuchlauf durchgeführt => alle Sender des Transponder 1.024 gefunden
    > Bei Hinschalten zu einem dieser Sender die gleichen Effekte wie auf meinem EP Neo, d.h. am Anfang Signalqualität 65520 .... dann WARTEN bis zu einigen Minuten .... dann läuft der Sender (egal ob RAI 1, RTPI oder TVEI ....) absolut klaglos (Signalqualität mit normalen Werten).
    > mehrere Versuche führten immer zu Wartezeiten bis diese Sender funktionieren, aber diese sind unterschiedlich (von noch erträglichen 10 Sekunden bis zu mehreren MINUTEN!) :confused:

    2. DVC-2000:
    > Sender dieses Transponders waren bereits in der Senderliste
    > Das Hin- und Herschalten zu/von diesen Sendern funktionierte immer klaglos :)

    Ich frage mich noch immer, was an diesem Transponder, diesen Sendern so besonders ist, dass an 2 Standorten und an 2 Geräten (1 x EP, 1x EP-Neo) dieses idente Problem auftritt!

    Mit freundlichen Grüßen an alle daran Interessierten
    Hans
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2010
  9. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Sendersuchlauf - TVEI

    könnte es sein, das die Ausrichtung der Antenne des Satelliten richtung Spanien zeigt und der Empfang hier im Norden daher nicht optimal ist?

    Müßte man bei SES ASTRA - ASTRA Startseite die Ausleuchtzonen mal kontrollieren.
    Hab aber keine Zeit.

    Gruß Olaf
     
  10. GantnerJ

    GantnerJ Junior Member

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Macrosystem Enterprise Neo, DVB-S mit 1 Kabel, Festplatte 400 GB, Speicher 512 MB mit CL3, RV 4.0d, Alphacrypt 3.20
    AW: Sendersuchlauf - TVEI

    Die Footprints für ASTRA 19.2 können n.m.M. die Problematik nicht für den Großraum Wien erklären, da bin ich mir absolut sicher. Auch da ja bei unmittelbar daneben liegenden Transpondern und auch bei (siehe oben) DVC-2000 sogar bei diesem Transponder ja keinerlei Problem auftreten. Also man sollte schon überlegen, was bei EP bzw. EP-Neo mit diesem Transponder zu den Effekten führt. Ich habe es heute auch offiziell bei Macrosystem Österreich gemeldet :)
     

Diese Seite empfehlen