1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sendersuche

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von DarkMarc, 7. Januar 2005.

  1. DarkMarc

    DarkMarc Junior Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Münster
    Anzeige
    HI!

    Also ich wollte jetzt mal anfangen, richtig viele Sender zu suchen. Aber wie? Also ich hab mich schonmal hier ein bisschen durchgelesen und fand immer wieder Seiten wie:
    http://www.flysat.com/ oder
    http://www.lyngsat.com/ gestoßen.
    Nehmen wir z.B. mal flysat. ICh klicke dann auf FTA Sport List, weil ich besonders Sport-Sender empfangen möchte. Dann steht da der Kanal, Satellit, Polarisation, Frequenz, SR FEC Mode und Beam (keine Ahnung was das heißt). Dann will ich also die Programme suchen und dann steht bei meiner Anzeige, dass ich LNB-Anzahl, Satellit, Transponder, Kanal, Audio PID, Video PID und PCR PID eingeben muss und davon wird auf dieser Seite nichts angegeben. Also hab ich mal noch ein bisschen rumprobiert und bin dann darauf gekommen, das ich auch so ´nen automatischen Suchlauf machen kann. Aber da muss ich auch einige Sachen auswählen die da nicht stehen, wie: Satellit, LNB-Anzahl, 0/12 Volt, LNB-Spannung, DiSEqC, 22KHz, Programm-Typ, Netzwerksuche und Untere und Oberere Frequenz angeben. Was Tun?

    Danke im Vorraus
    Marc
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Sendersuche

    Hallo,

    Du kannst natürlich nur die Sender empfangen, die auf dem Satelliten liegen, den Du anpeilst.

    Diese Einstellungen ( Satellit, LNB-Anzahl, 0/12 Volt, LNB-Spannung, DiSEqC, 22KHz, Programm-Typ, Netzwerksuche und Untere und Oberere Frequenz angeben ) sind Standardeinstellungen.

    Also Satellit:

    Empfangen 98% der deutschen Haushalte Astra, wenn Du die deutschen Programme empfangen willst, dann sollte da auch Astra stehen, und die Schüssel sollte auch auf Astra ausgerichtet sein.

    Das ist die Standardeinstellung:

    Satellit: Astra
    LNB-Anzahl 1

    LNB Spannung ausser bei Einkabellösungen einschalten, als " ein " ( auch Standard ).

    DiSEqC braucht man nur wenn man mehrere Satelliten empfangen möchte, und ist in der Regel deaktiviert ( da wir ja nur einen Satellit empfangen ). ( auch Standard ).

    22 KHz muss aktiviert sein, um in das Highband umschalten zu können, das ist normal auch eine Standardeinstellung, und wird aktiviert, wenn im Menü ein Universal-Band LNB eingestellt ist.

    Die Netzwerksuche fügt noch mal alle gefundenen Programme an, wenn man auf aus geht, werden nur die neu gefundenen Programme angefügt.

    Die Frequenzbereiche müssen normal nur dann angegeben oder geändert werden, wenn sie von den üblichen LNBs abweichen.

    Also normal ist alles Standard, und wenn das auch so eingestellt ist, kann man Astra ohne Probleme empfangen.

    Wenn Du nun noch weitere Programme empfangen möchtest, dann müsstet Du Dich entscheiden welche das sein sollen und auf welchem Satellit dieser liegt.
    Dann brauchst Du noch ein LNB + Halterung, für Multifeedempfang, oder wenn die Satelliten zu weit auseinander liegen eine zweite Schüssel, ein DiSEqC-Schalter.

    Die neue Schüssel montieren und ausrichten, LNBs verkabeln mit dem DiSEqC-Schalter und dem Receiver. Dann musst Du im Menü eingeben, das Du zwei Satelliten empfangen möchtest, den Namen des zweiten Satelliten dem Receiver mitteilen, DiSEqC aktivieren, und dann suchen.

    digiface
     
  3. DarkMarc

    DarkMarc Junior Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Münster
    AW: Sendersuche

    HI!

    Erstmal danke für die schnelle Antwort. Das heißt also, wenn ich neue Programme von Hotbird oder Eutelsat sehen will müsste ich mir das Zeug alles kaufen? Und noch ne 2. Schüssel?

    Marc
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Sendersuche

    Jaein.

    Da Hotbird recht nahe an Astra liegt, würde z.B. bei diesem Satelliten eine erweiterte LNB Halterung reichen, die Schüssel müsste auf Hotbird im Zentrum ausgerichtet werden, und dann müsstest Du die ganzen Sachen noch kaufen.
    Bei Satelliten die weiter auseinander liegen, braucht man dann eine zweite Schüssel.

    Aber generell, ja! Es ist doch ein recht großer Aufwand.

    digiface
     
  5. prof1949

    prof1949 Neuling

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Sendersuche

    @digiface
    ich habe ein ähnliches Problem:
    laut Tabellen usw. sendet WDR sein Radiobouquet über Astra, auf den meine Schüssel ausgerichtet ist. Ich empfange aber nur WDR3 und WDR5, obwohl laut Liste alle WDR-Programmeüber Astra ausgestrahlt werden.
     
  6. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: Sendersuche

    Über DVB-S wirst du derzeit auch keine weiteren WDR Programme finden. Es gibt aber Weitere im ADR Verfahren im analogen Transponderbereich.
    Noch in diesem Halbjahr (so wird versprochen) nimmt die ARD einen Radiotransponder in Betrieb, welcher alle ÖR Radios enthalten soll.
     
  7. DarkMarc

    DarkMarc Junior Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Münster
    AW: Sendersuche

    Hallo nochmal!

    Also wenn ich jetzt die Sender von Hotbird empfangen will, muss ich nur noch diese LNB-Halterung kaufen? Wieviel kostet die denn und wo gibt es die?
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Sendersuche

    Ja, das hat man uns die ganze Zeit versprochen, doch nun ist einer bei der ARD aufgewacht, und hat gedacht: Ja klasssseeee, wir haben dieses Jahr auch ne IFA, und wenn wir uns das bis dahin aufheben, dann haben wir auf der IFA was neues zu zeigen.

    Und jetzt können alle bis zur IFA warten.

    digiface
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Sendersuche

    Hallo,

    sowas kann es im Orginal für Deine Schüssel bei dem Hersteller Deiner Schüssel geben, oder auch als Universalhalterung aus Kunststoff oder Metal, im örtliechem Handel, so wie im Internet, von 5-20,-€.

    Dazu brauchst Du noch bei der Benutzung eines Quattro-LNBs einen Multischalter, mit 8 Sateingängen.

    Oder bei der Benutzung eines Singels, twin oder Quad-LNBs einen 2 in 1 DiSEqC-Schalter.

    digiface
     
  10. DarkMarc

    DarkMarc Junior Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Münster
    AW: Sendersuche

    HI,

    Kann man so eine LNB-Halterung denn an jeder Schüssel anbringen? Denn so ´n Freund von uns meinte das ginge bei uns irgendwie nicht.
    Wie teuer sind dieser Multischalter/ 2 in 1 DiSEqC-Schalter. Dann hab ich noch ne Frage, muss man um die Schüssel auf nen andrern Satelliten zu richten das manuell machen oder kann man das auch vom Receiver aus.
    Außerdem was heißt DiSEqC, denn ich hab da so ein Menü im Receiver DiSEqc 1.2 und USALS, was kann ich damit machen?
    Und zum Schluss, ich glaube mein Satellit ist auf Astra 19.2 Ost gerichtet. Ich empfange aber auch Motors TV was, wie ich in diesem Forum gelesen habe, auf 28.2 Ost ist. Wie geht das denn? Und sehe ich das richig, dass ASTRA und ASTRA 1G was anderes ist?

    Danke das ihr mir soviel helft
    DarkMarc
     

Diese Seite empfehlen