1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sendersuche

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Neo2003, 2. August 2004.

  1. Neo2003

    Neo2003 Junior Member

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Frankfurt
    Anzeige
    Hi!

    Nach dem erfolgreichen Umstieg von Kabel auf SAT, möchte ich nun einen ganz bestimmten Radiosender suchen. Leider gestaltet sich das schwierig. Der Radiosender sollte auf Astra 1B (NDR) im ADR-Modus, Transponder 25, Frequenz 11582GHz, Tonunterträger 684Mhz und Polarisation Horizontal zu empfangen sein.
    Bei meinem Receiver stelle ich also folgendes ein:

    Satellit: Astra/19.2
    Transponder: 25
    Frequenz: 11582
    Symbolrate: 27500
    Polarität: H
    22KHz: Nein

    Bei der anschliessenden Suche werden alle möglichen Sender gefunden, aber leider nicht den Radiosender, den ich suche. Was mache ich falsch? Wo kann ich den Tonunterträger einstellen? Oder ist das gar nicht wichtig?
    Hat es was mit dem ADR-Modus zu tun?
    Fragen über Fragen...
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Sendersuche

    Mit einem DVB-Receiver kannst du keine ADR-Radio-Programme empfangen. Dazu ist ein Analogreceiver mit ADR-Erweiterung erforderlich.
     
  3. Neo2003

    Neo2003 Junior Member

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Sendersuche

    Verstehe ich nicht ganz, bei der Angaben des Senders steht, dass man ihn nicht mehr analog, sondern nur noch digital empfangen kann.
    Lohnt es sich denn einen Receiver mit ADR Empfänger zu kaufen oder gibt es eine andere Möglichkeit den bestehenden aufzurüsten?
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Sendersuche

    Es gibt keine Möglichkeit, einen DVB-Receiver ADR-tauglich zu machen. ADR ist eine Übertragung, die auf die analoge Satellitenübertagung aufbaut.
    Ob es sich lohnt, einen solchen ADR-fähigen Receiver zuzulegen, muß jeder für sich entscheiden. ADR wird voraussichtlich mit der Abschaltung der analogen Übertragung auch eingestellt werden (2010). Zudem soll ab 2005 oder 2006 ein weiterer ARD-Transponder zur Verfügung stehen, wo dann wahrscheinlich alle öffentlich-rechtlichen Radioprogramme mit gesendet werden können.
     

Diese Seite empfehlen