1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sendersuche auf Sateliten

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von msch, 4. Oktober 2005.

  1. msch

    msch Junior Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    31
    Ort:
    slf
    Anzeige
    Hallo !
    Ich habe es nun wohl geschaft, den Sat Telstar 12 zu finden.
    Abgesehen habe ich es dort auf den Sender:
    12573 V tp 2 CBN Super Channel DVB 6111-3/4 1 - 1160 1-1 1120 E Europe

    Mit meiner 60cm Schüssel habe ich aber nur ca 15 Sender auf TP5 & TP7 gefunden. Also 80cm-Schüssel gekauft, Resultat: auf 2 weiteren TP (1 & 17) ein Signal und jetzt ca. 30 Sender insgesamt.
    Aber der o.g. Sender ist nicht zu finden. Bekomme auf TP2 kein Signal. Auf TP5 habe ich Pegel ca. 56 und Qual. ca. 98 - also müßte die Ausrichtung auf den Sat doch grundsätzlich stimmen, oder ?

    Ich habe nun schon alles mir mögliche getan. Hab versucht im mm -Bereich noch was zu verstellen, aber kein Ergebnis.

    Deshalb jetzt die Frage: ist die Sache bei mir aussichtslos ? Oder hätte ich Erfolgsaussichten, wenn ich mir einen TV/SAT-Monteuer hole, der dann mit Meßgeräten o.ä. noch was richten kann ?

    Wäre schön, wenn mir da nochmal jemand helfen könnte, so daß ich die Investition in den Monteur ggf. nicht umsonst mache....

    Danke !!
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Sendersuche auf Sateliten

    Das Hauptproblem liegt bei Deinem Receiver, wenn ich das richtig gelesen habe, benutzt Du eine D-Box2 mir Original-Software, die speichert nur Programme mit NIT, Dein Wunschkanal aber hat keine NIT, der wird also immer wieder herausfallen, sobald Du den Receiver ausschaltest. Im Übrigen sind 80cm schon recht knapp, solche schmalbandigen SCPC sind meist nicht besonders stark, wenn Du die Schüssel nicht exakt ausgerichtet und das LNB nicht richtig gedreht hast, kommt da garnix an.
     
  3. msch

    msch Junior Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    31
    Ort:
    slf
    AW: Sendersuche auf Sateliten

    Danke für die Antwort !

    Mit meiner D-Box2 ging da gar nichts! Hatte mir aber einen Digi-Receiver gekauft (allerdings ein billigstmodell, was aber denke ich mal kein Problem sein sollte)

    Mit diesem habe ich die oben angesprochenen Sender aufgespürt.
    Zur Schüssel habe ich von vielen gelesen, die meinten, eine 60cm würde zum Empfang von CBN Super Channel reichen. Daher hatte ich gehofft, diesbezüglich mit einer 80cm-Schüssel auf der sicheren Seite zu sein....


    solche schmalbandigen SCPC sind meist nicht besonders stark, wenn Du die Schüssel nicht exakt ausgerichtet und das LNB nicht richtig gedreht hast, kommt da garnix an.

    Und das, obwohl ich auf anderen TP dieses Sat. mit hoher Qual. Empfang habe ?
    Kann ich das aber so verstehen, daß ein Fachmann, mit entsprechendem Meßgerät hier vielleicht noch was richten könnte ?
    (Leider ist der ortsansässige SAT-Monteur mit Beinbruch noch eine Weile außer Gefecht, so daß ich darauf eh noch warten müßte.... grrr)
     
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Sendersuche auf Sateliten

    Welchen Receiver benutzt Du denn jetzt ? Es gibt nämlich welche, die kommen mit SCPC einfach nicht klar, egal ob billig oder teurer, in deren Software ist das einfach nicht vorgesehen.
    Wo ist Dein Standort ? Ist slf = Saalfeld ?
    60cm reichen auf keinen Fall, da hat wieder jemand nur in die Footprints reingeguckt, die Praxis sieht oft anders aus, aber wenn Du jetzt eine 80er hast, die sollte eigentlich reichen, allerdings kommt es auch auf das LNB an.
    Ein Fachmann kann da sicher noch etwas herausholen, aber das kannst Du selber mit ein wenig Fingerspitzengefühl genauso gut, ist die Schüssel denn frei von Hindernisssen ? Wie Du ja sicher weisst, darf nichts in den Einstrahlbereich hineinragen, selbst ein kleiner Baum oder ein vorstehender Dachbalken stellen schon eine Behinderung dar.
     
  5. msch

    msch Junior Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    31
    Ort:
    slf
    AW: Sendersuche auf Sateliten

    Wegen dem Receiver muß ich heute Abend zu Hause nachschauen. Weiß ich jetzt leider nicht aus dem Kopf. Ich poste den Typ dann heute Abend oder Morgen früh.

    Bei den LNB's gibts auch noch Unterschiede ?! Oh je, hab da auch nur ein billiges aus dem Praktiker.....

    SLF steht zwar für Saalfeld, wohne jetzt aber im Raum Weimar/Thür. - habe ich noch nicht geändert.

    Ob ich freie Sicht habe, kann ich nicht 100% abschätzen, denke aber schon (der Baum sollte nach meiner Einschätzung nicht im Weg stehen...)
    Sagt denn der Empfang auf TP5 mit Qual. nahezu 100 nicht aus, daß da alles paßt, oder gibt es da von TP zu TP auch schon wieder Unterschiede ?
    Oh man, ist daß alles kompliziert.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2005
  6. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Sendersuche auf Sateliten

    Das könnte ein Problem sein, soll nicht heissen, dass die generell nicht funktionieren, aber die Wahrscheinlichkeit eines Blindgängers ist höher als bei Markenware.
    Also das sollte schon frei sein, sonst wirst Du keinen Empfang bekommen, zumindest nicht auf diesem Kanal :eek:
    Das sagt leider gar nichts aus, das ist ein ganz anderer Frequenzbereich und ausserdem eine viel höhere Symbolrate, das ist nicht so kompliziert wie ein schmaler Feed.
     
  7. msch

    msch Junior Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    31
    Ort:
    slf
    AW: Sendersuche auf Sateliten

    Oh je...
    Na dann werde ich heut Abend mal schauen, was der rec. für ein Typ ist und dies nochmal hier reinposten - vielleicht läßt sich dann dieser als Fehlerquelle ausschließen bzw. idendifizieren.

    Ein anderes LNB muß ich mir mal ausleihen, vielleicht liegt's ja daran.

    # Brummschleife
    Also erstmal danke für die Hilfe !
    Wäre nett, wenn du mir dann morgen nochmal mit dem Rec. weiterhelfen köntest.
     
  8. msch

    msch Junior Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    31
    Ort:
    slf
    AW: Sendersuche auf Sateliten

    Also, der Receiver heißt: GLOBO Digital 400S
    wie gesagt, Billigmodel aus dem Praktiker....

    Das LNB ist vom gleichen 'Hersteller', genauen Typ habe ich da aber nicht.

    Kann man da etwas sagen, ob diese Komponenten die Fehlerquelle bei meinem o.g. Problem sind ?
     
  9. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Sendersuche auf Sateliten

    So schlecht ist der gar nicht, ein Bekannter von mir hat sich den bei Conrad gekauft und guckt damit Turksat, also müsste der auch mit Telstar klarkommen. Das LNB müsste man halt mal messen, am besten auf einer Position, die richtig vollgepackt ist wie Astra oder Hotbird, ein gutes LNB bringt annähernd gleichbleibendes Signal bis auf den allerhöchsten Frequenzen, bei einem schlechten LNB sackt das Signal da immer mehr ab, im Extremfall sind manche Frequenzen überhaupt nicht mehr empfangbar.
    Bleibt nun noch die Frage, ob die Schüssel freie Sicht hat...
     
  10. msch

    msch Junior Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    31
    Ort:
    slf
    AW: Sendersuche auf Sateliten

    Ah ja, dann kann ich wenigstens den Receiver ausschließen.
    Mit dem LNB werde ich am WE halt mal probieren, ein anderes auszuleihen. Wenn ich Glück habe, geht es damit. Wenn ich Pech habe, sind beide gleich schlecht :eek:.
    Verstehe ich das 'Ausmessen' richtig, daß ich auf Astra mir Sender mit hohen Freq. suche, diese eingebe und dann auf Pegel/Qual. schaue, ob diese gegenüber anderen Sendern abfällt ??

    Die freie Sicht müßte eigentlich gewährleistet sein. Bin im 4. Geschoß auf dem Balkon - in ca. 30m Entf. steht in der Richtung ein Baum der geschätzt etwa genauso hoch ist. Also müßte ich doch auf Grund des El.-Winkels locker 'darüber hinweg gucken' können ?!?
    Aber daß könnte ich notfalls dann mit einem Monteur+Meßgerät nochmal genauer ausmessen - wenn der dann mal wieder fit ist :(.

    Also Danke erstmal für die Unterstützung !!!
     

Diese Seite empfehlen