1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Senderkennung Test-R

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von MartinL., 18. Mai 2002.

  1. MartinL.

    MartinL. Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Dortmund
    Anzeige
    Hallo leute ich hab gerade mal meine Sat reciver auf Suchlauf gestellt.Dabei hab ich eine neuen Sender endeckt der mit der senderkennung Test-R auftaucht.Er sendet allerdings das Ard Programm.Es ist aber nicht der Transponder über den alle reden.Hie die Ferq.: 11.836 H digital über ASTRA 12.836 GHz, Horizental, Symbolrate 27.500.Ist das die Frequenz zur WM?

    <small>[ 18. Mai 2002, 12:35: Beitrag editiert von: MartinL. ]</small>
     
  2. rabbe

    rabbe Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    4.887
    Ort:
    im immer noch wilden Osten
    Test-R wird schon seit einer Ewigkeit auf dieser Frequenz ausgestrahlt.
     
  3. MartinL.

    MartinL. Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Dortmund
    Wusste ich nicht kann sein das dass aber für die WM genutzt wird oder?
     
  4. rabbe

    rabbe Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    4.887
    Ort:
    im immer noch wilden Osten
    Bis jetzt kann man nur spekulieren. Von der veränderten Symbolrate, über manuelle PID-Eingabe bis zur Nutzung eines separaten Transponders reichen diese Spekulationen mittlerweile. Ich für meinen Teil werde die WM bei Premiere miterleben, in der Hoffnung, dass es auch einen Nur-Stadionton gibt, wobei man bei den Öffis diese Hoffnung gar nicht erst haben sollte.
     
  5. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    Es stimmt, der Test-R existiert schon seit Ewigkeiten fürs Digital-TV. Allerdings wechselten sie dort immer nur zwischen Phoenix und BR alpha. Das Programm ist nur ein einfacher Pointer. Hat da jemand irgendne Änderung an den Parametern bemerkt?

    Ich habe auch schon an ARD digital bzgl. der genauen Maßnahme geschrieben - aber da dauert ja jede Mail ne halbe Ewigkeit. Eine andere von ner Woche vorher ist immer noch nicht beantwortet.
     
  6. MartinL.

    MartinL. Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Dortmund
    Die Ard wollte doch eine Musikkanal machen.Da könnte man ja diesen Sender für Nutzen.
     
  7. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Für den Musikkanal soll einer der Zusatzkanäle gestrichen werden. Eins MuXx und Eins Extra wären sehr schade, ausserdem würde das geplante Musikformat (Klassik, Jazz, ...) auch jetzt schon gut zu Eins Festival passen.
    Auf dem Transponder, wo Test-R mit drauf ist, kann das Musikprogramm aber nicht aufgeschaltet werden. Test-R ist nur eine Kennung und verbraucht damit so gut wie keinen Platz. Es wird hier nicht nochmal ein Programm ausgestrahlt, sondern einfach auf ein anderes auf diesem Transponder (je nach Zeitpunkt mal BR-alpha, Phoenix oder ARD) "verwiesen". Mit 9 TV- und 10 Radiosendern ist der Transponder voll, weitere Fernsehsender sind nicht mehr möglich - also auch, wenn diese Kennung da ist: Sie kann nicht für ein neues Programm genutzt werden.
     
  8. MartinL.

    MartinL. Junior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Dortmund
    Man könnte doch Test-R durch den Musiksender ersetzen, oder?
     
  9. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Das ist ein reiner Testkanal.
    Mit den wechselnden PIDs sollen die Kabelumsetzer auf automatische Anpassungstauglichkeit geprüft werden,für die zukünftige Versorgung mit regionalen Programmteilen.
     
  10. rabbe

    rabbe Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    4.887
    Ort:
    im immer noch wilden Osten
    ...hört sich interessant an. Wird dies allerdings nicht schon vom ORF mit seinen diversen Regionalprogrammen erfolgreich praktiziert breites_ ?
     

Diese Seite empfehlen