1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Senderausfall zwischen Kiel und Bad Segeberg

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Neele, 29. November 2009.

  1. Neele

    Neele Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo allerseits,

    ich bin neu hier und habe gleich ein Frage.
    Woran könnte es liegen, dass bei uns plötzlich alle privaten Sender und das Erste, Eins Extra, usw. nicht mehr empfangen werden. Ich kriege jetzt nur noch den ZDF-Block und NDR usw. Wir hatten einen super Empfang auch der privaten Sender (RTL, PRO7 usw.) mit einer Außenantenne, die ich ganz oben innen am Dach angebracht habe. Wir wohnen zwischen Kiel und Bad Segeberg (etwas dichter an Bad Segeberg). Da wir zwischen mehreren Senderstandorten sitzen, haben wir sogar viele Programme doppelt empfangen. Aber seit ca. 3 Tagen kann ich weder den ARD-Block noch die Privaten empfangen. :(

    Wird da zur Zeit irgendwas umgestellt oder kann das Wetter Schuld sein?

    Ich habe schon alle Verbindungen usw. kontrolliert, aber nichts gefunden, was verantwortlich für die Ausfälle sein könnte.

    Danke für eure Hilfe
    Neele
     
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Senderausfall zwischen Kiel und Bad Segeberg

    hängt vielleicht damit zusammen
    DVB-T-Nord: Das Überallfernsehen Norddeutschlands
    News

    [FONT=Verdana, Helvetica]In der Nacht von Montag, 30. November, auf Dienstag, 1. Dezember, nimmt der Betreiber MEDIA BROADCAST am bestehenden Senderstandort Hamburg-Höltigbaum einen neuen Sendermast in Betrieb. Mit der Maßnahme geht eine deutliche Verbesserung der DVB-T-Versorgung mit digitalen Fernsehprogrammen einher.[/FONT]


    [FONT=Verdana, Helvetica]ohne Gewähr
    [/FONT]
     
  3. Neele

    Neele Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Senderausfall zwischen Kiel und Bad Segeberg

    Danke, das hatte ich auch schon überlegt. Allerdings besteht das Problem jetzt schon seit 3 Tagen und 2. sind die Senderstandorte Lübeck und Kiel ja viel dichter an uns dran. Von daher hatte ich das eigentlich ausgeschlossen. Hmmmm. :confused:
     

Diese Seite empfehlen